Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Auction 287  -  12.07.2022 10:00
Ancient Art

Lot 6
Apulische rotfigurige Bauchlekythos des Felton-Malers.
375 - 360 v. Chr. H 20,1cm, ø Mündung 5,3cm, ø Körper 10,3cm, ø Fuß 6,8cm. Unter den Augen eines Eros links bekränzt eine junge Frau mit offenem Haar einen Jüngling im Schultermantel mit einer Tänie, zwischen ihnen eine Situla und über dem Eros eine Weintraube. Rückwärtig Palmetten zwischen Ranken und Blüten, über dem Bildfeld Eierstab, darunter Wellenband. Zahlreiche Details wie der Schmuck, die Situla und Stiefel des Jünglings sowie an der Traube, den Flügeln und Ornamenten in Weiß und Gelb. Mit Kopie des Sotheby´s-Kataloges!

Provenienz: Aus der Hamburger Sammlung André Hüsken; ex Sotheby´s New York Auktion 8. Juni 1994, Los 110 (from the Cutler Collection, Scottsdale, Arizona).

Zugewiesen von Arthur D. Trendall, von diesem publiziert in A. D. Trendall - A. Cambitoglou, Second Supplement to the Red-figured Vases of Apulia Teil 1 (1991) S. 39 Nr. 58b mit Abb. auf Taf. V. Weiterhin wurde die Lekythos im The M. H. De Young Memorial Art Musem, San Francisco ausgestellt.


Apulian red-figure squat lekythos of the Felton Painter. 375 - 360 B.C. In the presence of Eros a girl garlands a youth with a taenia. Reassembled from large fragments without missing parts in the corpus, large hole at the bottom, a little spot at the mouth is retouched. Attributed and published from Arthur D. Trendall. With copy of the Sotheby´s catalogue!
Aus großen Fragmenten ohne Fehlstellen in der Wandung zusammengesetzt, großes Loch im Boden, kleine Bestoßung an der Mündung retuschiert.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; VASEN
Aus großen Fragmenten ohne Fehlstellen in der Wandung zusammengesetzt, großes Loch im Boden, kleine Bestoßung an der Mündung retuschiert.; ITEMS; GREECE AND ROME; VASEN
Condition:  Aus großen Fragmenten ohne Fehlstellen in der Wandung zusammengesetzt, großes Loch im Boden, kleine Bestoßung an der Mündung retuschiert.
Result My Bid     Estim. Price