Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Vorabgebote)

 
LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Auktion 256  -  26.06.2018 10:00
Kunst der Antike

# 281–300 von 777

OBJEKTE | GRIECHENLAND UND ROM | SCHMUCK

Los 280
Kette aus Sardonyx-Perlen.
Vorderasiatisch, 2. Hälfte 3. Jt. v. Chr. L 52,5cm.

Provenienz: Ex Gorny & Mosch Auktion 235, Los 260; seit den 1990er Jahren in der Sammlung K.A., Brüssel.

Necklace with beads made of sardonyx. Western Asiatic, 2nd half 3rd millenium B.C. Modern stringing with ancient-like golden beads.
Modern aufgefädelt mit antikisierenden Goldperlen.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgefädelt mit antikisierenden Goldperlen.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 281
Kette aus geätzten Karneolperlen.
Baktrisch, ca. 1. Jt. v. Chr. L ca. 43,5 cm. Unterschiedlich geformte Perlen aus geätztem Karneol und kugelige Perlen aus Lagenachat. Tragbar!

Provenienz: Es Sammlung A.A., München, Anfang der 1990er Jahre.

Necklace of differently shaped beads of etched cornelian and spherical beads of layered agate. Bactrian, about 1st millenium B.C. Modern stringing, with closure, wearable.
Modern aufgezogen, mit Verschluss aus Gold.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgezogen, mit Verschluss aus Gold.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 282
Kette aus Lapislazuli.
Baktrisch, 3. Jt. v. Chr. L ca. 40 cm. Aus drei Strängen mit kugeligen, scheiben- und röhrenförmigen Perlen, die durch rechteckige Perlen miteinander verbunden sind, in der Mitte eine größere, rechteckige Perle. Tragbar!

Provenienz: Erworben zwischen 2004 und 2013 im Kunsthandel in Brüssel, aus belgischer Privatsammlung.

Necklace of rectangular spacer beads and spherical, tubular and disc-shaped beads of lapis lazuli, with three strands. Bactrian, 3rd millenium B.C. Modern stringing, with closure, traces of sinter, wearable.
Modern aufgezogen, mit Verschluss, Reste von Sinter.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgezogen, mit Verschluss, Reste von Sinter.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 283
Kette aus Lapislazuli.
Baktrisch, 3. Jt. v. Chr. L ca. 48 cm. Aus zwei Strängen mit kugeligen, scheiben- und röhrenförmigen Perlen, die durch längliche, spitze, gravierte Perlen miteinander verbunden sind. Tragbar!

Provenienz: Erworben zwischen 2004 und 2013 im Kunsthandel in Brüssel, aus belgischer Privatsammlung.

Necklace of sharp spacer beads and spherical, tubular and disc-shaped beads of lapis lazuli, with two strands. Bactrian, 3rd millenium B.C. Modern stringing, with closure, traces of sinter, wearable.
Modern aufgezogen, mit Verschluss, Reste von Sinter.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgezogen, mit Verschluss, Reste von Sinter.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 284
Kette aus Lapislazuli.
Baktrisch, 3. Jt. v. Chr. L 46 cm. Aus kugeligen und röhrenförmigen sowie schüsselförmigen Perlen. Tragbar!

Provenienz: Erworben zwischen 2004 und 2013 im Kunsthandel in Brüssel, aus belgischer Privatsammlung.

Necklace of spherical and tubular beads as well as beads in shape of a bowl made of lapis lazuli. Bactrian, 3rd millenium B.C. Modern stringing, with closure, traces of sinter, wearable.
Modern aufgezogen, mit Verschluss, Reste von Sinter.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgezogen, mit Verschluss, Reste von Sinter.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 285
Doppelstrangkette aus Glas- und Edelsteinperlen.
Römisch, 1. - 2. Jh. n.Chr. L 46,5cm. Unterschiedlich geformte Perlen aus grünem oder vergoldetem Glas und Chrysopras. Zu den Enden hin durch goldene Abstandshalter zu zwei parallelen Strängen verengt. Zentral ein Triaden-Amulett aus grüner Fayence (H 2cm), das Nephthys, Horus und Isis darstellt (Spätzeit, 26. Periode, 664525 v.Chr.). Tragbar mit modernem Verschluss.

Provenienz: Ex Sammlung S.B., Süddeutschland, seit 1970er/1980er Jahre.

Double strand necklace made of differently shaped green and gilded glass beads and beads of chrysoprase, in the center a green faience amulet depicting Nephthys, Horus and Isis. Necklace roman, 1st - 2nd century A.D., amulet Late Period, 26th Dynasty, 664 - 525 B.C. Modern stringing, intact. Wearable with modern closure!
Modern aufgefädelt, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgefädelt, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 286
Kette aus grünen Glasperlen.
Römisch, 1. - 2. Jh. n.Chr. L 46,5cm. Unterschiedlich geformte Perlen aus grünem oder luzentem Glas. Tragbar mit modernem Verschluss.

Provenienz: Ex Sammlung S.B., Süddeutschland, seit 1970er/1980er Jahre.

Necklace made of differently shaped green and clear glass beads. Roman, 1st - 2nd century A.D. Modern stringing, intact. Wearable with modern closure!
Modern aufgefädelt, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgefädelt, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 287
Kette aus blauen Glasperlen.
Römisch, 1. - 2. Jh. n.Chr. L 44,5cm. Unterschiedlich geformte Perlen aus blauem Glas. Tragbar mit modernem Verschluss.

Provenienz: Ex Sammlung S.B., Süddeutschland, seit 1970er/1980er Jahre.

Necklace made of differently shaped blue glass beads. Roman, 1st - 2nd century A.D. Modern stringing, intact. Wearable with modern closure!
Modern aufgefädelt, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgefädelt, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 288
Kette aus Glasmosaikperlen.
Frühbyzantinisch, 6. - 8. Jh. n.Chr. L 81cm. Aus scheiben- und röhrenförmigen, kugeligen Perlen sowie zwei Doppelperlen aus gefaltetem und gewickeltem Glasmosaik. Tragbar mit modernem Verschluss!

Provenienz: Ex Coll. K.M., London, erworben in London 1974; bei Gorny & Mosch Auktion 252, Dezember 2017, Los 369.

Necklace made of disc-shaped, spherical and tubular beads of wound and folded mosaic glass beads with different decoration. Early Byzantine, 6th - 8th century A.D. Modern stringing, intact. Wearable with modern closure!
Modern aufgefädelt, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgefädelt, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 289
Kette aus Glasmosaikperlen.
Islamisch, 1000 - 1200 n.Chr. L ca. 78cm. Kugelige, scheiben- und röhrenförmige Perlen aus mehrfarbigem Glasmosaik, zum Teil mit gekämmten Fäden. Tragbar!

Provenienz: Es Sammlung A.A., München, Anfang der 1990er Jahre.

Necklace of spherical, disc-shaped and tubular, multi-colored beads of wound and folded mosaic glass beads. Islamic, 1000 - 1200 A.D. Modern stringing, wearable, intact.
Modern aufgezogen, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgezogen, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 290
Kette aus Glasmosaikperlen.
Islamisch, 1000 - 1200 n.Chr. L ca. 72cm. Kugelige, scheiben- und röhrenförmige Perlen aus mehrfarbigem Glasmosaik, zum Teil mit gekämmten Fäden. Tragbar!

Provenienz: Es Sammlung A.A., München, Anfang der 1990er Jahre.

Necklace of spherical, disc-shaped and tubular, multi-colored beads of wound and folded mosaic glass beads. Islamic, 1000 - 1200 A.D. Modern stringing, wearable, one bead broken, otherwise intact.
Modern aufgezogen, eine Perle gebrochen, sonst intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgezogen, eine Perle gebrochen, sonst intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 291
Kette aus Türkis.
Baktrisch, 3. Jt. v. Chr. L 385cm. Aus unregelmäßigen scheibenförmigen und bikonischen Perlen. Tragbar!

Provenienz: Erworben zwischen 2004 und 2013 im Kunsthandel in Brüssel, aus belgischer Privatsammlung.

Necklace of irregulary disc-shaped and biconical beads of turquoise. Bactrian, 3rd millenium B.C. Modern stringing, with closure, wearable.
Modern aufgezogen, mit Verschluss, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Modern aufgezogen, mit Verschluss, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 292
Zwei Silbertorques.
Römisch, 2. - 3. Jh. n.Chr. Aus tordiertem Silberdraht: a) ø 16,5cm, mit abgrundeten Enden; b) ø 16cm, mit flachen Enden mit gepunzten, konzentrischen Kreisen und Wolfszahndekor. 2 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung J.D.W., Süddeutschland, seit vor 2000.

Two silver torques, one with rounded endings, the other with flat endings with punched decoration. Roman, 2nd - 3rd century A.D. Intact. 2 pieces!
Intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 293
Goldener Armreif.
Graeco-persisch, 5. - 4. Jh. v. Chr. 61,49g. ø 9cm. Offener Armreif aus dickem Goldblech mit Enden in Form von Greifenköpfen. Gold!

Provenienz: Aus der Sammlung Gawain McKinley, erworben vor 1980.

Golden bracelet with griffins heads. Graeco-persian, 5th - 4th century B.C. Few small pressure marks, otherwise intact.
Leichte Druckstellen, sonst intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Leichte Druckstellen, sonst intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 294
Armreif.
Griechisch, 8. - 7. Jh. v. Chr. 6,97g, ø 5,7cm. Flaches Band mit feinster Verzierung aus tordiertem Golddraht, abschließend eine runde Verbreiterung mit Granulatdekor. Gold!

Provenienz: Ex Sammlung I.T., Norddeutschland, erworben in der Mitte der 1950er Jahre.

Bracelet with extremely fine decor made of twisted wires and granules. Greek, 8th - 7th century B.C. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 295
Silberamreif.
Römisch, 3. Jh. n.Chr. ø 6,3cm. Aus einem zu den parallel verlaufenden Enden dünner werdendem Draht, dessen Enden spiralig aufgewickelt sind. Mit Rechnung und Zertifikat von Charles Ede Ltd., London, 1985!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. P.G. Giacometti, erworben bei Charles Ede Ltd., London, 1985 (Liste Nr. 2452).

Vgl. L. Ruseva-Slokoska, Roman Jewellery - A Collection of the National Archaeological Museum Sofia (1991) S. 156, Nr.151.

Silver bracelet made of one round wire, thinned in the parallel overlapping, twisted ends. Roman, 3rd century A.D. Intact. With invoice and certificate of Charles Ede Ltd., London, 1985!
Intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Intakt.
Ausruf (2 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 296
Goldener Anhänger mit Gemme.
Römisch, 3. - 5. n. Chr. 5,06g. H 3,3cm. Ovaler Anhänger mit Verzierung aus gerippten Golddraht sowie in Schlaufen gelegtem Golddraht. In der Mitte ein schwarzbrauner Jaspis, darauf eingraviert der Kopf des Serapis und darunter ein Adler. Gold!

Provenienz: Aus der Sammlung J. Smith, Weekhawken, New Jersey, erworben vor 1970.

Golden pendant with gemstone. Roman, 3rd - 5th century A.D. Oval pendant with nice decor made of golden wires. In the middle a gemstone existing of black and brown jasper depicting the head of Serapis and an eagle. On the back slightly pressure marks, otherwise intact.
Auf der Rückseite leichte Druckstellen, sonst intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Auf der Rückseite leichte Druckstellen, sonst intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 297
Goldener Kugel-Anhänger.
Griechisch, ca. 400 v.Chr. 7,86g, H ca. 2,7cm. Kugel aus einer Netzstruktur, die durch flachen Draht im Zick-Zack-Muster und Granulatkügelchen als Verbindung gebildet wird. Oben und unten schalenförmige Goldbleche, die mit Halbkugeln und Granulat dekoriert sind. Oben sitzt auf einem zylinderförmigen Stück eine breite Öse. Gefüllt mit einer Kugel aus Kalkmörtel, die vermutlich eine Perle imitieren sollte. Gold!

Provenienz: Ex Privatbesitz J.F., Niedersachsen; ex Privatsammlung M. Alsdorf, Chicago.

Vgl. Metropolitan Museum of Art, New York, Inv. 1999.99 (ein fast identischer Anhänger mit Verfüllung); British Museum, London, Inv. 1896, 0201.151 (ein ähnlicher, aber früherer Anhänger aus Zypern, ohne Füllmaterial).


Gold pendant with a gold wire net fused with granulation and constructed of rows of plain wire in zigzag pattern, inside a globe of maybe lime mortar to imitate a nacre bead. Greek, about 400 B.C. At one part crushed, otherwise intact.

An einer Stelle etwas eingedrückt, sonst intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  An einer Stelle etwas eingedrückt, sonst intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 298
Goldanhänger mit Lagenachat.
Spätrömisch, 4. - 5. Jh. n.Chr. 2,12g, H 2cm. Dreischichtiger, gewölbter, runder Lagenachat in einer goldenen Fassung mit Zick-Zack-Rand und einem gezackten, horizontalen Steg, der zusätzlich mit Granulatkügelchen dekoriert ist. Oben eine breite, profilierte Öse. Lagenachat durchbohrt in Zweitverwendung. Gold!

Provenienz: Ex Sammlung H.-D. D., Nordrhein-Westfalen, seit ca. 1990.

Gold pendant with a layered agate and granule decoration. Late Roman Period, 4th - 5th century A.D. Several sharp points missing, traces of sinter, otherwise intact.
Einige Zacken der Umrandung fehlen, Reste von Sinter, sonst intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Einige Zacken der Umrandung fehlen, Reste von Sinter, sonst intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 299
Goldener Anhänger mit Kugeldekor.
Römisch, 2. - 3. Jh. n.Chr. 2,58g, H 2,5cm. Flache Scheibe mit Dekor aus Granulatkügelchen und gebogenem Draht, aus der Mitte verschoben eine runde Aussparung. Oben eine profilierte Öse. Gold!

Provenienz: Ex Sammlung J.D.W., Süddeutschland, seit vor 2000.

Gold pendant with decoration of granules and bent wire. Roman, 2nd - 3rd century A.D. Traces of sinter, one granule missing, otherwise intact.
Reste von Sinter, ein Kügelchen, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; SCHMUCK
Erhaltung:  Reste von Sinter, ein Kügelchen, intakt.
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe