Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Vorabgebote)

 
LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Auktion 261  -  04.03.2019 10:00
Münzen der Antike

# 41–60 von 3474

GRIECHEN | KALABRIEN | TARENT

Los 41
TARENT. Diobol (1.24g). ca. 325 - 280 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit attischem Helm n. r. Auf dem Helmkessel Skylla, auf dem Nackenschutz Φ. Rs.: Herakles ringt kniend mit dem nemeischen Löwen, links Keule. Vlasto 1311f.; HN Italy 976.
Tönung, gutes ss; GRIECHEN; KALABRIEN; TARENT
Erhaltung:  Tönung, gutes ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 42
TARENT. Kampano-tarentinische Prägungen. Didrachme (7.08g). 281 - 228 v. Chr. Vs.: Kopf der Nymphe Satyra n. l. Rs.: Reitender Knabe n. r. bekränzt sein Pferd, darüber Mondsichel, r. TA, unten Delfin. Vlasto 1042; SNG ANS 1280ff.; HN Italy 1098.

Erworben in den 1980er und 1990er Jahren.

ss; GRIECHEN; KALABRIEN; TARENT
Erhaltung:  ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

GRIECHEN | LUKANIEN | HERAKLEIA

Los 43
HERAKLEIA. Didrachme (7.74g). Circa 390 - 340 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena n. r., auf dem Helmkessel Skylla, die einen Stein schleudert, davor EY. Rs.: [ΗΡΑΚΛ]-ΕΙΩΝ, Herakles mit dem Nemeischen Löwen kämpfend, dahinter [ΑΠΟΛ] und Keule, am Boden Oinochoe. Van Keuren 51 (Vs. stgl.); HN Italy 1378; Work 47 (stgl.).

Ex Gemini, Auktion VII, 9. Januar 2011, 30.

Dunkle Tönung, vz; GRIECHEN; LUKANIEN; HERAKLEIA
Erhaltung:  Dunkle Tönung, vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

GRIECHEN | LUKANIEN | METAPONT

Los 44
METAPONT. Stater (7.65g). Circa 530 - 500 v. Chr. Vs.: Gerstenähre, im Feld l. MET. Rs.: Die Vorderseite incus ohne Legende. Noe 9; HN Italy 1459.

Ex Gorny & Mosch, München Auktion 156, 6. März 2007, Los 1060; ex NAC, Auktion "C", 11.-12. März 1993, Los 1118.

Zarte Tönung, ss-vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Erhaltung:  Zarte Tönung, ss-vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 45
METAPONT. Didrachme (7.84g). Um 330 v. Chr. Vs.: Kopf des Heros Leukippos mit korinthischem Helm n. r., dahinter n. l. sitzender Hund, davor ΛΕΥΚΙΠΠΟΣ. Rs.: META, Gerstenähre mit Trieb r., darüber auffliegender Adler, darunter AM. SNG ANS 443; Johnston B3; HN Italy 1576.
Korrosionsspuren, ss; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Erhaltung:  Korrosionsspuren, ss
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 46
METAPONT. Didrachme (8.00g). 225 - 200 v. Chr. Vs.: Kopf der Demeter mit über den Hinterkopf gezogenem Schleier und Ährenkranz n. r. Rs.: META, Gerstenähre, l. Beizeichen Dreifuß. Johnston A 7.5; HN Italy 1565.
Leicht getönt, Prägeschwächen, ss-vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Erhaltung:  Leicht getönt, Prägeschwächen, ss-vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 47
METAPONT. Diobol (1.07g). ca. 300 - 280 v.Chr. Vs.: Athenakopf mit korinthischem Helm r. Rs.: MET, Kornähre, r. Füllhorn. Johnston Taf. 19.21; SNG ANS 531; HN Italy - .
Rs. Prägeschwäche, gutes ss; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Erhaltung:  Rs. Prägeschwäche, gutes ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 48
METAPONT. Diobol (1.09g). 212 - 207 v.Chr. Vs.: Kopf des Apollon Karneios mit Widderhorn n. l. Unten links A. Rs.: Kornähre mit Halm n. r., darauf Eule, darunter Π, l. META. Johnston F 7; HN Italy 1601. R!
Zarte Tönung, vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Erhaltung:  Zarte Tönung, vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 49
METAPONT. AE Obol (10.04g). 4. / 3. Jh.v.Chr. Vs.: META, Kopf der Demeter mit Ährenkranz n. r. Rs.: ΟΒΟΛΟΣ, Kornähre, r. im Feld Mohnkapsel. Johnston 4; SNG München 1016; SNG ANS 554; HN Italy 1640. R!

Ex Münzaktion Tkalec & Rauch, Wien 1986, 39; ex Sammlung Dr. A.V., Bayern.

Schöne dunkelbraune Patina, ss-vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT


Die Münze stellt eines der seltenen Exemplare dar, auf der der Name eines antiken Nominals tatsächlich auf einer Münze überliefert ist. Aufgrund dieser Prägung lässt sich vermuten, dass auch viele andere Bronzemünzen des unteritalischen Raumes als Teilstücke oder Vielfache des Obols aufzufassen sind (Vgl. Sear, Greek Coins S.XXXIII).
Erhaltung:  Schöne dunkelbraune Patina, ss-vz
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

GRIECHEN | LUKANIEN | VELIA

Los 50
VELIA. Didrachme (6.87g). 400 - 340 v. Chr. Vs.: ΥΕΛΗ, Kopf der Nymphe Velia mit Diadem und Krobylos n. r. Rs.: Löwe auf geperlter Standlinie n. r. stehend, darunter ΔΗ. Williams, Velia 218 (stgl.); BMC 21 (stgl.); HN Italy 1278.
Leichte Tönung, fast vz; GRIECHEN; LUKANIEN; VELIA
Erhaltung:  Leichte Tönung, fast vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

GRIECHEN | BRUTTIUM | BRETTII

Los 51
BRETTII. Drachme (4.76g). 216 - 214 v. Chr. Vs.: Büste der Nike mit Ohrring und Flügeln n. r. Rs.: ΒΡΕΤΤΙΩΝ, nackter Flussgott in Vorderansicht stehend, mit der R. sich selbst bekränzend, in der L. langes Zepter haltend, im Feld r. Rhyton. Arslan, Brettii Stempel 35/53; HN Italy 1959.

Ex Gorny & Mosch, München Auktion 240, 2016, Los 22.

Herrliche dunkle Tönung, vz; GRIECHEN; BRUTTIUM; BRETTII
Erhaltung:  Herrliche dunkle Tönung, vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

GRIECHEN | BRUTTIUM | KROTON

Los 52
KROTON. Didrachme (5.72g). ca. 350 - 300 v.Chr. Vs.: Adler mit ausgebreiteten Schwingen hält einen Ölzweig in den Krallen. Rs.: Dreifuß, l. KPO, r. Kranich auf Δ. Attianese, Kroton 119 (Var.); SNG Cop. 1797; HN Italy 2172.

Ex Sammlung Dr. A.V., Bayern, erworben zwischen den 1980er Jahren und 2010.

Dunkle Tönung, Vs. Stempelbruch, ss; GRIECHEN; BRUTTIUM; KROTON
Erhaltung:  Dunkle Tönung, Vs. Stempelbruch, ss
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 53
KROTON. Hemiobol (0.22g). Circa 530 - 500 v. Chr. Vs.: QPO, Dreifuß mit Löwenfüßen, Kessel und drei Ringhenkeln. Rs.: Die Vorderseite incus. HN Italy -; Attianese, Kroton - (vgl. 1604a-Obol); SNG ANS -. RR!
Getönt, ss-vz; GRIECHEN; BRUTTIUM; KROTON


Vgl. Roma Numismatics XII, 2016, 50 (0,24g), Grün 64, Heidelberg 2014, 37 (0.16g) und Gorny & Mosch 204, 2012, 1071 (0.14g).
Erhaltung:  Getönt, ss-vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

GRIECHEN | BRUTTIUM | RHEGION

Los 54
RHEGION. Tetradrachme (16.93g). 461 - 445 v. Chr. Vs.: Löwenskalp auf einem Schildrund frontal. Rs.: REGINOS, auf einem Diphros n. l. sitzender nackter Heros, in der R. Zepterstab haltend, das Ganze im Lorbeerkranz. Herzfelder 3.

Ex Hirsch Nachf., München Auktion 215, München 2001, Los 58.

Dunkle Tönung, Rs. Stempelausbruch, ss; GRIECHEN; BRUTTIUM; RHEGION
Erhaltung:  Dunkle Tönung, Rs. Stempelausbruch, ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

GRIECHEN | SIZILIEN | ADRANON

Los 55
ADRANON. AE (15.41g). ca. 354 - 345 v. Chr. Vs.: Kopf des Apoll n. l. Rs.: ΑΔΡΑΝΙΤΑΝ, Kithara. CNS III 1; HGC 37. R!

Ex Sammlung Dr. A.V., Bayern, erworben zwischen den 1980er Jahren und 2010.

Dunkelgrüne Patina, ss; GRIECHEN; SIZILIEN; ADRANON
Erhaltung:  Dunkelgrüne Patina, ss
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

GRIECHEN | SIZILIEN | AKRAGAS

Los 56
AKRAGAS. Didrachme (8.64g). ca. 510 - 4495 v. Chr. Vs.: AKPAC-ΑΝΤΟΣ, Adler mit geschlossenen Schwingen n. l. stehend. Rs.: Krabbe. HGC 90; Westermark, Akragas 23.1 (0 11 / R 10) (dieses Exemplar!).

Ex Lanz Auktion 40, München 1987, 78; ex Sammlung Dr. A.V., Bayern.

Getönt, ss; GRIECHEN; SIZILIEN; AKRAGAS
Erhaltung:  Getönt, ss
Ausruf (2 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 57
AKRAGAS. Didrachme (8.45g). ca. 488/85 - 480/78 v. Chr. Vs.: AKRA, Adler mit geschlossenen Schwingen n. l. stehend. Rs.: Krabbe in rundem Incusum. SNG ANS 939ff.; HGC 93. Westermark, Akragas 173 (O69 / R 117).
Getönt, vz; GRIECHEN; SIZILIEN; AKRAGAS
Erhaltung:  Getönt, vz
Ausruf (1 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 58
AKRAGAS. Hemidrachme (2.06g). 420 - 410 v. Chr. Vs.: Adler kröpft einen Hasen. Rs.: Krabbe, darunter ein Fisch, im Feld ΑΚΡΑ. SNG ANS 1003ff.; SNG Cop. 58.
Dunkle Tönung, leicht raue Oberfläche, gutes ss; GRIECHEN; SIZILIEN; AKRAGAS
Erhaltung:  Dunkle Tönung, leicht raue Oberfläche, gutes ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 59
AKRAGAS. Hemidrachme (2.00g). 420 - 410 v. Chr. Vs.: Adler kröpft einen auf dem Rücken liegenden Hasen, dahinter Gerstenkorn. Rs.: A-K-P-A, Krabbe, darunter ein Ketos mit einem Fisch im Schnabel. SNG ANS 1014; HGC 106; SNG Lloyd 825.
Tönung, gutes ss; GRIECHEN; SIZILIEN; AKRAGAS
Erhaltung:  Tönung, gutes ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 60
AKRAGAS. Pentonkion (0.25g). ca. 471 - 430 v. Chr. Vs.: AK/PA, auf einem ionischen Kapitell n. l. stehender Adler Rs.: Fünf Punkte. SNG ANS 996; HGC 118. R!
Dunkle Tönung, vz; GRIECHEN; SIZILIEN; AKRAGAS
Erhaltung:  Dunkle Tönung, vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe