Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

Auktion 253  -  05.03.2018 10:00
Münzen der Antike

# 1–20 von 50

GRIECHEN | SIZILIEN | HIMERA

Los 59
HIMERA. Drachme (5.81g). ca. 530 - 520 v.Chr. Vs.: N. l. schreitender Hahn in Perlkreis. Rs.: Achtgeteiltes Incusum mit versenkten und erhabenen Feldern. Das Ganze in gestricheltem Rahmen. Kraay 81 ( O 60 / R 52); HGC 421.
Auf breitem Schrötling, Rs. Überprägungsspuren, vz; GRIECHEN; SIZILIEN; HIMERA
Erhaltung:  Auf breitem Schrötling, Rs. Überprägungsspuren, vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | SARMATIA | OLBIA

Los 90
OLBIA. AE (4.71g). ca. 380 - 360 v. Chr. Vs.: Kopf der Demeter n. l. Rs.: ΟΛΒΙΟ, Adler auf einem Delfin n. r. HGC 1897; Anokhin 2011 193.
Braune Patina, vz; GRIECHEN; SARMATIA; OLBIA
Erhaltung:  Braune Patina, vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | AKARNANIEN | LEUKAS

Los 144
LEUKAS. Stater (8.53g). ca. 435 v. Chr. Vs.: N. l. springender Pegasos, darunter ΛΕΥ. Rs.: Kopf der Athena mit korinthischem Helm n. l., dahinter Bogen. Calciati, Pegasi 35.
Tönung, Rs. Doppelschlag, Vs. aus leicht schmutzigem Stempel, ss; GRIECHEN; AKARNANIEN; LEUKAS
Erhaltung:  Tönung, Rs. Doppelschlag, Vs. aus leicht schmutzigem Stempel, ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | Kleinasien, unbestimmte Münzstätte | diverse

Los 173
Drachme (3.92g). 6. - 5. Jh. v. Chr. Mzst. in Mysien? Vs.: Erhabenes Rechteck auf unregelmäßigem Grund. Rs.: Unregelmäßiges Incusum. Rosen - ; SNG Aul. - ; SNG Kayhan - . RR!
Schwarzer Hornsilberbelag, ss; GRIECHEN; KLEINASIEN, UNBESTIMMTE MÜNZSTÄTTE; diverse
Erhaltung:  Schwarzer Hornsilberbelag, ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | MYSIEN | KYZIKOS

Los 184
KYZIKOS. Stater (16.06g). 550 - 450 v. Chr. Vs.: Kopf eines Löwen n. l., dahinter Thunfisch. Rs.: Viergeteiltes Quadratum incusum. H. v. Fritze, Nomisma 39; SNG BN 178; Boston MFA, 1414 (= Warren 1537). Elektron!
Vs. Punze, ss; GRIECHEN; MYSIEN; KYZIKOS
Erhaltung:  Vs. Punze, ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | KILIKIEN | MALLOS.

Los 230
MALLOS. Tiribazos, ca. 386 - 380 v. Chr. Stater (10.12g). 390 - 385 v. Chr. Vs.: Kopf der Aphrodite mit Sphendone u. Ohrring n. r. Rs.: Kopf des Satrapen mit Kyrbasia, um die ein Diadem geschlungen ist, davor ΜΑΛ. SNG BN 394; O.Casabonne, La Cilicie à l´époche achémenide (2004) Serie 2, Gruppe Db; SNG Levante 150 f.
Korrosionsspuren, ss-vz; GRIECHEN; KILIKIEN; MALLOS.
Erhaltung:  Korrosionsspuren, ss-vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | KUSHAN | diverse

Los 269
Xodeshah. Dinar (7.93g). Vs.: Stehender König mit Dreizack neben Altar. Rs.: Shiva mit Dreizack und Kranz steht vor einem Stier. Göbl, Kushan 664.3 (Vs. stgl., mit Punkt in der Namenslegende); ANS 1694 (Var., Kushano-sasanid. Imit. des Vasudeva I. im Namen des Kanishka II. Gold!
Rs. Kratzer, gutes ss; GRIECHEN; KUSHAN; diverse
Erhaltung:  Rs. Kratzer, gutes ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

GRIECHEN | HUNNEN | Kidariten

Los 274
Kidariten. Kidara, ca. 365 - 390 n. Chr. Dinar (6.99g). Vs.: Herrscher mit Dreizack opfert neben einem Altar. Rs.: Shiva steht vor einem Stier. ANS - ; Göbl, Kushan 735; Gold!
Gut zentriert, vz; GRIECHEN; HUNNEN; Kidariten
Erhaltung:  Gut zentriert, vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN | KAPPADOKIEN | KAISAREIA

Los 330
KAISAREIA. Domitian, 81 - 96 n. Chr. "Didrachme" (6.65g). 93 - 94 n. Chr. Vs.: ΑΥΤ ΚΑΙ ΔΟΜΙΤΙ ΣΕΒΑΣΤΟΣ ΓΕΡΜ ΔΟΜΙΤΙΑ ΣΕΒΑΣΤΗ, gegenständige Büsten des Herrscherpaares. Rs.: ETO - ΙΓ, Berg Argaios mit Götterfigur auf der Spitze. Sydenham, Caesarea 130; RPC 1663.
Tönung, ss; RÖMISCHE PROVINZIALPRÄGUNGEN; KAPPADOKIEN; KAISAREIA
Erhaltung:  Tönung, ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

RÖMER | RÖMISCHE REPUBLIK | AES GRAVE

Los 344
AES GRAVE. Anonym, 280 - 245 v. Chr. AE Uncia (36.04g). 269 - 225 v. Chr. Mzst. Luceria. Vs.: Kröte. Rs.: Weizenkorn, ein Punkt. Haeberlin 71; Thurlow-Vecchi 278.
Grüne Patina, ss-vz; RÖMER; RÖMISCHE REPUBLIK; AES GRAVE
Erhaltung:  Grüne Patina, ss-vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

RÖMER | RÖMISCHE REPUBLIK | RÖMISCHE REPUBLIK NACH 211 V. CHR

Los 364
RÖMISCHE REPUBLIK NACH 211 V. CHR. Bundesgenossenkrieg, 91 - 89 v. Chr. Denar (3.95g). Mzst. Aesaernia. Vs.: VITELIU (in oskischer Schrift), Kopf der Italia mit Lorbeerkranz n. l. Rs.: Soldat mit Helm u. Schwert, die Rechte auf eine Lanze gestützt, setzt den Fuß auf eine römische Standarte(?), r. ein liegender Stier, im Abschnitt oskisches M. HN Italy 407; Campana 141 (D97 / R118);. Syd. 627. R! Prachtexemplar!

Ex Auktion Stacks Januar 2015, Los 208.

Dunkle Tönung, vz; RÖMER; RÖMISCHE REPUBLIK; RÖMISCHE REPUBLIK NACH 211 V. CHR
Erhaltung:  Dunkle Tönung, vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 397
RÖMISCHE REPUBLIK NACH 211 V. CHR. M. Plaetorius Cestianus, 69 v. Chr. Denar (3.94g). Mzst. Rom. Vs.: CESTIANVS, drapierte Büste der Kybele mit Mauerkrone n. r., dahinter Löwenprotome, davor Globus. Rs.: M PLAETORIVS AED CVR EX S C, sella curulis, l. Weinblatt. Cr. 409/2; Syd. 808.

Erworben 1981 bei Münzzentrum Köln.

Tönung, vz; RÖMER; RÖMISCHE REPUBLIK; RÖMISCHE REPUBLIK NACH 211 V. CHR
Erhaltung:  Tönung, vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 439
RÖMISCHE REPUBLIK NACH 211 V. CHR. M. Iunius Brutus und Pedanius Costa, 43 - 42 v. Chr. Denar (3.83g). 42 v. Chr. Mzst. in Kleinasien oder Thrakien bzw. Nordgriechenland. Vs.: LEG COSTA, Kopf des Apoll n. r. Rs.: BRVTVS IMP, Tropaeum. Cr. 506/2; Syd. 1296; Woytek, Arma et Nummi S. 557.
Vs. drei Punzen, vz; RÖMER; RÖMISCHE REPUBLIK; RÖMISCHE REPUBLIK NACH 211 V. CHR
Erhaltung:  Vs. drei Punzen, vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

RÖMER | RÖMISCHE REPUBLIK | RÖMISCHE REPUBLIK NACH 211 V. CHR.

Los 443
RÖMISCHE REPUBLIK NACH 211 V. CHR. L. Livineius Regulus, 42 v. Chr. Denar (4.09g). Mzst. Rom. Vs.: Kopf des L. Livineius Regulus n. r. Rs.: L LIVINEIVS / REGVLVS, Modius zwischen zwei Kornähren. Cr. 494/29; Syd. 1111.
Schöne Tönung, etwas dezentriert, fast vz; RÖMER; RÖMISCHE REPUBLIK; RÖMISCHE REPUBLIK NACH 211 V. CHR.
Erhaltung:  Schöne Tönung, etwas dezentriert, fast vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

RÖMER | RÖMISCHE KAISERZEIT | diverse

Los 487
Agrippina maior, gest. 33 n. Chr. AE Sesterz (28.94g). 42 - 43 n. Chr., geprägt unter Claudius. Mzst. Rom. Vs.: AGRIPPINA M F GERMANICI CAESARIS, drapierte Büste n. r. Rs.: TI CLAVDIVS CAESAR AVG GERM P M TR P IMP P P / S C. RIC 102; C. 3; BMC 219; BN 236.
Braungrüne Patina, geglättet, ss-vz; RÖMER; RÖMISCHE KAISERZEIT; diverse
Erhaltung:  Braungrüne Patina, geglättet, ss-vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 493
Caligula, 37 - 41 n. Chr. Denar (3.76g). 37 - 38 v. Chr. Mzst. Lugdunum. Vs.: C CAESAR AVG GERM P M TR POT, Kopf des Caligula mit Lorbeerkranz n. r. Rs.: AGRIPPINA MAT C CAES AVG GERM, drapierte Büste der Agrippina maior n. r. RIC 14 (Rom); C. 2; BMC 15 (Rom); BN 24.
ss-vz; RÖMER; RÖMISCHE KAISERZEIT; diverse
Erhaltung:  ss-vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 499
Nero, 54 - 68 n. Chr. AE Sesterz (25.88g). 65 n. Chr. Mzst. Lugdunum. Vs.: NERO CLAVD CAESAR AVG GER P M TR P IMP P P, Kopf mit Lorbeerkranz u. Globus n.l. Rs.: DECVRSIO / S - C, Nero mit Lanze reitet begleitet von einem Offizier mit Vexillum n. r. RIC 397; C. 84; BMC -; Mac Dowall, Nero 413; BN 82.
Braunge Patina, geglättet, gutes ss; RÖMER; RÖMISCHE KAISERZEIT; diverse
Erhaltung:  Braunge Patina, geglättet, gutes ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 521
Divus Vespasianus, ab 79 n. Chr. Antoninian (3.39g). 250 - 251 n. Chr., geprägt unter Traianus Decius. Mzst. Mediolanum. Vs.: DIVO VESPASIANO, Kopf mit Strahlenkrone n. r. Rs.: CONSECRATIO, Altar. RIC 80 (Decius); C. 652.

Ex Lanz, Auktion 162, 6. Juni 2016, Nr. 363.

Dunkle Tönung, vz; RÖMER; RÖMISCHE KAISERZEIT; diverse
Erhaltung:  Dunkle Tönung, vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 558
Trajan, 98 - 117 n. Chr. Denar (3.27g). 114 - 116 n.Chr. Mzst. Rom. Vs.: IMP CAES NER TRAIANO OPTIMO AVG GER DAC, drapierte Panzerbüste mit Lorbeerkranz n.r. Rs.: PM TR P COS VI PP SPQR, Felicitas steht mit Caduceus u. Füllhorn n.l. RIC 343; C. 278; Strack 228; BMC 541-544; MIR 519v.
vz; RÖMER; RÖMISCHE KAISERZEIT; diverse
Erhaltung:  vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 611
Divus Antoninus Pius, ab 161 n. Chr. Denar (3.08g). nach März 161 n. Chr., unter Marc Aurel. Mzst. Rom. Vs.: DIVVS ANTONINVS, Kopf n. r. Rs.: CONSECRATIO, Adler auf mit Girlande geschmücktem Altar n. r., Kopf n. l. gewandt. RIC 431; C. 155; BMC 48; MIR 24-4/10.

Aus der Sammlung eines Münchner Arztes, erworben von den 1960er bis in die späten 1990er Jahre.

Zart getönt, gutes vz; RÖMER; RÖMISCHE KAISERZEIT; diverse
Erhaltung:  Zart getönt, gutes vz
Mein Gebot     Schätzpreis
Details