Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Archive)

LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 239  -  16.06.2016 11:00
Auction 239 Ancient Art

Page 595 of 2880 (57599 Lots total)
Lot 96
Punze für eine erhabenes Medaillon.
Hellenistisch, 3. Jh. v. Chr. H 8cm, ø 3,5cm. Bronzevollguss. Leicht eingezogener Schaft mit dem Kopf des jugendlichen Pan mit Efeukranz in Dreiviertelansicht. Exzellenter Stil!

Provenienz: Ex Slg. G.K., München, 1990er Jahre.

Bronze punch with the head of youthful Pan in three-quarter-view wearing an ivy wreath. Hellenistic Period, 3rd century B.C. Green patina, intact.
Schöne olivgrüne Patina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Punze für eine erhabenes Medaillon.
Schöne olivgrüne Patina, intakt.; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Schöne olivgrüne Patina, intakt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 97
Marmornes Alabastron.
Römische Kaiserzeit, 2. Jh. n. Chr. H 13,2cm. Schlankes Gefäß mit leicht angeschrägter Lippe. Auf der Außenseite Schliffringe in regelmäßigen Abständen.

Provenienz: Ex Sammlung A.T., München, seit 1985.

Roman marble alabastron with wheel cut rings. 2nd century A.D. Tiny parts of the rim missing, otherwise intact.
Min. Ausbrüche an der Lippe, sonst intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Marmornes Alabastron.
Min. Ausbrüche an der Lippe, sonst intakt.; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Min. Ausbrüche an der Lippe, sonst intakt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 98
Klappmesser mit Panthergriff.
Römische Kaiserzeit, 2. - 3. Jh. n. Chr. L 16,5cm. Der vollständig erhaltene Griff aus Bein in Form eines liegenden Panthers, der an einem Fleischstück zwischen seinen Pranken nagt. Das ausgeklappte Messer aus Eisen in vergleichsweise guter Erhaltung.

Provenienz: Ex Sammlung R.B. seit den 1990er Jahren.

Roman folding knife. 2nd - 3rd century A.D. The handle in form of a panther made of bone. The iron blade comparatively well preserved, the handle reassembled, but complete.
Panther mehrfach gebrochen und geklebt, aber komplett.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Klappmesser mit Panthergriff.
Panther mehrfach gebrochen und geklebt, aber komplett.; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Panther mehrfach gebrochen und geklebt, aber komplett.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 99
Sammlung Löffel und eine Schere.
Römisch, 1. - 3. Jh. n. Chr. Silber und Bronze. Darunter eine verzinnten Bronzeligula mit einem Griffende in Form eines Hufes (L 15cm), eine silberner Spießlöffel mit verzierter Laffe (L 16cm), eine Bronzeschere (L 14cm) und ein weiterer Silberlöffel mit tordiertem Schaft (L 14,5cm). Außerdem ein silbernes Ohrlöffelchen (L 11,5cm) 5 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. K.B., München, seit den 1970er Jahren.

Collection of bronze and silver spoons (incl. one ear spoon) and a pair of scissors. Roman Imperial Period, 1st - 3rd century A.D. All intact. 5 pieces!
Alle intakt!; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Sammlung Löffel und eine Schere.
Alle intakt!; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Alle intakt!
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 100
Medizinische und kosmetische Geräte.
Römisch, 1. - 3. Jh. n. Chr. Bronze und Bein. L 6,5 - 17cm. Darunter mehrere Löffel, Spatel, ein Skalpellgriff und fünf Pinzetten. 27 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. K.B., München, seit den 1970er Jahren.

Collection of bronze and bone surgical and cosmetical instruments comprising needles, spatulae, spoons, hooks and tweezers. Roman Imperial Period, 1st - 3rd century. Mostly in excellent condition. 27 pieces!
Grüne Patina, meist sehr gute Erhaltung.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Medizinische und kosmetische Geräte.
Grüne Patina, meist sehr gute Erhaltung.; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Grüne Patina, meist sehr gute Erhaltung.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 101
Architektengeräte.
Römisch, 1. - 3. Jh. n. Chr. Bronze. Zwei Bronzezirkel (L 14,5 bzw. 8cm), ein bronzenes Senkblei (L 2,5cm). Dazu ein Hammerkopf (L 6,3cm) und ein Meißel (L 5,3cm). 5 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. K.B., München, seit den 1970er Jahren.

Collection of architect´s instruments comprising two pairs of compasses, a bronze plummet, an iron chisel and an iron head of an hammer. Roman Imperial Period, 1st - 3rd century A.D. The smaller compasses slightly corroded and bent, otherwise intact. 5 pieces!
Der kleinere Zirkel etwas verbogen und korrodiert, sonst intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Architektengeräte.
Der kleinere Zirkel etwas verbogen und korrodiert, sonst intakt.; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Der kleinere Zirkel etwas verbogen und korrodiert, sonst intakt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 102
Kastrierzange.
Römische Kaiserzeit. L 11,4cm.

Provenienz: Ex Sammlung Familie S., Deutschland, seit den 1990er Jahren.

S. dazu E. Künzl, Medizin in der Antike (2002) S. 75.


Bronze castration tongs. Roman Imperial Period. Green patina, intact.
Grüne Patina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Kastrierzange.
Grüne Patina, intakt.; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Grüne Patina, intakt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 103
Pfeife.
Römische Kaiserzeit, 1. - 3. Jh. n. Chr. Bronzene Pfeife mit profiliertem Schaft und Öse. L 6,5cm. Im Mundstück Bleipfropfen.

Provenienz: Ex Sammlung I.I., Somerset, 1990er Jahren.

Vgl. Gorny & Mosch 210, 2012, 459.


Roman bronze whistle. 1st - 3rd century A.D. Marvelous green patina, lead inside the mouth piece, intact.
Herrliche grüne Glanzpatina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Pfeife.
Herrliche grüne Glanzpatina, intakt.; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Herrliche grüne Glanzpatina, intakt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 104
Brotstempel aus Bronze.
Römisch, 1. - 2. Jh. n. Chr. 5,5 x 2,2cm. Rechteckig, mit runder Öse als Haltegriff. Auf der Stempelfläche die Inschrift: MI QVINTVS / TROPHIMVS.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. K.B., München, seit den 1970er Jahren; erworben bei Aufhäuser, München.

Bronze bread stamp with the inscription MI QVINTVS TROPHIMVS. Roman, 1st - 2nd century A.D. Partially green patina.
Teilweise grüne Patina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Brotstempel aus Bronze.
Teilweise grüne Patina, intakt.; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Teilweise grüne Patina, intakt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 105
Pyxis aus Blei.
Römisch, 4. - 5. Jh. n. Chr. H 5,5cm, ø 3,7cm. Zylindrischer Corpus mit plastischem Dekor in Form von Halbkreisen u. Medaillons, auf der Unterseite achtstrahliger Stern u. Kugeldekor. Darauf konischer Deckel mit plastischem Dekor.

Provenienz: Ex Sammlung A.T., München, seit 1985.

Lead pyxis with relief decor and conical lid. Roman, 4th - 5th century A.D. Two ancient holes in the lid, otherwise intact.
Im Deckel zwei antike Löcher, an wenigen Stellen etwas eingedrückt, sonst intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Pyxis aus Blei.
Im Deckel zwei antike Löcher, an wenigen Stellen etwas eingedrückt, sonst intakt.; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Im Deckel zwei antike Löcher, an wenigen Stellen etwas eingedrückt, sonst intakt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 106
Pyxis aus Bein.
Römisch, 2. Jh. n. Chr. H 4,5cm, ø 3,5cm. Zylindrischer Corpus mit Profilierungen am oberen und unteren Rand. Deckel mit kleinem Knauf. Auf dem Boden konzentrische Kreise.

Provenienz: Ex Sammlung A.T., München, seit 1985.

Pyxis made of bone. Roman, 2nd century A.D. Rest of sinter, little crack in the upper part.
Sinterspuren, winziger Riss im oberen Bereich, Deckel nicht abnehmbar.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Pyxis aus Bein.
Sinterspuren, winziger Riss im oberen Bereich, Deckel nicht abnehmbar.; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Sinterspuren, winziger Riss im oberen Bereich, Deckel nicht abnehmbar.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 107
Kamm.
ca. 6. - 10. Jh. n. Chr. B 9,8cm. Bein. Im Griff zehn Bronzestifte sowie Profilrillen.

Provenienz: Aus deutscher Privatsammlung E.M., erworben in den 1990er Jahren.

Comb made of bone with ten bronze pins. About 6th - 10th century A.D. Few prongs are missing, otherwise intact.
Wenige Zinken fehlen, sonst intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; GERÄTE; Kamm.
Wenige Zinken fehlen, sonst intakt.; ITEMS; GREECE AND ROME; GERÄTE
Condition:  Wenige Zinken fehlen, sonst intakt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 108
Lampe.
Römisch, 1. Jh. n. Chr. L 19cm. Große bronzene Lampe mit rundlichem, aber flachen Corpus mit rundem Füllloch und zwei runden Volutenschnauzen, seitlich des Corpus je ein herausragendes Blatt. Unter dem Corpus befindet sich ein Ringsockel. Der Ringhenkel in Form eines Blattkelchs, aus dem ein plastischer Entenkopf kommt. Frontal, zwischen den Voluten, befinden sich zwei kleine und eine große, mittlere Blüte mit Resten von Silbereinlagen.

Provenienz: Erworben vor 1998. Bei Gorny & Mosch 231, 2015, 363.

Ähnlich aufwändig gestaltet ist eine Lampe im British Museum, London: A Catalogue of the Lamps in the British Museum IV (1996) Q3614.


Large Roman bronze lamp with two rounded nozzles with volutes, circular wick-hole. The body is decorated in front with three silver inlaid flowers. Rising from the rear of the handle is a calyx from which the head of a duck is emerging. 1st century A.D. Dark green patina, a stick coming out of the wick-hole, the lid is missing, the handle reattached.
Dunkelgrüne Patina, aus dem Füllloch ragt ein bronzener Stab heraus, Lampendeckel fehlt, Henkel wieder angesetzt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; BRONZELAMPEN; Lampe.
Dunkelgrüne Patina, aus dem Füllloch ragt ein bronzener Stab heraus, Lampendeckel fehlt, Henkel wieder angesetzt.; ITEMS; GREECE AND ROME; BRONZELAMPEN
Condition:  Dunkelgrüne Patina, aus dem Füllloch ragt ein bronzener Stab heraus, Lampendeckel fehlt, Henkel wieder angesetzt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 109
´Negerkopflampe´.
Römische Kaiserzeit, 2. - 3. Jh. n. Chr. L 13cm. Bronzelampe in Form des Kopfes eines Schwarzafrikaners, dessen Mund als Lampenschnauze gestaltet ist. Auf der Kalotte ein rundes Einfüllloch und eine Hängevorrichtung.

Provenienz: Ex Sammlung Y.C, Deutschland, 1980er Jahre.

Vgl. A Catalogue of the Lamps in the British Museum IV (1996) S. 17 Q3582 mit Taf. 15.


Roman figural bronze lamp in form of the head of an African. 2nd - 3rd century A.D. Green patina, intact,
Herrliche grüne Patina, intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; BRONZELAMPEN; ´Negerkopflampe´.
Herrliche grüne Patina, intakt.; ITEMS; GREECE AND ROME; BRONZELAMPEN
Condition:  Herrliche grüne Patina, intakt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 110
Lampe in Form einer Taube.
Römisch, ca. 2. - 3. Jh. n. Chr. L 11,5cm, H 9,5cm. Figürliche Bronzelampe, die eine sich umwendende Taube mit einer Brotkrume(?) im Schnabel darstellt. Der aufgefächerte Schwanz enthält zwei Brennlöcher.

Provenienz: Aus dem bayerischen Handel. Aus der Sammlung M.O., erworben vor 2000. Bei Gorny & Mosch 235, 2015, 474.

Roman bronze figurative lamp in form of a dove turning back it´s head. About 2nd - 3rd century A.D. Green patina, two toes broken.
Malachitgrüne Patina, Deckel fehlt, kleine Kettenfragmente liegen bei.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; BRONZELAMPEN; Lampe in Form einer Taube.
Malachitgrüne Patina, Deckel fehlt, kleine Kettenfragmente liegen bei.; ITEMS; GREECE AND ROME; BRONZELAMPEN
Condition:  Malachitgrüne Patina, Deckel fehlt, kleine Kettenfragmente liegen bei.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 111
Lampe mit Pferdekopf.
Römische Kaiserzeit, 1. Jh. n. Chr. L 16cm. Bronzene Lampe mit bikonischen Corpus mit rundem Füllloch und einer sechseckigen Schnauze. Auf dem Füllloch ein Deckel. Einwärts gebogener Henkel mit plastischem Pferdekopf, Details in Kaltarbeit. Je eine Öse hinter dem Pferdekopf und auf der Schauze verbunden durch eine Kette.

Provenienz: Ex Sammlung G.K., erworben in den 1990er Jahren.

Roman bronze biconical lamp with hexagonal nozzle. Lid on the filling-hole. Handle with head of a horse curved inwards. Chain between the horses head and the nozzle. 1st century A.D. Dark green patina, in the body a little modern drilled hole, small hole in the foot.

Dunkelgrüne Patina, im Corpus neuzeitliche Bohrung, kleines Loch im Fuß.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; BRONZELAMPEN; Lampe mit Pferdekopf.
Dunkelgrüne Patina, im Corpus neuzeitliche Bohrung, kleines Loch im Fuß.; ITEMS; GREECE AND ROME; BRONZELAMPEN
Condition:  Dunkelgrüne Patina, im Corpus neuzeitliche Bohrung, kleines Loch im Fuß.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 112
Lampe mit Triton.
Römisch, 3. Viertel 1. Jh. n. Chr. Tonlampe des Typs Loeschke IV mit Henkel. Hellbrauner Ton mit rotbraunem Überzug. L 12cm. Auf dem Spiegel Darstellung des Triton, der ein Ruder geschultert hat und in das Muschelhorn bläst. Er wird begleitet von zwei Delfinen.

Provenienz: Aus bayerischer Privatsammlung G. P., erworben in den 1980er Jahren.

Roman clay lamp of the type Loeschke IV with handle. The discus shows a Triton accompanied by two dolfins. Bright brown clay with a auburn slip. 3rd quarter 1st century A.D. Handle broken, otherwise intact.
Henkel abgebrochen, ansonsten intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; BILDLAMPEN; Lampe mit Triton.
Henkel abgebrochen, ansonsten intakt.; ITEMS; GREECE AND ROME; BILDLAMPEN
Condition:  Henkel abgebrochen, ansonsten intakt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 113
Lampe mit Minervabüste.
Römisch, 2. Hälfte 1. Jh. n. Chr. Typ Loeschcke VIII. L 11,5cm. Auf dem Spiegel die Büste der Göttin mit korinthischem Helm und Ägis. Am Boden Werkstattstempel L FABHERAC.

Provenienz: Aus Münchner Privatsammlung R.B. Erworben im Münchner Kunsthandel (Numisart).

Roman clay lamp with bust of Minerva. On the bottom mark of the workshop, 2nd half 1st century A.D. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; BILDLAMPEN; Lampe mit Minervabüste.
Intakt.; ITEMS; GREECE AND ROME; BILDLAMPEN
Condition:  Intakt.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 114
Matrize für eine Tonlampe.
Nordafrika, 5. - 6. Jh. n. Chr. Gipsform (L 19,5cm) für eine Lampenoberseite mit Fischgrätmuster auf der Schulter und achtblättriger Rosette im Zentrum.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. K.B., München, seit den 1970er Jahren.

Eine ähnliche Matrize bei H. Dejean, Lampes antiques (2012) Taf. 177 M772.


Plaster mold for the upper part of a lamp decorated with fish-bone-pattern at the shoulder and eight-petaled rosette in the center. 5th - 6th century A.D. Some parts of the edge broken off.
Randausbrüche.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; BILDLAMPEN; Matrize für eine Tonlampe.
Randausbrüche.; ITEMS; GREECE AND ROME; BILDLAMPEN
Condition:  Randausbrüche.
My Bid     Estim. Price
Details
Lot 115
Artemis Ephesia.
Römische Kaiserzeit, wohl 2. Jh. n. Chr. Weißer, feinkristalliner Marmor. H 36cm. Verkleinerte Version des archaischen Kultbildes in Ephesos. Der Körper ist größtenteils von einem kantigen Umhang bedeckt, der mit Blumen und geometrischen Motiven dekoriert ist. Auf Hüfthöhe erscheinen neun in drei horinzontalen Reihen angeordnete Stierhoden, darunter zwei vertikale Reihen mit sechs frontalen Pantherprotomen. Die Göttin trägt einen Schleier. Seitlich des Gesichtes zwei aufsteigende Pegasoi. Der Kopf in klassizistischem Stil mit Polos und Diadem.

Provenienz: Aus dem bayerischen Kunthandel. Vom Vorbesitzer I.A. vor 2000 erworben. Bei Gorny & Mosch 235, 2015, 4.

Vgl. R. Fleischer, Artemis von Ephesos und verwandte Kultstatuen (1973) Taf. 5.


Marble figure of Artemis Ephesia with nine bull testicles on the frontside and six frontal panther protomes. Roman Imperial Period, probably 2nd century A.D. Hands have been worked separately and are missing. Part of the foot filled up, part of the polos broken.
Teil des Polos gebrochen, Teil des Fußes ergänzt.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; STEINSKULPTUR; Artemis Ephesia.
Teil des Polos gebrochen, Teil des Fußes ergänzt.; ITEMS; GREECE AND ROME; STEINSKULPTUR
Condition:  Teil des Polos gebrochen, Teil des Fußes ergänzt.
My Bid     Estim. Price
Details
Page 595 of 2880 (57599 Lots total)