Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Vorabgebote)

 
LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Auktion 252  -  13.12.2017 10:00
Kunst der Antike: Eine bedeutende Sammlung griechischer Vasen und Teile der Sammlung S. Moussaieff

# 301–320 von 808

OBJEKTE | GRIECHENLAND UND ROM | BRONZESKULPTUR

Los 301
Büste eines jugendlichen Heroen (Alexander?).
Römische Kaiserzeit, 2. - 3. Jh. n. Chr. H 11cm. Bronzehohlguss. Balkenaufsatz mit der aus einem Blätterkelch wachsenden Büste eines jugendlichen Mannes mit diagonal über die Schulter laufendem Schwertriemen. Der Adlerkopfgriff des Schwertes schaut noch aus dem Blätterkelch hervor. Das einem Mittelscheitel entspringende lange Haar fällt wellig auf die Schultern hinab.

Provenienz: Ex Sammlung M.S., Wien, erworben auf dem Münchner Kunstmarkt 1993 bei Dr. A.A.

Roman bronze waggon applique with the bust of a youthful hero with long hair and a sword strap around his shoulder. The grip of the sword is visible above the waist. Rectangular shaft at the backside. 2nd / 3rd century A.D. Green patina, intact.
Grüne Patina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; BRONZESKULPTUR
Erhaltung:  Grüne Patina, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 302
Phalera mit Gorgoneion.
Römisch, 2. Jh. n. Chr. Dm 10cm. Runder, leicht konvexer Tondo mit feiner Profilierung, mit drei Nägeln auf einem rückwärtigem Blechrest befestigt. Auf der Vorderseite zentral ein plastisches Gorgoneion mit Kopfflügeln und wallendem Haar.

Provenienz: Ex Slg. T.E., München, 1980er Jahre.

Bronze phalera with Gorgoneion mounted on a bronze sheet metal at the backside. Roman, 2nd century A.D. Dark green patina, intact.
Schwarzgrüne Patina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; BRONZESKULPTUR
Erhaltung:  Schwarzgrüne Patina, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 303
Minerva als Büstengewicht.
Frühbyzantinisch, 6. - 7. Jh. n. Chr. H 25,5cm. 6,84kg (mit Haken), 6,5kg (ohne Haken). Mit Blei verfüllter Bronzehohlguss. Gewicht in Form einer weiblichen Büste mit bebuschtem Helm und Panzer auf einer konischen Basis. Auf der Brust Gorgoneion. Zahlreiche Details in Kaltarbeit. Dazu ein Bronzehaken (L 24cm).

Provenienz: Ex Shlomo Moussaieff Collection, 1948 - 2000. Exportiert aus Israel mit Ausfuhrgenehmigung der israelischen Antikenbehörden.

Vgl. N. Franken, Aequipondia. Figürliche Laufgewichte römischer und byzantinischer Schnellwaagen (1994) S. 184 bes. Nr. CB 18 mit Taf. 106.


Steelyard weight in form of a bust of Athena with a long hook. Early Byzantine, 6th - 7th century A.D. Smooth green patina.

Die folgende Losnummer befindet sich in der Vorübergehenden Verwendung.
This lot number is a subject to temporary admission.
Dunkelgrüne Patina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; BRONZESKULPTUR
Erhaltung:  Dunkelgrüne Patina, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 304
Beinrelief mit Attis(?).
Koptisch, 4. - 6. Jh. n. Chr. Bein, H 9cm. Erhalten ist der Oberkörper eines nackten jungen Mannes mit Hüftmantel und phrygischer Mütze.

Provenienz: Ex Sammlung E.J., Nordrhein-Westfalen, 1970er Jahre.

Coptic bone relief fragment depicting a young man with phrygian cap, probably Attis. 4th - 6th century A.D.
Fragmentarisch.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; BRONZESKULPTUR
Erhaltung:  Fragmentarisch.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

OBJEKTE | GRIECHENLAND UND ROM | PLAKETTEN

Los 305
Gussform für Amulette.
Byzantinisch, 10. - 14. Jh. n. Chr. Steatit, H 7,2cm B 6,5cm, T 1,4cm. Mit Formen für Medaillons mit Hl. Georg und Maria mit Jesusknaben und Engel. Rückwärtig Zylinder.

Provenienz: Ex Shlomo Moussaieff Collection, 1948-2000. Exportiert mit der Ausfuhrgenehmigung der israelischen Antikenbehörde.

Casting form for pendants with christian motifs. Byzantine Period, 10th - 14th century A.D. Cracks, traces of usage, intact.

Die folgende Losnummer befindet sich in der Vorübergehenden Verwendung.
This lot number is a subject to temporary admission.
Sprung, Gebrauchsspuren, komplett.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; PLAKETTEN
Erhaltung:  Sprung, Gebrauchsspuren, komplett.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 306
Donauländische Mysterienplakette.
Römische Kaiserzeit, 2. - 3. Jh. n. Chr. Rechteckige Bleiplatte (12,5 x 9,8cm) mit gewelltem Giebel, darin Sol in Quadriga, und Eckakroteren mit Sol und Luna. Darunter drei Register, im oberen Helena zwischen den von jeweils einer weiteren Figur begleiteten Dioskuren, von denen einer über eine am Boden liegende Figur, der andere über einen Fisch hinwegreitet. Darunter sind Opferszenen, Gerätschaften und Tiere zu sehen. Großes, gut ausgeprägtes Exemplar!

Provenienz: Ex Shlomo Moussaieff Collection, 1948-2000. Exportiert mit der Ausfuhrgenehmigung der israelischen Antikenbehörde.

Danbuian mystery plaque. Roman Imperial Period, 2nd - 3rd century A.D. Beige patina, intact. Large example of good quality!

Die folgende Losnummer befindet sich in der Vorübergehenden Verwendung.
This lot number is a subject to temporary admission.
Beige Bleipatina, kleine Gussfehler.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; PLAKETTEN
Erhaltung:  Beige Bleipatina, kleine Gussfehler.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 307
Römischer Beschlag mit Durchbruchsarbeit.
2. Jh. n. Chr. 8 x 7cm. Rechteckige Bronzeplatte mit einem Rahmen mit Befestigungslöchern. Im Zentrum eine Scheibe mit Rosette umgeben von Ranken.

Provenienz: Ex Sammlung G.D., München. Erworben bei Rupert Wace, London, 2012. Bei Gorny & Mosch 248, 2017, 193.

Roman bronze applique with floral openwork decor. 2nd century A.D. Green patina, small part missing and crack.
Schöne grüne Patina, kleine Fehlstelle und Sprung.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; PLAKETTEN
Erhaltung:  Schöne grüne Patina, kleine Fehlstelle und Sprung.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 308
Medaillon mit Büste der Kybele.
Römische Kaiserzeit, um 200 n. Chr. Bronzerelief, Dm 6,7cm. In einem profiliertem Rahmen die Büste der Göttin mit verschleiertem Polos (mit der Frisur der Julia Domna) zwischen ihren Attributen, darunter zwei Löwen, Fackeln, Gestirne und eine Schlange.

Provenienz: Ex Sammlung Harry Konopisky, Freiburg im Breisgau, frühe 80er Jahre.

Roman bronze roundel with the bust of Kybele (wearing the hairstyle of Julia Domna) between her attributes. Roman. Severan Period, about 200 A.D. Nice green and auburn patina, intact.
Herrliche grünbraune Patina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; PLAKETTEN
Erhaltung:  Herrliche grünbraune Patina, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 309
Phallusanhänger mit Stierkopf.
1. Jh. n. Chr. Bronze. B 10cm H 8,5cm. Pferdegeschirranhänger mit einem frontalen Stierkopf, Phallus und Faust. Die Stieraugen ursprünglich in Glas eingesetzt.

Provenienz: Ex Shlomo Moussaieff Collection, 1948-2000. Exportiert mit der Ausfuhrgenehmigung der israelischen Antikenbehörde.

Ein Parallelstück in: N.Franken, Die antiken Bronzen im Römisch-Germanischen Museum Köln, Kölner Jahrbuch 29, 1996, 107 Nr.116.



Bronze pendant with phallus, fist and bulls head. 1st century A.D. Green patina, intact.


Die folgende Losnummer befindet sich in der Vorübergehenden Verwendung.
This lot number is a subject to temporary admission.
Grüne Patina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; PLAKETTEN
Erhaltung:  Grüne Patina, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

OBJEKTE | GRIECHENLAND UND ROM | GERÄTE

Los 310
Griechischer Silberbecher.
Östlicher Mittelmeerraum, spätes 4. / frühes 3. Jh. v. Chr. Getriebenes Silber, Dm 9,5cm, H 5,2cm. Apfelförmiger Corpus mit hoher, weitauskragender Lippe. Der Corpus ist an der Schulter mit einem lesbischen Kymation über einem vergoldetem Flechtband verziert. Darunter ein hoher Zungenstab. Am Boden eine Rosette. Innen ein Omphalos mit dem frontalem Reliefkopf eines Silens. Mit einer Beschreibung von B. Deppert-Lippitz von 2008!

Provenienz: Ex Besitz H.B. Erworben in München ca. 2000. Davor deutsche Privatsammlung bis vor 1992.

Vgl.: Silver for the Gods, Ausstellung Toledo (1977) 40 Nr. 10; E. Zimi, Late Classical and Hellenistic Silver Plates from Macedonia (2001) 217ff. Kat.-Nr. 70ff.


Greek silver beaker (calyx cup) with fine ornamental design on the shoulder and body. Late 4th century B.C. Few professionally restored cracks, medaillon reattached, complete. With a commentary of B. Deppert-Lippitz of 2008!
Kleine restaurierte Risse, Mittelmedaillon wieder eingesetzt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE
Erhaltung:  Kleine restaurierte Risse, Mittelmedaillon wieder eingesetzt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 311
Kopfgefäß.
Frühbyzantinisch, 6. - 8. Jh. n. Chr. Bronzeguss, H 22,5cm. Bronzekanne mit konischem Fuß und rundem Ausguss. Der gewölbte Bandhenkel ist weit geschwungen und mit einer Daumenrast in Form eines Blattes versehen. Der Corpus ist in Form eines Wagenlenkerkopfes mit umgebundener Haube gestaltet. Die Gesichtszüge sind mit schwellenden Wölbungen und kantigen Graten festgelegt und geben dem Kopf einen expressiven Ausdruck.

Provenienz: Ex Shlomo Moussaieff Collection, 1948 - 2000, Israel. Exportiert aus Israel mit der Ausfuhrgenehmigung der israelischen Antikenbehörde. Ex Gorny & Mosch 248, 2017, 199.

Early Byzantine bronze jug with the body in the form of a the head of a charioteer. The handle with a thumb-rest in form of a leaf. 6th - 8th century A.D. Attracive brown patina, reassembled, but complete.

Die folgende Losnummer befindet sich in der Vorübergehenden Verwendung.
This lot number is a subject to temporary admission.
Kastanienbraune Patina, aus Fragmenten wieder zusammengesetzt, jedoch kaum Ergänzungen.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE
Erhaltung:  Kastanienbraune Patina, aus Fragmenten wieder zusammengesetzt, jedoch kaum Ergänzungen.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 312
Großer Lampenständer.
Byzanz, 4. - 8. Jh. n. Chr. H 64cm. Dreifußständer mit Löwentatzen an den kannelierten Füßen. Der Schaft oben und unten mit birnenförmigen Elementen, dazwischen drei prismatische Elemente.

Provenienz: Ex Shlomo Moussaieff Collection, 1948-2000. Exportiert mit der Ausfuhrgenehmigung der Israelischen Antikenbehörde.

Large byzantine lamp stand. Eastern mediterranean, 4th - 8th century A.D. Green patina, intact.

Die folgende Losnummer befindet sich in der Vorübergehenden Verwendung.
This lot number is a subject to temporary admission.
Grüne Patina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE
Erhaltung:  Grüne Patina, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 313
Hydria.
5. Jh. v. Chr. Getriebene Bronze H 31cm. Leicht gedrungene Form. Der Fuß und die kannelierten Henkel sind mit einem plastischen Zungenmuster verziert. An der Lippe Perl- und Eierstab.

Provenienz: Ex Sammlung Ö.S., Nordrhein-Westfalen, seit 1979.

Greek bronze hydria with lozenges decor at foot and handles. At the rim pearl- and egg-and-dart decor. Greece, 5th century B.C. Back handle missing, handles and foot reattached, larger filled up area around the position of the back handle. Attractive green patina.
Schöne grüne Patina, um die Stelle des fehlenden rückwärtigen Henkels größere Ergänzung, Fuß und Henkel wiederangesetzt, ansonsten in exzellentem Zustand.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE
Erhaltung:  Schöne grüne Patina, um die Stelle des fehlenden rückwärtigen Henkels größere Ergänzung, Fuß und Henkel wiederangesetzt, ansonsten in exzellentem Zustand.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 314
Große Bronzeschüssel.
Römische Kaiserzeit, 1. Jh. n. Chr. Dm 33,5cm (ohne Henkel) H 14cm. Elegante, dünnwandige, halbkugelige Schale mit gedrehtem Standring mit konzentrischen Ringen. Die Omega-förmigen Henkel mit Attaschen in Form von Tierköpfen.

Provenienz: Ex Sammlung M.S., Wien. Erworben bei Dr.A.A., München, 1993.

Vgl. A.Radnoti, Die römischen Bronzegefäße von Pannonien (1938) 127 Taf. 38.1.

Large roman bronze bow with turned foot ring and two omega-handles with animal heads. 1st century A.D. Nice patina, maybe some restored cracks.
Schöne matte Patina, eventuell restaurierte Risse.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE
Erhaltung:  Schöne matte Patina, eventuell restaurierte Risse.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 315
Weinsieb (sog. Blasensieb).
Griechisch, 5. - 4. Jh. v. Chr. L 32,5cm. Elegant geformtes, bronzenes Weinsieb mit einer flachen Schale mit steiler Wandung, in deren Mitte ein apfelförmiges Sieb sitzt. Der Griff in Form eines wellenförmigen, doppelt genommenen Rundstabes, dessen untere Attaschen zwei geschlossene Hände bilden. Selten in dieser Erhaltung!

Provenienz: Ex Sammlung W. B., Baden-Württemberg, 1930 - 1962.

Vgl.: Die Welt der Etrusker. Ausstellung Berlin (1988) 192 Kat.-Nr.B 7.37.

Bronze strainer with a sinuous wire handle, used to keep back the sediment when serving wine. Attachments in form of hands. Etruscan, 5th century B.C. Attractive green patina, fissure in the sieve.
Schöne dunkelgrüne Patina, kleiner Riss im Sieb.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE
Erhaltung:  Schöne dunkelgrüne Patina, kleiner Riss im Sieb.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 316
Kultschaufel (batillum).
1. / 2. Jh. n. Chr. Bronzeguss, L 37cm. Weihrauchschaufel mit rechteckiger Laffe und Griff in Form einer korinthischen Säule mit floralem Dekor.

Provenienz: Ex Shlomo Moussaieff Collection, 1948-2000. Exportiert mit der Ausfuhrgenehmigung der israelischen Antikenbehörde.

Vgl. ein ganz ähnliches Exemplar im Metropolitan Museum: G.M.A. Richter, Greek, Etruscan and Roman Bronzes (1915) 235f. Nr. 658. Y.Yadin, The Finds from the Bar Kokhba Period in the Cave of Letters (1963) 55 Nr. 658.

Roman bronze incense shovel (batillum) with the handle in form of a corinthian column with floral decor. Green patina with encrustations, foot of the handle reattached.

Die folgende Losnummer befindet sich in der Vorübergehenden Verwendung.
This lot number is a subject to temporary admission.
Dunkelgrüne Patina mit Belag. Der Fuß des Griffes wieder angesetzt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE
Erhaltung:  Dunkelgrüne Patina mit Belag. Der Fuß des Griffes wieder angesetzt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 317
Patera mit Inschrift.
Römisch, 1. Jh. n. Chr. L mit Griff 31,8cm, ø der Schale 18,2cm. Leicht gewölbte Schale mit verdicktem Rand. Der kannelierte Griff endet in einem Widderkopf. Innen eine gebogene tabula mit der Inschrift D.ARRIVS.FELIX.S.F, an deren Seiten je ein Lorbeerzweig entwächst. Alles zusammen bildet einen Kreis.

Provenienz: Ex Shlomo Moussaieff Collection, 1948 - 2000, Israel. Exportiert aus Israel mit der Ausfuhrgenehmigung der israelischen Antikenbehörde. Bei Gorny & Mosch 248, 2017, 211.

Roman bronze patera with a handle terminating in the head of a ram and incised inscription and laurel wreath. 1st century A.D. Dark green patina. Handle reattached.

Die folgende Losnummer befindet sich in der Vorübergehenden Verwendung.
This lot number is a subject to temporary admission.
Dunkelgrüne Patina, Griff wieder angesetzt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE
Erhaltung:  Dunkelgrüne Patina, Griff wieder angesetzt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 318
Etruskischer Schildbuckel.
8. / 7. Jh. v. Chr. Getriebenes Bronzeblech. Dm 22,5cm. Runde Platte mit großem, zentralem Umbo umgeben von einem flachen Rahmen mit sechs kleineren Buckeln, die ihrerseits ringförmig von noch kleineren Buckeln umringt sind. Am Rand umlaufend ebenfalls ein Buckeldekor. Alle kleineren Buckel sind wiederum begrenzt von punktierten Linien.

Provenienz: Ex Sammlung K.M., München, seit den 1960er Jahren.

Vgl. G.M.A. Richter, Greek, Etruscan and Roman Bronzes (1915) Kat.-Nr. 1523ff., 408ff.

Etruscan shield buckle with large central umbo and ornament of smaller knobs. Central Italy, 8th /7th century B.C. Green patina, crack and small part of the rim missing.
Schöne grüne Patina, kleiner Randausbruch mit Riss.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE
Erhaltung:  Schöne grüne Patina, kleiner Randausbruch mit Riss.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 319
Bronzewaage.
Frühbyzantinisch, 6. - 7. Jh. n. Chr. Große Balkenwaage mit zwei Kettensätzen. Der Balken (L 58cm) mit inskribierter Skala. Dazu drei Gewichte: ein kugelförmiges (1,54kg), ein tropfenförmiges mit Querrillen (1,48kg) und ein Gewicht (H 11cm, 0,7kg) in Form der Büste einer Frau mit lockigem Haar und Perlenkette.

Provenienz: Ex Shlomo Moussaieff Collection, 1948 - 2000. Exportiert aus Israel mit Ausfuhrgenehmigung der israelischen Antikenbehörden.

Large bronze balance with two sets of chains and three weights of which one is in the form of a bust of a lady. Early Byzantine, 6th - 7th century A.D. Smooth green patina.

Die folgende Losnummer befindet sich in der Vorübergehenden Verwendung.
This lot number is a subject to temporary admission.
Dunkelgrüne Patina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE
Erhaltung:  Dunkelgrüne Patina, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 320
Standartenaufsatz.
Römische Kaiserzeit, 2. / 3. Jh. n. Chr. L 42,5 (Bronze mit Eisenteil), B 17,5cm. Konischer Mittelteil mit seitlichen Ästen. Der eine Ast ist s-förmig geschwungen und endet in einer Blüte, der andere geht in die Figur eines weiblichen, springenden Panthers über. In die Spitze ist ein dünner Eisenstab eingegossen. Beiliegend auch der Lanzenschuh (H 7,2cm).

Provenienz: Ex Sammlung M.S, Wien. Bei Hermann Historica München Auktion 64, 2012, 3164. Ex Besitz Harry Hüttel, Wien, 1994.

Vgl.: N.Franken, Die antiken Bronzen im römisch-germanischen Museum Köln, Kölner Jahrbuch 29, 1996, 132f. (mit älterer Lit.).Roman standard with conical pike in the center, panther to the left and blossom to the right. Iron pin reattached. With the lot is a ferrule. Roman Imperial Period, 2nd - 3rd century A.D. Attractive green patina.
Herrliche Patina, Spitze wiederangesetzt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE
Erhaltung:  Herrliche Patina, Spitze wiederangesetzt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe