Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Archive)

LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 293  -  06.03.2023 14:00
Ancient Coins: Greek coins from private collections in southwest Germany. Collection of coins of the Roman Republic. Roman coins of the collection Dr. R.K. Late Roman and Byzantine lead objects of the collection Prof. Dr. Wolfram Weiser.

Page 3 of 41 (817 Lots total)
Lot 41
METAPONT. Didrachme ø 30mm (7.30g). 540 - 510 v. Chr. Vs.: Kornähre, META. Rs.: Kornähre incus. Noe Class IV, Taf. 7, 90 (stgl.); HN Italy 1470; HGC 1, 1027.
Herrliche dunkle Tönung, kleiner Schrötlingsriss bei 6 Uhr, ss-vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Herrliche dunkle Tönung, kleiner Schrötlingsriss bei 6 Uhr, ss-vz; GREEKS; LUCANIA; METAPONT
Condition:  Herrliche dunkle Tönung, kleiner Schrötlingsriss bei 6 Uhr, ss-vz
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 42
METAPONT. Didrachme ø 24mm (7.99g). 510 - 470 v. Chr. Vs.: META, Ähre. Rs.: Ähre incus.
. Noe Metapont I, Klasse 10; HGC 1, 1028.
Dunkle Tönung, ss-vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Dunkle Tönung, ss-vz; GREEKS; LUCANIA; METAPONT
Condition:  Dunkle Tönung, ss-vz
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 43
METAPONT. Didrachme ø 22mm (7.63g). ca. 430 - 400 v. Chr. Vs.: Kopf der Demeter mit mehrfach umgebundener Taenie n. r. Rs.: [ME]TA, Kornähre. Noe 373 (stgl.); HN Italy 1532.
Tönung, Rs. kleine Stempelfehler, ss; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Tönung, Rs. kleine Stempelfehler, ss; GREEKS; LUCANIA; METAPONT
Condition:  Tönung, Rs. kleine Stempelfehler, ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 44
METAPONT. Didrachme ø 20mm (7.85g). 340 - 330 v.Chr. Vs.: Kopf des Leukippos nach r. Darüber ΛΕΥΚΙ[...]. Links Hund. Rs.: Kornähre mit Halm nach r., darüber Vogel, l. META. Johnston B 3.1ff.; HN Italy 1576. Gut zentriert auf breitem Schrötling!

Erworben bei Baranowsky 1958.

Fein getönt, ss-vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Fein getönt, ss-vz; GREEKS; LUCANIA; METAPONT
Condition:  Fein getönt, ss-vz
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 45
METAPONT. Didrachme ø 21mm (7.87g). 330 - 290 v. Chr. Vs.: Kopf der Demeter mit Ährenkranz n. r. Rs.: META, Kornähre, auf dem Blatt r. ein Stern, l. unten ΛΥ. Johnston C 8; HN Italy 1592.

Ex Leu Numismatik AG Web Auction 4, Winterthur 2018, Los 37. Aus einer europäischen Privatsammlung von vor 2005.

Fast vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Fast vz; GREEKS; LUCANIA; METAPONT
Condition:  Fast vz
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 46
METAPONT. Didrachme ø 20mm (7.74g). Circa 330 - 290 v. Chr. Vs.: Kopf der Demeter mit Ährenkranz, Ohrring und Halskette n. r. Rs.: ΜΕΤΑ, Gerstenähre, darüber Pflug, r. unten im Feld ΜΑ[Χ]. Johnston Klasse C 1.2-72 Taf. 8f.; HN Italy 1581.

Erworben 1965.

Tönung, aus verbrauchten Stempeln, ss; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Tönung, aus verbrauchten Stempeln, ss; GREEKS; LUCANIA; METAPONT
Condition:  Tönung, aus verbrauchten Stempeln, ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 47
POSEIDONIA. Didrachme ø 20mm (7.62g). 410 - 350 v. Chr. Vs.: ΠΟΣΕΙΔΩΝ, Apollon, den Dreizack zum Angriff über den Kopf schwingend, n. r., vor ihm Delfin. Rs.: ΠΟΣΕΙ-ΔΑΝΙΑ, Opferstier n. l. Davor Sproß. Im Abschnitt Fisch. HN Italy 1138b (Var. Beizeichen?); HGC 1, 1154.

Erworben 1970.

Attraktive Tönung, ss; GRIECHEN; LUKANIEN; POSEIDONIA
Attraktive Tönung, ss; GREEKS; LUCANIA; POSEIDONIA
Condition:  Attraktive Tönung, ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 48
SYBARIS. Triobol ø 12mm (1.07g). ca. 453 - 420 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit bekränztem attischem Helm n. r. Rs.: Stier mit zurückgewandten Kopf n. r. Im Abschnitt ΣΥΒΑ. SNG München 1166f.; HGC 1, 1248.
Tönung, ss; GRIECHEN; LUKANIEN; SYBARIS
Tönung, ss; GREEKS; LUCANIA; SYBARIS
Condition:  Tönung, ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 49
THOURIOI. Tetradrachme ø 27mm (15.67g). 400 - 350 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit attischem Helm n. r., auf der Kalotte Skylla sitzend. Rs.: Stier in Angriffsstellung auf glatter und geperlter Standlinie n. r., darüber ΘΟΥΡΙΩΝ, im Abschnitt Fisch. SNG ANS 964; HGC 1255.

Ex Giessener Münzhandlung Auktion 87, München 1998, Nr.56.



Auf dem Helmkessel befindet sich ein dreieckiges erhabenes Feld mit Punkten an den Ecken. In SNG ANS wird vermutet, es handelt sich um einen Skyphos. Wahrscheinlich ist es eher ein Detail des Helmes.
Rs. Grafitto 1D, fast vz; GRIECHEN; LUKANIEN; THOURIOI
Rs. Grafitto 1D, fast vz; GREEKS; LUCANIA; THOURIOI
Condition:  Rs. Grafitto 1D, fast vz
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 50
THOURIOI. Didrachme ø 20mm (7.74g). 443 - 410 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit lorbeerbekränztem Helm n. r. Rs.: ΘΟΥΡΙΩΝ, Stier mit gesenktem Kopf auf Standlinie n. r. gehend, davor E, darunter Thunfisch. SNG ANS 942 (Var.); HN Italy 1775; HGC 1258.

Erworben 1969.

Dunkle Tönung, Rs. Grafitto O, gutes ss; GRIECHEN; LUKANIEN; THOURIOI
Dunkle Tönung, Rs. Grafitto O, gutes ss; GREEKS; LUCANIA; THOURIOI
Condition:  Dunkle Tönung, Rs. Grafitto O, gutes ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 51
THOURIOI. Didrachme ø 20mm (7.64g). ca. 410 - 400 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena n. r., auf dem Helm Hippokamp. Rs.: Angreifender Stier auf Standlinie n. l., darüber ΘΟΥΡΙΩΝ. Auf der Standlinie Piloshelm. SNG ANS 939 (stgl.); HGC - ; HN Italy - . RR! Prachtvoller Stil in der Art des Phrygillos!

Erworben 1970.



Seltene, frühe Emission mit Hippokampenhelm! Die Variante ist in den Überblickswerken HGC und Historia Nummorum bei Didrachmen nicht aufgeführt!
Tönung, gutes ss; GRIECHEN; LUKANIEN; THOURIOI
Tönung, gutes ss; GREEKS; LUCANIA; THOURIOI
Condition:  Tönung, gutes ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 52
THOURIOI. Didrachme ø 21mm (7.92g). 443 - 410 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit einem mit einem Olivenzweig bekränztem Helm n. r. Rs.: ΘΟΥΡΙΩΝ, Stier mit gesenktem Kopf auf Standlinie n. r. gehend, darunter Δ, im Abschnitt Thunfisch. HN Italy 1760; HGC 1258.

Erworben 1974 bei Uhlemann.

Leichte Tönung, ss; GRIECHEN; LUKANIEN; THOURIOI
Leichte Tönung, ss; GREEKS; LUCANIA; THOURIOI
Condition:  Leichte Tönung, ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 53
THOURIOI. Didrachme ø 22mm (7.86g). ca. 410 - 400 v.Chr. Vs.: Kopf der Athena mit attischem Helm, auf dem Helmkessel Skylla. Rs.: ΘΟΥΡΙΩΝ, linkshin stoßender Stier, darunter Vogel, im Abschnitt Fisch. SNG München 1173; Franke-Hirmer 251; SNG Lloyd 469; HGC 1259. Signiertes Werk des Phrygillos!

Erworben 1984 bei Uhlemann.



Die Stempel entstammen dem Oeuvre des Phrygillos, der nicht nur mit seiner Initiale signiert, sondern auch durch den Vogel auf dem Revers als sprechendes Zeichen (frugillos = Sperling) auf seinen Namen anspielt.

Tönung, Schrötlingsfehler, ss; GRIECHEN; LUKANIEN; THOURIOI
Tönung, Schrötlingsfehler, ss; GREEKS; LUCANIA; THOURIOI
Condition:  Tönung, Schrötlingsfehler, ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 54
THOURIOI. Didrachme ø 23mm (7.35g). ca. 400 - 350 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit attischem Helm n. l., auf dem Helmkessel Skylla. Rs.: Nach rechts stoßender Stier, darüber ΘΟΥΡΙΩΝ. SNG ANS 1000 (stgl.); HGC - ; HN Italy - (vgl. 1805, Tetradrachme). RRR! Selten mit Linkskopf!

Erworben 1984 bei Kricheldorf.

Leicht getönt, ss; GRIECHEN; LUKANIEN; THOURIOI
Leicht getönt, ss; GREEKS; LUCANIA; THOURIOI
Condition:  Leicht getönt, ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 55
VELIA. Didrachme ø 21mm (7.37g). ca. 350 - 310 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit attischem Helm n. l., auf dem Helmkessel linkshin galoppierender Kentaur mit Ruder, hinter dem Nacken Monogramm. Rs.: ΥΕΛΗΤΩΝ, Löwe an einer Beute nagend n. l., darüber A, darunter Monogramm. Williams, Velia 351 (stgl.); HN Italy 1296.

Ex Münzzentrum Köln Auktion 17, 1986, 1281.

Tönung, gut zentriert, Vs. Kratzer l. im Feld, ss; GRIECHEN; LUKANIEN; VELIA
Tönung, gut zentriert, Vs. Kratzer l. im Feld, ss; GREEKS; LUCANIA; VELIA
Condition:  Tönung, gut zentriert, Vs. Kratzer l. im Feld, ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 56
VELIA. Didrachme ø 20mm (7.56g). ca. 293/90 - 280 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit attischem Helm n. l., auf dem Helmkessel springender Greif, auf dem Nackenschutz Φ, hinter dem Nacken Monogramm. Rs.: Löwe n. r., darüber Kerykeion, im Abschnitt ΥΕΛΗΤΩΝ. SNG Cop. 1585; Williams, Velia 517ff. HN Italy 1325.

Erworben 1964.

Attraktive Tönung, gutes ss; GRIECHEN; LUKANIEN; VELIA
Attraktive Tönung, gutes ss; GREEKS; LUCANIA; VELIA
Condition:  Attraktive Tönung, gutes ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 57
VELIA. Didrachme ø 22mm (7.35g). ca. 290 - 275 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit attischem Helm n. l., auf dem Helmkessel springender Greif, dahinter Monogramm. Rs.: ΥΕΛΗΤΩΝ, Löwe reißt einen zusammenbrechenden Hirsch. Williams, Velia Period IX 567 (stgl.); HN Italy 1318.

Ex Hirsch Nachf. Auktion 169, München 1991, Nr.75.

Leichte Tönung, ss-vz; GRIECHEN; LUKANIEN; VELIA
Leichte Tönung, ss-vz; GREEKS; LUCANIA; VELIA
Condition:  Leichte Tönung, ss-vz
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 58
BRETTII. AE Reduzierte Uncia ø 22mm (8.40g). ca. 208 - 205 v.Chr. Vs.: Kopf des Zeus mit Lorbeerkranz n. r., dahinter Blitzbündel. Rs.: Nach rechts ausschreitender nackter Krieger mit Helm, vorgehaltenem Schild und Lanze, umlaufend ΒΡΕΤΤΙΩΝ, unten Eule mit ausgebreiteten Schwingen. SNG München 1331f.; HN Italy 1988; Scheu 44.

Ex Apollo to Apollo collection!

Herrliche olivgrüne Patina, vz; GRIECHEN; BRUTTIUM; BRETTII
Herrliche olivgrüne Patina, vz; GREEKS; BRUTTIUM; BRETTII
Condition:  Herrliche olivgrüne Patina, vz
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 59
BRETTII. AE (17.85g). 208 - 205 v. Chr. Vs.: Kopf des bärtigen Ares mit korinthischem Helm n. l., am Helmkessel Greif, das Ganze im Olivenkranz. Rs.: ΒΡΕΤΤΙΩΝ, Hera Hopolosmia mit Helm, Speer und Schild n. r. stürmend, im Feld r. Beizeichen Kranz. SNG ANS 87-89 (var.); SNG München 1316 (ohne zweites Beizeichen).

Erworben 1996 auf der Münzbörse Stuttgart bei Scheiner.

Schöne kastanienbraune Patina, gutes ss; GRIECHEN; BRUTTIUM; BRETTII
Schöne kastanienbraune Patina, gutes ss; GREEKS; BRUTTIUM; BRETTII
Condition:  Schöne kastanienbraune Patina, gutes ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Lot 60
KAULONIA. Didrachme ø 31mm (7.39g). ca. 525 - 500 v. Chr. Vs.: KAVΛ, Apollon n. r. schreitend, in der erhobenen R. Zweig haltend, auf dem ausgestreckten Unterarm läuft eine kleine Figur mit Zweig n. r., r. zu Füßen des Gottes stehender Hirsch. Rs.: Die Vs. incus ohne Legende. Rutter, HN Italy 2035; HGC 1416.

Erworben 1973 bei Finck, Kirchheim.

Fein getönt und gut zentriert, ss; GRIECHEN; BRUTTIUM; KAULONIA
Fein getönt und gut zentriert, ss; GREEKS; BRUTTIUM; KAULONIA
Condition:  Fein getönt und gut zentriert, ss
Result My Bid     Estim. Price
Details
Page 3 of 41 (817 Lots total)