Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Onlinekatalog (Archiv)

LosArt. Nr.BeschreibungZuschlagAusrufZuschlag / AusrufZuschlag / KaufpreisMein GebotSchätzpreisKaufpreis

e-auction 255  -  11.03.2018 10:00
Münzen und Medaillen aus Mittelalter und Neuzeit

# 1–20 von 935

MITTELALTER DEUTSCHLAND | BAYERN

Los 3888
BAYERN. Lot. Mittelalterliche Pfennige. 10 Stücke.
Meist ss; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  Meist ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details

DEUTSCHLAND BIS 1871 | AUGSBURG, Stadt

Los 3889
AUGSBURG, Stadt. Versilberte Medaille 1549. auf Marqurd von Stein, Domprobst in Augsburg, Bamberg und Mainz (unsigniert, J. Deschler?). Bb. links mit Birett. / Wappen, zweifach behelmt und mit Zier. Zierrand. 39 mm. 25.90 g. Habich 1550. R Späterer guss.
Felder geglättet, ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; AUGSBURG, Stadt
Erhaltung:  Felder geglättet, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3890
AUGSBURG, Stadt. Taler 1763. 27.86 g. Forster 631. Dav. 1928.
Winzige Henkelspur, ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; AUGSBURG, Stadt
Erhaltung:  Winzige Henkelspur, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3891
AUGSBURG, Stadt. Silbermedaille 1852, von Drentwett. Preis der Industrieausstellung für Schwaben und Neuburg. 21.04 g.
Feine Tönung, vz-St; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; AUGSBURG, Stadt
Erhaltung:  Feine Tönung, vz-St
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

DEUTSCHLAND BIS 1871 | BADEN

Los 3892
BADEN. Bernhard III., 1515 - 1536. Silbergußmedaille 1533. (Friedrich Hagenauer). Bb. links mit Barett. / Unter dem Jahr die Wappen von Baden und Sponheim, das badische spiegelverkehrt. 48 mm. 28.70 g. Wielandt/Zeitz 4. Späterer Guss.
Fast vz; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BADEN
Erhaltung:  Fast vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

DEUTSCHLAND BIS 1871 | BADEN - BADEN

Los 3893
BADEN - BADEN. Ludwig Wilhelm, 1677 - 1707 (Türkenlouis). Brettstein aus dunklem Ahornholz. o.J., von P. H. Müller, gefertigt um 1700 in Nürnberg. auf die Siege des Markgrafen über die Türken bei Salankamen, Lippa, Großwardein, Brod und Gradisca in den Jahren 1691 und 1692. Himmelheber 219. 56 mm. 22.18 g.
vz; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BADEN - BADEN
Erhaltung:  vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

DEUTSCHLAND BIS 1871 | BAMBERG. Bistum

Los 3894
BAMBERG. Bistum. Johann Gottfried von Aschhausen, 1609 - 1622. Ovale vergoldete Silbergußmedaille 1618. (unsigniert). Bb. rechts. / AVDENDVM..., Wappen, gekrönt und mit Insignien. 33/28 mm. 9.60 g. Heller 96. R
An Öse der Zeit, ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAMBERG. Bistum
Erhaltung:  An Öse der Zeit, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3895
BAMBERG. Bistum. Franz von Hatzfeld, 1633-1642. Dukat 1638, Nürnberg. 3.38 g. Gold!
Fassungsspuren am Rand, starker Schrötlingsriss am Rand, fast vz; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAMBERG. Bistum
Erhaltung:  Fassungsspuren am Rand, starker Schrötlingsriss am Rand, fast vz
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3896
BAMBERG. Bistum. Philipp Valentin Veit von Rieneck, 1653 - 1672. Ovale Silbergußmedaille o.J. (unsigniert). Bb. rechts. / Zwei Wappen in Kartusche, gekrönt und mit Insignien. 37/31 mm. 9.60 g. Heller 172. R
Henkelspur. Vergoldet. Felder etwas geglättet, ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAMBERG. Bistum
Erhaltung:  Henkelspur. Vergoldet. Felder etwas geglättet, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details

DEUTSCHLAND BIS 1871 | BAYERN

Los 3897
BAYERN. Albrecht IV., 1467 - 1508. Silbergußmedaille 1507. (unsigniert). Hüftbild links mit geschultertem Schwert im Zierkreis. / *ARMORVM..., gevierter Schild, behelmt und mit Zier. 45 mm. 21.80 g. Witt. 217. R Späterer Guss.
Henkelspur. Reste von Vergoldung, ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  Henkelspur. Reste von Vergoldung, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3898
BAYERN. Wilhelm IV. und Ludwig X., 1516 - 1545. Medaille 1541. (späterer versilberter Guß, Matthes Gebel) auf den herzoglichen Rat Wilhelm Löffelholz zu Kolberg. Dieser im Brustbild rechts mit Hut. / VNVERSVCHT· VNERFARN..., Harnisch, Helm (verziert) und Schild. 36 mm. 19.20 g. Habich 1101. R!
Rand stark bearbeitet, an Öse und Ring, ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  Rand stark bearbeitet, an Öse und Ring, ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3899
BAYERN. Ludwig X., 1516 - 1545. Bronzegußmedaille o.J. (nach 1535, unsigniert, Meister der Gruppe des Herzogs Ludwig). Bb. rechts mit Hut. / FLOREAT..., stehende Bavaria mit Wappen und Zweig. Wappen in Kartusche, gekrönt und mit Insignien. 28 mm. 12.30 g. Witt. 266. R
ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3900
BAYERN. Ludwig X., 1516 - 1545. Silbergußmedaille 1535. (unsigniert). Bb. rechts mit Hut. / HERCZOG· IN· OBERN· VND· NIDERN· BAIRN.., vierfeldiges Wappen, doppelt behelmt und mit Zier. 42 mm. 30.00 g. Witt. 264. R
Rand bearbeitet, fast vorzüglich; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  Rand bearbeitet, fast vorzüglich
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3901
BAYERN. Albrecht V., 1550 - 1579. Silbergußmedaille o.J. (Hans Aeslinger). Bb. rechts. / *SI· DEVS· NOBISCVM - ..., zweifach behelmter gevierter Schild mit Goldenem Vließ. 41 mm. 23.40 g. Witt. 386. Habich 3175. R
Henkelspur. Vergoldet, ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  Henkelspur. Vergoldet, ss
Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3902
BAYERN. Albrecht V., 1550 - 1579. Bronzegußmedaille 1570. (unsigniert). Bb. rechts. / *SI· DEVS: NOBISCVM..., vierfeldiges Wappen mit Goldenem Vließ. 38 mm. 17.20 g. Witt. 400 var.
ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3903
BAYERN. Maximilian II. Emanuel, 1679 - 1726, 1711 - 1713 Fürst der Niederlande. Silbermedaille 1692, von P. H. Müller. Auf seinen Einzug in Brüssel als kaiserlicher Statthalter in den Niederlanden. 29.60 g. Witt. 1524. Forster 678. Slg. Mont. 1117.
Im Feld der Vorderseite etwas berieben, sonst feine Patina, vz-St; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  Im Feld der Vorderseite etwas berieben, sonst feine Patina, vz-St
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3904
BAYERN. Maximilian II. Emanuel, 1679 - 1726, 1711 - 1713 Fürst der Niederlande. Max dor 1724, München. 6.38 g. Hahn 206. Fr. 226. Gold!
Winzige Kratzer, etwas justiert, ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  Winzige Kratzer, etwas justiert, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3905
BAYERN. Karl Albrecht, 1726 - 1745. Silbermedaille 1722, von C. W. Vestner. Auf seine Verlobung mit Amalie von Österreich, Tochter von Joseph I. 49 mm. 44.15 g. Witt. 1857.
Henkelspur. Vergoldet. Felder stark bearbeitet, ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  Henkelspur. Vergoldet. Felder stark bearbeitet, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3906
BAYERN. Maximilian III. Josef, 1745 - 1777. Taler 1770.
Etwas justiert, ss; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  Etwas justiert, ss
Zuschlag Mein Gebot     Schätzpreis
Details
Los 3907
BAYERN. Maximilian III. Josef, 1745 - 1777. Madonnentaler 1768, München. 28.02 g. Hahn 307. Dav. 1953.
Justiert. Fast St; DEUTSCHLAND BIS 1871; DIVERSE; BAYERN
Erhaltung:  Justiert. Fast St
Mein Gebot     Schätzpreis
Details