Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Auktion 246  -  08.03.2017 10:00
Mittelalter und Neuzeit, Ausbeuteprägungen, Slg. venezianische Zecchini, Slg. Russland, Slg. ungarische Goldgulden, Dukaten

# 1–20 von 949

MITTELALTER DEUTSCHLAND | AUGSBURG, Bistum

Los 3001
Hartmann II. von Dillingen, 1250-1286. Brakteat. Brustbild des Bischofs von vorn zwischen zwei halbmondförmigen Bögen, darunter zwei Ringel. 0.51 g. Steinhilber 91. Berger 2648. Slg. Bonhoff 1917.
Feine Patina, vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum; Hartmann II. von Dillingen, 1250-1286.
Erhaltung:  Feine Patina, vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 3002
Marquard von Randeck, 1348 - 1366. Brakteat Mitrierter Kopf von vorn zwischen Krummstab und offenem Buch. 0.56 g. Steinhilber 96. Slg. Bonhoff 1922.
Feine Patina, vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum; Marquard von Randeck, 1348 - 1366.
Erhaltung:  Feine Patina, vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | BAMBERG

Los 3003
Ekbert von Andechs, 1203 - 1237. Pfennig o.J. Löwe in Perlkreis nach links / Adler mit ausgebreiteten Flügeln. 0.64 g. Krug 68.
Prägeschwäche, ss-vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BAMBERG; Ekbert von Andechs, 1203 - 1237.
Erhaltung:  Prägeschwäche, ss-vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 3004
Heinrich I. von Bilversheim, 1242 - 1257. Pfennig o.J., um 1245. 0.56 g. Krug 70.
Beidseitig gut ausgeprägt, ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BAMBERG; Heinrich I. von Bilversheim, 1242 - 1257.
Erhaltung:  Beidseitig gut ausgeprägt, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 3005
Leopold I. von Grundlach, 1296-1303. Pfennig o.J. Kopf mit Mitra von vorn / Kirchengebäude, darunter Rosette. 0.51 g. Krug 92.
Gute beidseitige Ausprägung, ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BAMBERG; Leopold I. von Grundlach, 1296-1303.
Erhaltung:  Gute beidseitige Ausprägung, ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | BAYERN, Herzogtum

Los 3006
Heinrich XII., der Löwe, 1156 - 1180. Pfennig um 1158. Herzog stehend mit Fahne / Hund mit Ringel hinter dem Kopf in Wulstring, aussen herum 9 Bögen, darin Lilien. 0.86 g. Emmerig --. Fund von Teisendorf 18.1. Sehr selten.
Kleine Prägeschwäche, ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BAYERN, Herzogtum; Heinrich XII., der Löwe, 1156 - 1180.
Erhaltung:  Kleine Prägeschwäche, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | DONAUWÖRTH, Königliche Münzstätte

Los 3007
Kaiser Heinrich VI., 1190 - 1197. Brakteat. Gekrönte Brustbilder von Heinrich mit Schwert in der Linken haltend und seiner Gemahlin Konstanze von Sizilien mit Lilie in der Rechten haltend über einer Mauerbrüstung von vorn, dazwischen ein Kreuzstab unter einem fünfstrahligen Stern, zu den Seiten jeweils ein Ringel. Wulstreif, umgeben von zwölf Bögen, abwechselnd Ringel und Kreuze einschließend, in den Außenwinkeln Ringel. 0.75 g. Steinhilber 101. Gebhart 2. Berger --. Slg. Bonhoff 1927. Slg. Eglmeier --. R
Attraktives vorzügliches Exemplar; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; DONAUWÖRTH, Königliche Münzstätte; Kaiser Heinrich VI., 1190 - 1197.
Erhaltung:  Attraktives vorzügliches Exemplar
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 3008
Kaiser Heinrich VI., 1190 - 1197. Brakteat. Brustbilder Heinrichs und seiner Gemahlin Konstanze von Sizilien über drei Bögen von vorn, darunter eine Rosette, rechts und links davon ein Ringel. Zwischen dem Königspaar ein Kreuzstab. Links im Feld ein Ringel. Wulstreif, umgeben von zwölf Bögen, je ein Kreuz einschließend, in den Außenwinkeln Punkte.
0.78 g. Steinhilber 103. Gebhart 5. Berger 2664. Slg. Bonhoff --. Slg. Eglmeier 1380.
Attraktives vorzügliches Exemplar; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; DONAUWÖRTH, Königliche Münzstätte; Kaiser Heinrich VI., 1190 - 1197.
Erhaltung:  Attraktives vorzügliches Exemplar
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 3009
Kaiser Heinrich VI., 1190 - 1197. Brakteat. Gekrönte Brustbilder von Heinrich mit Schwert in der Linken haltend und seiner Gemahlin Konstanze von Sizilien mit Lilie in der Rechten haltend über einer Mauerbrüstung von vorn, dazwischen ein Kreuzstab unter einem fünfstrahligen Stern, zu den Seiten jeweils ein Ringel. Wulstreif, umgeben von zwölf Bögen, abwechselnd Ringel und Kreuze einschließend, in den Außenwinkeln Ringel. 0.75 g. Steinhilber 101. Gebhart 2. Berger --. Slg. Bonhoff 1927. Slg. Eglmeier --. R
Attraktives vorzügliches Exemplar; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; DONAUWÖRTH, Königliche Münzstätte; Kaiser Heinrich VI., 1190 - 1197.
Erhaltung:  Attraktives vorzügliches Exemplar
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 3010
Kaiser Heinrich VI., 1190 - 1197. Brakteat. Brustbilder Heinrichs und seiner Gemahlin Konstanze von Sizilien über drei Bögen von vorn, darunter eine Rosette, rechts und links davon ein Ringel. Zwischen dem Königspaar ein Kreuzstab. Links im Feld ein Ringel. Wulstreif, umgeben von zwölf Bögen, je ein Kreuz einschließend, in den Außenwinkeln Punkte.
0.78 g. Steinhilber 103. Gebhart 5. Berger 2664. Slg. Bonhoff --. Slg. Eglmeier 1380.
Attraktives vorzügliches Exemplar; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; DONAUWÖRTH, Königliche Münzstätte; Kaiser Heinrich VI., 1190 - 1197.
Erhaltung:  Attraktives vorzügliches Exemplar
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 3011
Kaiser Friedrich II., 1212 / 1220 - 1250. Brakteat, o.J. Gekrönter Kopf von vorn über dem Schwanz eines nach rechts steigenden und links blickenden Löwen. 0.74 g. Steinhilber 127. Gebhart 19. Berger 2670. Slg. Bonhoff 1934.
Fast vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; DONAUWÖRTH, Königliche Münzstätte; Kaiser Friedrich II., 1212 / 1220 - 1250.
Erhaltung:  Fast vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | FREISING, Bistum

Los 3012
Otto II. von Berg, 1184-1220. Dünnpfennig, Föhring. Im Lilienbogenrand Löwe nach rechts, rückwärts blickend, darunter Rosette(!) / Mitriertes Bischofsbrustbild von vorn, Krummstab in der Rechten und Buch in der Linken. 0.83 g. Emmerig --. Sellier vgl. 69. Sehr selten.
Prägeschwäche, ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; FREISING, Bistum; Otto II. von Berg, 1184-1220.


Es ist auch eine Prägung unter Otto I., (1138-1158) oder Adalbert I. (1158-1184) für wahrscheinlich.
Erhaltung:  Prägeschwäche, ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | BODENSEERAUM, NORDSCHWEIZ, KONSTANZ, Bistum

Los 3013
Vierzipfeliger Pfennig um 1150. 0.47 g. CC. 1.
Kleiner Schrötlingsfehler, ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BODENSEERAUM, NORDSCHWEIZ, KONSTANZ, Bistum;
Erhaltung:  Kleiner Schrötlingsfehler, ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | BODENSEERAUMREGION, NORDSCHWEIZ

Los 3014
Einseitiger vierzipfeliger Pfennig um 1160. Pentagramm. 0.51 g. CC. 272vgl. Cahn --.
ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BODENSEERAUMREGION, NORDSCHWEIZ;


Auf Münzen ist das Pentagramm-Symbol seit der Antike auf griechischen und im Frühmittelalter auf merowingischen Prägungen nachweisbar. Auch auf den Münzen und Geldscheinen französisch Marokkos ist es noch heute zu finden.

Möglicherweise hielt man die versteinerten, fünfstrahlig symmetrischen Kalkskelette bestimmter Stachelhäuter (Seeigel, Seestern), die man in der Region im Boden fand, für magisch, da deren Aufbau ungewöhnlich ist. Das legt den Verdacht nahe, dass es sich hier um eine Münzstätte am Bodensee handelt!
Erhaltung:  ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | PASSAU

Los 3015
Konrad, 1172-1190. Pfennig, um 1180/1190. Hüftbild des Bischofs mit Krummstab und Kirchenmodell / Brustbild mit Palmzweig und Buch unter Bogen auf Säule, darüber drei Türme, über dem linken Turm Ringel, über dem rechten Turm Stern (!) 0.86 g. Kellner vgl. 14. Koch 6. Eglmeier --. Von großter Seltenheit.
Sauber ausgeprägtes Exemplar, ss-vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; PASSAU; Konrad, 1172-1190.


Vgl. Auktion Gorny&Mosch 242 Los Nr. 4066, hier eine Variante mit zwei Ringeln über den Türmen.
Erhaltung:  Sauber ausgeprägtes Exemplar, ss-vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | RAVENSBURG, Königliche Münzstätte.

Los 3016
Brakteat um 1275. 3-türmiges Torgebäude, in der Toröffnung befindet sich eine Rosette. 0.51 g. Lanz 36. Klein/Ulmer (CC) 215. Cahn 208. Klein --. Berger 2551.
vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; RAVENSBURG, Königliche Münzstätte.;
Erhaltung:  vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | REGENSBURG, bischöfliche Münzstätte

Los 3017
12. Jahrhundert bis ca. 1180/1185. Pfennig um 113-1140. Brustbild eines Geistlichen mit Krummstab, die Linke vor der Brust / Engel übergibt Kind an Person. 1.00 g. Emmerig, BNF Band III, 66. Fiala 604.
Feine Tönung, ss-vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; REGENSBURG, bischöfliche Münzstätte; 12. Jahrhundert bis ca. 1180/1185.
Erhaltung:  Feine Tönung, ss-vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 3018
Bischof Otto II. von Freising, (1184 - 1220 ?). Dünnpfennig o.J. (um 1185/1190), Löwe nach rechts laufend / Sitzender Bischof mit Buch und Kreuzstab. 0.93 g. Emmerig 129 f. Sellier 68.
ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; REGENSBURG, bischöfliche Münzstätte; Bischof Otto II. von Freising, (1184 - 1220 ?).
Erhaltung:  ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | SACHSEN

Los 3019
Ottokar II., 1253-1278 bis Wenzel II., 1278-1305. Brakteat, Zittau. Steigender böhmischer Löwe nach links. 0.69 g. Bonhoff --. Krug --.
ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; SACHSEN; Ottokar II., 1253-1278 bis Wenzel II., 1278-1305.
Erhaltung:  ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | SACHSEN-OBERLAUSITZ

Los 3020
Ottokar II., 1253-1278 bis Wenzel II., 1278-1305. Brakteat, Zittau. Großer Buchstabe A. 0.59 g. Bonhoff --. Krug --.
ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; SACHSEN-OBERLAUSITZ; Ottokar II., 1253-1278 bis Wenzel II., 1278-1305.
Erhaltung:  ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe