Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Auktion 253  -  05.03.2018 10:00
Münzen der Antike

# 26041–26060 von 35047

GRIECHEN | SASSANIDEN | diverse

Los 254
Shapur I., 240 - 270 n.Chr. Dinar (7.44g). ca. 260 - 270 n. Chr. Mzst. Ktesiphon. Vs.: Drapierte Büste mit Diadem und Mauerkrone, die von einem Korymbos bekrönt ist, n. r., ein Punkt über der Diademschleife, zwei darunter. Rs.: Hoher, brennender Feueraltar, flankiert von zwei königlichen Wächtern, l. oben im Feld Symbol. Göbl, Sas. Typ I/1; SNS Typ IIc/1b, Stil P, Gruppe d/1 (Taf. 31,143); Sunrise Coll. 740. Vorzügliches, perfekt zentriertes Prachtexemplar! Gold!
Vs. Kratzer; GRIECHEN; SASSANIDEN; diverse
Erhaltung:  Vs. Kratzer
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | KÖNIGREICH DER SASANIDEN | diverse

Los 255
Shapur I., 240 - 270 n.Chr. Drachme (4.29g). Vs.: Büste r. Rs.: Feueraltar mit zwei Assistenzfiguren. Göbl, Sas. Taf. II 23.

Ex Gorny & Mosch 130, 2003, 1532.

Schöne dunkle Tönung, gutes ss; GRIECHEN; KÖNIGREICH DER SASANIDEN; diverse
Erhaltung:  Schöne dunkle Tönung, gutes ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | SASANIDEN | diverse

Los 256
Vahran II., 274 - 293 n.Chr. Dinar (7.29g). Mzst. Ktesiphon. Vs.: Büste Vahrans II. mit Diadem und einer Tiara mit geschwungenem Flügel, an der r. Schulter runde Brosche, n. r. Rs.: Hoher, brennender Feueraltar, flankiert von Vahran II. mit Tiara l. und Shapur I. oder Varahran I. mit Mauerkrone r. stehend. Göbl, Sas. Typ I/1; SNS Typ I1/(1a); Sunrise Coll. 765 (stgl.). Gold!
vz-st; GRIECHEN; SASANIDEN; diverse
Erhaltung:  vz-st
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 257
Khusro II., 1. Regierung 590 n. Chr., 2. Regierung 591 - 628 n. Chr. Drachme (4.02g). Vs.: Büste des Königs mit geflügelter Zinnentiara, darauf Stern u. Mondsichel, davor Stern u. Mondsichel, n. r. Rs.: Feueraltar mit zwei Assistenzfiguren. Göbl, Sas. Tab. XII Typus II/3 u. Abb. 211 ff.

Ex Gorny & Mosch Auktion 150, München 2005, 1709; Ex Gorny & Mosch Auktion 96, 1999, 263.

Herrliche Tönung, vz; GRIECHEN; SASANIDEN; diverse
Erhaltung:  Herrliche Tönung, vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | BAKTRIEN | KÖNIGREICH BAKTRIEN

Los 258
KÖNIGREICH BAKTRIEN. Apollodotos I., ca. 180 - 160 v. Chr. Drachme (Klippe) (2.33g). Vs.: ΒΑΣΙΛΕΩΣ / ΑΠΟΛΛΟΔΟΤΟΥ / ΣΟΤΗΡΟΣ, Elefant n. r. darunter Monogramm. Rs.: "Maharajasa / Apaladatasa / tratarasa", Zeburind n. r., auf dem Höcker Monogramm. Bop. Serie 4 Monogramm F; Mitchiner, Type 207h.
vz; GRIECHEN; BAKTRIEN; KÖNIGREICH BAKTRIEN
Erhaltung:  vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 259
KÖNIGREICH BAKTRIEN. Eukratides I., 170 - 145 v. Chr. Tetradrachme (16.93g). Vs.: Gepanzerte Büste mit Diadem im böotischen Helm, der mit Hörnern und Ohren eines Stiers verziert ist, n. r. Rs.: ΒΑΣΙΛΕΩΣ - ΜΕΓΑΛΟΥ / ΕΥΚΡΑΤΙΔΟΥ, die Dioskuren mit wehenden Mänteln, Palmzweigen und gesenkten Lanzen im Galopp n. r. sprengend, davor Monogramm. Bop. Ser. 6 Monogramm E; Mitchiner, ACW 177ee.
Gut zentriert auf breitem Schrötling, gutes vz; GRIECHEN; BAKTRIEN; KÖNIGREICH BAKTRIEN
Erhaltung:  Gut zentriert auf breitem Schrötling, gutes vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 260
KÖNIGREICH BAKTRIEN. Eukratides I., 170 - 145 v.Chr. Tetradrachme (16.49g). Vs.: Schulterbild in Rückenansicht einen Speer schleudernd, der Kopf mit böotischem Helm n. l. Rs.: ΒΑΣΙΛΕΩΣ ΜΕΓΑΛΟΥ / ΕΥΚΡΑΤΙΔΟΥ, n. r. reitende Dioskuren mit Lanzen und Palmzweigen. Bop. Ser. 8 Mon. A; Mitchiner, Type 179. R!

Ex Slg. Dr. Hartmann, ex Lanz Auktion 34, München 1985, Nr.295.

Tönung, Henkelspur, ss; GRIECHEN; BAKTRIEN; KÖNIGREICH BAKTRIEN
Erhaltung:  Tönung, Henkelspur, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | BAKTRIEN | diverse

Los 261
Eukratides I., 170 - 145 v.Chr. Obol (0.64g). Vs.: Büste n. r. Rs.: ΒΑΣΙΛΕΩΣ ΕΥΚΡΑΤΙΔΟΥ, Dioskurenmützen mit Palmzweigen. Bop. Serie 3 Monogramm D. Mitchiner, Type 180d.

Ex Gorny & Mosch Auktion 156, März 2007, Los 1578.

Leichte Tönung, ss; GRIECHEN; BAKTRIEN; diverse
Erhaltung:  Leichte Tönung, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | BAKTRIEN | KÖNIGREICH BAKTRIEN

Los 262
KÖNIGREICH BAKTRIEN. Menander I., ca. 155 - 130 v. Chr. Drachme (2.46g). Vs.: ΒΑΣΙΛΕΩΣ ΣΩΤΗΡΟΣ / ΜΕΝΑΝΔΡΟΥ, Büste mit böotischem Reiterhelm n. r. Rs.: Athena Alkis n. l., r. im Feld Monogramm. Bop. Serie 16 Monogramm C; Mitchiner, Type 218d; SNG Cop. 296.

Ex Auktion Aufhäuser 18, München 2004, 385.

Herrliche Tönung, gut ausgeprägt. vz; GRIECHEN; BAKTRIEN; KÖNIGREICH BAKTRIEN
Erhaltung:  Herrliche Tönung, gut ausgeprägt. vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 263
KÖNIGREICH BAKTRIEN. Menander I., ca. 155 - 130 v. Chr. Drachme (2.46g). Vs.: ΒΑΣΙΛΕΩΣ ΣΟΤΗΕΡΟΣ / ΜΕΝΑΝΔΡΟΥ, drapierte Büste mit Diadem n. r. Rs.: Athena Alkis n. l. Bop. Serie 13E; HGC 191.

Ex Rauch, Auktion 99 (Quintessenz), Wien 2015, D42. Erworben bei Münzhandlung Funk, Neukeferloh, im Oktober 2007.

Herrliche dunkle Tönung, gutes vz; GRIECHEN; BAKTRIEN; KÖNIGREICH BAKTRIEN
Erhaltung:  Herrliche dunkle Tönung, gutes vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 264
KÖNIGREICH BAKTRIEN. Menander I., ca. 155 - 130 v. Chr. AE Klippe (33.94g). Vs.: ΒΑΣΙΛΕΩΣ - ΣΩΤΗΡΟΣ - ΜΕΝΑΝΔΡΟΥ, Kopf der Athena im böotischen Helm n. r. Rs.: Maharajasa tratarasa Mendrasa in Kharosti-Schrift, Pferd n. r. springend, unter den Vorderhufen Monogramm. Bop. Serie 24 Nr. 159; Mitchiner, Type 231. R!
Schwarze Patina, vz; GRIECHEN; BAKTRIEN; KÖNIGREICH BAKTRIEN
Erhaltung:  Schwarze Patina, vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 265
KÖNIGREICH BAKTRIEN. Antialkidas, 130 - 120 v. Chr. Drachme (2.35g). Vs.: ΒΑΣΙΛΕΩΣ ΝΙΚΗΦΟΡΟΥ / ΑΝΤΙΑΛΚΙΔΟΥ, Büste mit böotischem Reiterhelm n. r. Rs.: "Maharajasa jayadharasa / Amtialkidasa", frontal thronender Zeus mit Palme u. Nike, daneben Elefantenprotome n. l., unter dem Thron Monogramm. Bop. Ser.12, Monogramm B; Mitchiner, Type II 279d; HGC 258.
vz; GRIECHEN; BAKTRIEN; KÖNIGREICH BAKTRIEN
Erhaltung:  vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | KUSHAN | diverse

Los 266
Huviska, 151 - 190 n. Chr. Stater (7.90g). Vs.: Büste des Königs auf Bergsymbolik mit Kolbenzepter, geschulterter Lanze und Helm n. l. Rs.: Mondgott Mao, die Rechte segnend ausgestreckt. Göbl, Kushan 213. Gold!

Bei Gorny & Mosch 215, 2013, 932.

Scharf ausgeprägt, vz-st; GRIECHEN; KUSHAN; diverse
Erhaltung:  Scharf ausgeprägt, vz-st
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 267
Vasudeva I., ca. 190 - 230 n. Chr. Dinar (7.92g). Vs.: Stehender König mit Dreizack neben Altar. Links unten zwei Punkte. Rs.: Shiva mit Dreizack und Kranz steht vor einem Stier. Vor dem Stier drei Punkte. Göbl, Kushan 651; ANS - ; R! Seltene Variante! Gold!
ss; GRIECHEN; KUSHAN; diverse
Erhaltung:  ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 268
Vasudeva II., 270 - 310 n.Chr. Dinar (7.82g). Vs.: PAONANOPAO BAZOΔΗΟ ΚΟΡΟΝΟ, König opfert an Altar, l. u. r. im Feld sowie zwischen den Beinen drei Beizeichen. Rs.: ΑΡΟΞΡΟ. , thronende Göttin Ardoksho mit Füllhorn, l. oben Tamgha. Göbl, Kushan 571. Göbl, Kushan 571; Göbl, Donum Burns 719. Gold!

Bei Gorny & Mosch Auktion 199, 2011, 563.

Schrötlingsriss, st; GRIECHEN; KUSHAN; diverse
Erhaltung:  Schrötlingsriss, st
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 269
Xodeshah. Dinar (7.93g). Vs.: Stehender König mit Dreizack neben Altar. Rs.: Shiva mit Dreizack und Kranz steht vor einem Stier. Göbl, Kushan 664.3 (Vs. stgl., mit Punkt in der Namenslegende); ANS 1694 (Var., Kushano-sasanid. Imit. des Vasudeva I. im Namen des Kanishka II. Gold!
Rs. Kratzer, gutes ss; GRIECHEN; KUSHAN; diverse
Erhaltung:  Rs. Kratzer, gutes ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | KUSHAN-SASSANIDEN | diverse

Los 270
Hormizd I. Kushanshah, ca. 270 - 300 n.Chr. Dinar (7.78g). Mzst. Balikh. Vs.: Herrscher mit Dreizack opfert neben einem Altar. Rechts mandipata. Rs.: Shiva steht vor einem Stier. Göbl, Kushan 747; ANS 2212. Gold!

Ex Hirsch Nachf. Auktion 157, München 1988, 227.

Gut ausgeprägt und zentriert, vz-st; GRIECHEN; KUSHAN-SASSANIDEN; diverse
Erhaltung:  Gut ausgeprägt und zentriert, vz-st
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 271
Hormizd I. Kushanshah, ca. 270 - 300 n.Chr. Dinar (7.85g). Mzst. Balkh(?). Vs.: Herrscher mit Halo und Dreizack opfert neben einem Altar. Rechts mandipata. Rs.: Shiva steht vor einem Stier. Göbl, Kushan 707 (Var.); ANS 2206 (Var.); Gold!
Gut ausgeprägt und zentriert, vz; GRIECHEN; KUSHAN-SASSANIDEN; diverse


Bei den bei Göbl und von ANS publizierten Exemplaren beginnt der Herrschername mit Omega, hier aber mit einem Omikron.
Erhaltung:  Gut ausgeprägt und zentriert, vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 272
Varahran Kushanshah, ca. 330 - 365 n. Chr. Dinar (7.85g). Vs.: Herrscher mit Dreizack opfert neben einem Altar. Rs.: Shiva steht vor einem Stier. Göbl, Kushan 752; ANS 2359. Perfekt zentriertes, stempelfrisches Prachtexemplar! Gold!
; GRIECHEN; KUSHAN-SASSANIDEN; diverse
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 273
Varahran Kushanshah, ca. 330 - 365 n. Chr. Dinar (7.74g). Vs.: Herrscher mit Dreizack opfert neben einem Altar. Rs.: Shiva steht vor einem Stier. Göbl, Kushan - (Zu den Beizeichen vgl. 717, aber mit anderer Krone). Göbl, Donum Burns 717 D 102. ANS - . Mit diesen Beizeichen RR! Gold!
Gut zentriert auf breitem Schrötling, vz; GRIECHEN; KUSHAN-SASSANIDEN; diverse
Erhaltung:  Gut zentriert auf breitem Schrötling, vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details