Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Auction 276  -  19.04.2021 10:00
Coins of Antiquity: Greek and Roman coins from various collections, special collection Kingdom of Bosporus from German private ownership (Part III), collection Peter Weiß

Lot 50
SYRAKUS. Dionysios I., 406 - 367 v. Chr. Dekadrachme ø 36mm (42.36g). ca. 405 - 400 v. Chr. Unsigniertes Werk des Kimon. Vs.: Wagenlenker ein Viergespann n. l. lenkend, darüber Nike n. r. fliegend u. ihn bekränzend, im Abschnitt Tropaion aus Panzer, Beinschienen, Schild u. phrygischem Helm, alles horizontal auf eine Lanze gesteckt, darunter [ΑΘΛΑ] (= Preise). Rs.: ΣΥΡΑ-ΚΟΣΙΩ (sic!), Kopf der Arethusa von vier Delfinen umspielt, n. l., über der Stirn Sphendone, das lockige Haar am Hinterkopf durch ein mit Perlen geschmücktes Netz zusammengehalten. SNG ANS 360 (stgl.); Gulbenkian 309 (stgl.); HGC 1298; Jongkees 12.

Ex Heritage New York Signature Sale 3044, 2016, Los 31005; aus nordkalifornischer Sammlung; ex Sammlung Robert Schonwalter, ex Triton V, New York, 15. Januar 2002, Los 1227.

;;;Hohes Relief, Vs. aus nicht mehr ganz frischem Stempel, gutes ss/fast vz, Mit NGC-tag ChXF, strike 4/5, surface 4/5; GRIECHEN; SIZILIEN; SYRAKUS
Hohes Relief, Vs. aus nicht mehr ganz frischem Stempel, gutes ss/fast vz, Mit NGC-tag ChXF, strike 4/5, surface 4/5; GREEKS; SICILY; SYRAKUS
Condition:  Hohes Relief, Vs. aus nicht mehr ganz frischem Stempel, gutes ss/fast vz, Mit NGC-tag ChXF, strike 4/5, surface 4/5
Result My Bid     Estim. Price