Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Vorabgebote)

 
LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Auktion 250  -  12.10.2017 10:00
Mittelalter, Altdeutschland, Kaiserreich, BRD, Habsburg, Ausland

# 1–20 von 1561

MITTELALTER DEUTSCHLAND | KAROLINGER

Los 2001
KAROLINGER. Karl der Kahle, 843 - 877. Denar, Blois. D/ + GRATIA D-I REX Monogramme carolin / R/ + BLESIANIS CASTRA Kreuz.



1.74 g. M./G. 923. Prou 471.
Feine Patina, ss-vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; KAROLINGER
Erhaltung:  Feine Patina, ss-vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2002
KAROLINGER. Karl der Kahle, 843 - 877. Denar, Melle. CARLVS REX FR um Kreuz / +MET+VLLO um Karolus-Monogramm.



1.74 g. M./G. 1064.
Attraktives vorzügliches Exemplar mit feiner Patina; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; KAROLINGER
Erhaltung:  Attraktives vorzügliches Exemplar mit feiner Patina
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | AUGSBURG, Bistum

Los 2003
AUGSBURG, Bistum. Ulrich I. von Dillingen, 923-973. Denar, um 950. OVDALRIICVS EPS. Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel / AVGVSTA CIVITAS. Lettenkirche mit IZO.



0.99 g. Hahn 131c. Dbg. vgl. 1018-1020.
Leicht gewellt, ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum
Erhaltung:  Leicht gewellt, ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2004
AUGSBURG, Bistum. Hartwig I. von Lienheim, 1167 - 1184. Dünnpfennig Engelsbrustbild mit Kreuzstab / Dreitürmiges Torgebäude. Steinhilber 49. Berger --. Slg. Bonhoff 1890.
Feine Tönung, minimale Prägeschwäche, Tuscheziffer c.1238 im Feld der Rückseite, fast vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum
Erhaltung:  Feine Tönung, minimale Prägeschwäche, Tuscheziffer c.1238 im Feld der Rückseite, fast vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2005
AUGSBURG, Bistum. Heinrich VI., 1169-1197. Dünnpfennig. Thronender König mit Lilienstab in der Rechten und Fahne in der Linken, am Rand Bögen mit Kreuzen / undeutlich. 0.71 g. Steinhilber --. Bonhoff --. Berger --. Von großer Seltenheit. Bislang völling unbekannter Typus.
Feine Patina, winzige Prägeschwäche, vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum


Diesen bislang völlig unbekannten Typus lokaliesieren wir nach Augsburg. Er ist dem unter Steinhilber 106 beschriebenen Münzbild des Brakteaten sehr ähnlich. Jedoch handelt es sich bei dem vorliegenden Exemplar eindeutig um einen Dünnpfennig. Als weitere Münzstätte käme Donauwörth in Frage.
Erhaltung:  Feine Patina, winzige Prägeschwäche, vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2006
AUGSBURG, Bistum. Udalschalk von Eschenlohe, 1184 - 1202. Brakteat Auf Bogen sitzender Bischof mit Krummstab und Buch. Steinhilber 56. Berger 2631. Slg. Bonhoff 1893.
Herrliche Patina, vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum
Erhaltung:  Herrliche Patina, vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2007
AUGSBURG, Bistum. Udalschalk von Eschenlohe, 1184 - 1202. Brakteat Brustbild des Bischofs mit Kelch und Kreuz, im Feld Kugeln. Steinhilber 60. Berger 2628. Slg. Bonhoff 1901.
Feine Tönung, fast vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum
Erhaltung:  Feine Tönung, fast vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2008
AUGSBURG, Bistum. Hartwig II. von Hirnheim, 1202 - 1208. Brakteat. 2 Leoparden über Dreibogen mit Kopf. 0.59 g. Steinhilber 63.
ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum
Erhaltung:  ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2009
AUGSBURG, Bistum. Siegfried von Rechberg, 1208 - 1227. Brakteat Bischof hält Pyr in der rechten Hand, rechts hinter ihm Turm. Steinhilber 75. Berger --. Slg. Bonhoff --. R
Gutes ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum
Erhaltung:  Gutes ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2010
AUGSBURG, Bistum. Hartmann II. von Dillingen, 1250-1286. Brakteat Brustbild des Bischofs von vorn mit zwei Ciborien. Steinhilber 86. Berger --. Slg. Bonhoff --. R Prachtexemplar.
Feine Tönung, St; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum
Erhaltung:  Feine Tönung, St
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2011
AUGSBURG, Bistum. Wolfhardt von Roth-Wackernitz, 1288 - 1302. Brakteat Brustbild des Bischofs mit Krummstab und Buch. Steinhilber 94. Berger 2656. Slg. Bonhoff 1919.
Hübsche Ausprägung, feine Tönung, vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum
Erhaltung:  Hübsche Ausprägung, feine Tönung, vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2012
AUGSBURG, Bistum. Wolfhardt von Roth-Wackernitz, 1288 - 1302. Brakteat 0.57 g. Steinhilber 94. Berger 2656.
vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum
Erhaltung:  vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2013
AUGSBURG, Bistum. Marquard von Randeck, 1348 - 1366. Heller. Hand mit D auf der Handfläche / Gabelkreuz.

0.40 g. Steinhilber 148.
ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum
Erhaltung:  ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | BAMBERG-BISTUM

Los 2014
BAMBERG-BISTUM. Eberhard II. von Otelingen, 1146-1170. Dünnpfennig. Thronender Bischof mit Mitra und erhobenen Händen, neben Kopf rechts und links jeweils Sternrosetten / Kirche mit zwei bekreuzten Türmen, zwischen den Türmen ein Stern über einem kleinen Giebel.


0.66 g. Krug 34. Heller --. RR
Gut zentriert und ausgeprägt, ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BAMBERG-BISTUM
Erhaltung:  Gut zentriert und ausgeprägt, ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | BAMBERG

Los 2015
BAMBERG. Otto III. von Andechs, 1177-1196. Dünnpfennig. Doppelkreuz, darum 8 Bögen / thronender Bischof.


0.84 g. Krug vgl. 45.
Prägeschwäche, ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BAMBERG
Erhaltung:  Prägeschwäche, ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | BAMBERG, BISTUM

Los 2016
BAMBERG, BISTUM. Heinrich I. von Bilversheim, 1242 - 1257. Pfennig Kreuz mit 4 Lilien / Bischofsbrustbild, die rechte erhoben, links Krummstab. Krug 73.
vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BAMBERG, BISTUM
Erhaltung:  vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2017
BAMBERG, BISTUM. Heinrich I. von Bilversheim, 1242 - 1257. Pfennig Kreuz mit Lilien in jedem Winkel / Brustbild. Krug 76.
vz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BAMBERG, BISTUM
Erhaltung:  vz
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | BAYERN-INGOLSTADT

Los 2018
BAYERN-INGOLSTADT. Stephan III., 1392-1413 und Ludwig VII., 1413-1443. Pfennig. Steigender Panther, dahinter 3 Punkte / Buchstaben SL. Emmerig 5,2. R
ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BAYERN-INGOLSTADT
Erhaltung:  ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe
Los 2019
BAYERN-INGOLSTADT. Stephan III., 1392-1413. Einseitiger Pfennig, Mzst. Hersbruck? Schild, seitlich h und E. Emmerig BI-15.8. RR
Prägeschwäche, ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BAYERN-INGOLSTADT
Erhaltung:  Prägeschwäche, ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe

MITTELALTER DEUTSCHLAND | BRANDENBURG / - FRANKEN

Los 2020
BRANDENBURG / - FRANKEN. Friedrich I., 1404-1440. Einseitiger Pfennig nach fränkischer Art, um 1414. Mzst. Langenzenn. Brackenkopf. v.Schr. 225.
ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BRANDENBURG / - FRANKEN
Erhaltung:  ss
Ausruf (0 Gebote) Mein Gebot     Schätzpreis
Details & Gebotsabgabe