Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Prebids)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 272  -  22.07.2020 10:00
Ancient Art, Africa, Asiatica (among others from the Dr. Wiedner collection)

Page 10 of 19 (922 Lots total)
Lot 451
Große, abstrakte Maske.
Songe, Demokratische Republik Kongo. H 40cm. Aus schwarz, weiß und rot bemaltem Holz für die Kifwbe-Gesellschaft.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Songe abstract mask from the Democratic Republic of Congo for the Kifwebe society, painted red, white and black. Small damage.
Leicht beschädigt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; MASKEN
Leicht beschädigt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; MASKEN
Condition:  Leicht beschädigt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 452
Rechteckiger Klan-Hocker und längliche Maske.
Rechteckiger, typischer Ashanti Klanhocker aus hellem Holz aus Ghana (L 54cm) und längliche grau-weißlich bemalte Fang Maske Ngil aus Gabun (H 55cm, Auftragsarbeit für den Kunstmarkt). 2 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Ashant clan stool from Ghana in typical rectangular form of light colored wood with minor damages, and an elongated Fang mask Nbil from Gabun painted greyish-white and black made for the art market of old wood. Minor damages. 2 pieces!
Hocker leicht beschädigt, Maske aus altem Holz gefertigt und ebenfalls leicht beschädigt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; MASKEN
Hocker leicht beschädigt, Maske aus altem Holz gefertigt und ebenfalls leicht beschädigt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; MASKEN
Condition:  Hocker leicht beschädigt, Maske aus altem Holz gefertigt und ebenfalls leicht beschädigt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 453
Weibliche Helmmaske für den Mapiko-Tanz der Frauen.
Makonde, Mosambik / Tansania. H 16cm. Schwarzbraun geschlämmter Terrakotta mit Lippenpflock, winkelförmigen Narbentatauierungen und Resten echter Haare auf Augenbrauen und einer kreisrunden Fläche auf dem Kopf.

Provenienz: Ex Sammlung Karl-Ferdinand Schaedler, München (Inv. 13).

Makonde female terracotta helmet mask from Mozambique or Tanzania for the womens Mapiko dance with blackish-brown slip, lip plug, chevron-shaped skin scarification marks und relics of human hair on eyebrows and circular place on top of head. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; MASKEN
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; MASKEN
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 454
Gesichtsmaske.
De (Bush-Bassa), Liberia. H 22cm. Mit Schlitzaugen und offenem Mund und einem eisernen Haken über der Stirn.

Provenienz: Ex Sammlung Karl-Ferdinand Schaedler, München.

Abgebildet in K.-F. Schaedler, Afrikanische Kunst - Von der Frühzeit bis heute (1997) Frontispiz (Einführung).


De (Bush-Bassa) face mask from Liberia with slit eyes, open mouth and an iron hook above forehead.
Braun-schwarz glänzende Patina, intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; MASKEN
Braun-schwarz glänzende Patina, intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; MASKEN
Condition:  Braun-schwarz glänzende Patina, intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 455
Gesichtsmaske aus Keramik.
Sepik, Papua-Neuguinea. H 32cm. Mit prominent gestalteter Nase, vorstehenden Schlitzaugen, offenem schmalen Mund und eingeritzten kurvilinearen Ornamenten geschmückt. Löcher zum Befestigen, grau-braun bzw. rötliche Oberfläche. Mit der Inventarnummer 71.1.25. Mit Kopie der Karteikarte!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015; ex Slg. Georg Höltker, 1920er - 1930er Jahre, erworben bei Galerie Hoffmann, Stuttgart.

Ausgestellt in der Galerie Alt-Amerika Ulrich Hoffmann, Stuttgart im Rahmen der Ausstellung Kunst aus Papua-Neugiunea, 17.3. - 28.4.2008.


Zur Inventarnummer s. J. Skrabania, Höltkers ethnologische Sammlung im Haus Völker und Kulturen Sankt Augustin, in: F. Rüegg (Hrsg.), Ethnographie und Mission - Georg Höltker und Neuguinea. Workshop Fribourg Oktober 2016 (2018) S. 127- 147, bes. Anm. 20.


Sepik terracotta face mask from Papua New Guinea with protruding eyes and mouth and prominently conceived nose, incised with curvilinear motifs. With inventory number 71.1.25. Some chips on upper rim. With copy of the index card!
Kleine Ausbrüche am oberen Rand, sonst intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; MASKEN
Kleine Ausbrüche am oberen Rand, sonst intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; MASKEN
Condition:  Kleine Ausbrüche am oberen Rand, sonst intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 456
Maske eines Schamanen.
Indonesien. H 41cm. Große flache Maske eines Schamanen aus schwärzlich bemaltem Holz mit großen ovalen Augen, drei abstrakten kleinen Kopfskulpturen über der Stirn, großem geöffneten Mund mit einem oberen und einem unteren Zahn sowie zwei Hauern. Schnurrbart, Kinnbart und Augenbrauen aus Tierhaar, reichliche Verzierungen mit Aluminiumblech.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Indonesian Shamans mask, the blackish painted wood carved with large oval eyes, three small abstract heads above forehead, wide open mouth showing one upper and one lower tooth and two tusks. Beards of animal hair, richly ornamented with aluminum sheet. The right head sculpture broken off, breakout at one of the mounting holes, traces of wear.
Die rechte Kopfskulptur ist abgebrochen, Ausbruch an einem der Befestigungslöcher, Tragespuren.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; MASKEN
Die rechte Kopfskulptur ist abgebrochen, Ausbruch an einem der Befestigungslöcher, Tragespuren.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; MASKEN
Condition:  Die rechte Kopfskulptur ist abgebrochen, Ausbruch an einem der Befestigungslöcher, Tragespuren.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 457
Längliche Holzmaske.
Turubu, Papua-Neuguinea. H 45cm. Mit Resten von rötlicher und weißer Farbe an den Wangen und um die Nase. Mit Inventarnummer 71.10.471. Sehr selten! Mit Altfotos und Katalogeintrag!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015; ex Sammlung Georg Höltker, 1920er - 30er Jahre, erworben bei Galerie Hoffmann, Stuttgart.

Abgebildet in Flyer zu: Kunst aus Papua-Neuguinea. Ausstellung Galerie Alt-Amerika, Stuttgart, Februar 2003; Schätze Alt-Amerikas - 35 Jahre Galerie Alt-Amerika (2012) S. 86; s. dort auch S. 34 f. zum Tausch von Objekten im Jahr 1998. Zur Inventarnummer s. J. Skrabania, Höltkers ethnologische Sammlung im Haus Völker und Kulturen Sankt Augustin, in: F. Rüegg (Hrsg.), Ethnographie und Mission - Georg Höltker und Neuguinea. Workshop Fribourg Oktober 2016 (2018) S. 127- 147, bes. Anm. 20.


Turubu elongated wood mask from Papua, with relics of white and reddish paint on cheeks and around nose. With inventory number 71.10.471. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; MASKEN
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; MASKEN
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 458
Buraimoh Gbadamosi (Nigeria, geb. 1938).
H 28cm. Grauer Stein. Vermutlich Oshogbo-Götter. Stehende Figur mit kurzen Beinstummeln und übergroßem Kopf. Das Gesicht besteht aus einer wulstigen Nase, riesigen, halbkugelförmigen Augen und einem aufgesetzten Mund mit tiefer Kerbe. Seine großen Hände mit den vier Fingern (!) halten rechts einen Vogel auf einer Standarte, links einen kugelförmigen Gegenstand, der auf einem Stab sitzt.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Der Künstler war ein Freund und Nachbar der nach Nigeria ausgewanderten österreichischen Künstlerin Suzanne Wenger. Gemeinsam mit anderen gestalteten sie den Heiligen Hain der Göttin Oshun am Rand der Stadt Oshogbo, der seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Buraimoh Gbadamosi (Nigeria, nated 1938). Roughly trimmed stone figure, probably of an Oshogbo deity, with an oversized head, squat legs, the four-fingered hands holding a bird-standard and a rounded object.
Kleine Abschürfungen, sonst intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; MASKEN
Kleine Abschürfungen, sonst intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; MASKEN
Condition:  Kleine Abschürfungen, sonst intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 459
Stehende weibliche Figur.
Luena (Lovale, Lwena), Angola. H 28,5cm. Mit angelegten Armen und kunstvoller Frisur aus parallelen Zopfreihen. Kreisrunde Öffnungen im Kopf - vermutlich zum Befestigen eines Tierhorns -, im Leib und unter den Armen. Bunte Glasperlenketten um Leib und Hals. Kreuzförmige Narbentatauierungen auf den Wangen.

Provenienz: Ex Sammlung Karl-Ferdinand Schaedler, München (Inv. 8.904).

Luena (Lovale, Lwena) standing female figure from Angola with bent arms carved to the body, elaborate coiffure composed of parallel rows of plaits. Circular openings in the centre of the head - probably to hold an animal horn -, in the body and under the arms. Cross-shaped skin scarification marks on the cheeks. Reddish-brown, oily patina, front of base and right ear broken off, minor damages.
Rötlich-braune, ölige Patina, Sockel vorne ausgebrochen, minimal beschädigt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Rötlich-braune, ölige Patina, Sockel vorne ausgebrochen, minimal beschädigt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Rötlich-braune, ölige Patina, Sockel vorne ausgebrochen, minimal beschädigt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 460
Stehende weibliche Figur.
Luena (Lovale, Lwena), Angola. H 40,5cm. Mit angelegten Armen und kunstvoller Haubenfrisur aus parallelen Zopfreihen. Lineare Narbentatauierungen auf den Wangen und dem Bauch.

Provenienz: Ex Sammlung Karl-Ferdinand Schaedler.

Luena (Lovale, Lwena) standing female figure from Angola with bent arms carved to the body, elaborate coiffure composed of parallel rows of plaits. Cross-shaped skin scarification marks on the cheeks and linear marks on the belly. Intact with old collection sticker.
Intakt mit altem Sammlungsaufkleber am Rücken.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt mit altem Sammlungsaufkleber am Rücken.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt mit altem Sammlungsaufkleber am Rücken.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 461
Männliche Schrein- oder Götterfigur alusi.
Nördliche Ibo, Nigeria. H 87,5cm. Mit ichi-Narbentatauierung auf der Stirn.

Provenienz: Ex Sammlung Karl-Ferdinand Schaedler, München, ex Zemanek-Münster, Auktion Würzburg 15. November 2008, Los 288; ex italienische Sammlung.

Solche großen Figuren, wie die hier angebotene, sind meist Teil von Götterdarstellungen und deren Familien mit Gefolge, die in besonders gepflegten und oft reich dekorierten Behausungen am Rande des Dorfes untergebracht sind. Diese stellen meist Miniaturausgaben der Menschenwohnungen dar und sind einmal in der Woche und einmal im Jahr Ort der Begegnung mit den sonst unsichtbaren Gottheiten. Es ist dies die Gelegenheit, ein Fest zu feiern, bei dem Menschen und Götter in Gestalt eines gemeinsamen Festmahls eine Kommunion eingehen.


Northern Ibo male shrine or divine figure alusi from Nigeria, with ichi skin scarification marks on forehead. Intact.
Schwarzbraune Patina, intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Schwarzbraune Patina, intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Schwarzbraune Patina, intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 462
Weibliche Zwillingsfigur ibedji.
Yoruba, Nigeria. H 25cm. Mit blau gefärbter Kronenfrisur, vermutlich aus Erin oder Ilobu.

Provenienz: Ex Sammlung Mareidi und Gert Stoll, München, 1964 - 2009.

Yoruba female twin figure ibedji from Nigeria with blue dyed crown-shaped coiffure, probably from Erin or Ilobu. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 463
Männliche Zwillingsfigur ibdeji.
Yoruba, Nigeria. H 26,5cm. Mit aufgetürmter Frisur, bunte Glasperlenketten um Arme und Hals, lineare Narbentatauierungen auf Stirn und Wangen.

Provenienz: Ex Sammlung Boris Kegel-Konietzko, Hamburg; ex Sammlung Professor Walter Schmidt, Würzburg/Innsbruck; ex Zemanek-Münster, Auktion Würzburg, 27.5.2017, Los 44.

Yoruba male twin figure ibdeji from Nigeria with blue dyed towering coiffure. Intact.
Stark glänzende Patina, intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Stark glänzende Patina, intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Stark glänzende Patina, intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 464
Weibliche Zwillingsfigur ibdeji.
Yoruba, Nigeria. H 23,5cm. Mit aufgetürmter Frisur, lineare Narbentatauierungen auf Wangen.

Provenienz: Ex Sammlung Karl-Ferdinand Schaedler, München.

Yoruba female twin figure ibdeji from Nigeria with dyed towering coiffure. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 465
Zauberfigur.
Fon, Benin. H 20,5cm. Für den Voodoo-Kult.

Provenienz: Ex Sammlung Karl-Ferdinand Schaedler.

Fon power figure from Benin for the Voodoo cult. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 466
Zauberfigur.
Luba, Demokratische Republik Kongo. H 19,5cm. Mit magischem Antilopenhorn.

Provenienz: Ex Sammlung Peter Loebarth, Hameln; ex Sammlung Hans Dietrich Rielau, Hösbach; ex Zemanek-Münster, Würzburg Auktion 85, 4.3.2017, Los 88.

Luba power figure from the Democratic Republic of Congo with magical antelope horn. Intact.
Schwarze, matt glänzende Patina, intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Schwarze, matt glänzende Patina, intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Schwarze, matt glänzende Patina, intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 467
Magische Figur kabeja.
Songe, Demokratische Republik Kongo. H 22,5cm. Mit Eintiefung im Kopf zum Befüllen mit magischen Substanzen.

Provenienz: Ex Zemanek-Münster, Auktion Würzburg, 27.8.2016, Los 504; in den 1950er Jahren von einem Arzt in Leopoldville (heute Kinshasa) in situ gesammelt.

Songe power figure kabeja from the Democratic Republic of Congo. Depression in head for filling magic substances. Intact.
Schwarze, matt glänzende Patina, intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Schwarze, matt glänzende Patina, intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Schwarze, matt glänzende Patina, intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 468
Tanzaufsatz Egungun.
Östliche Yoruba, Nigeria. H 25cm. In Gestalt des Kopfes von Gott Eshu mit langem, seitlich herabhängendem Zopf, schwarz, weiß und rot bemalt. Diese Art des Tanzaufsatzes wird für Gerichtsprozesse benützt.

Provenienz: Ex Sammlung F.X.M., Oberbayern.

Eastern Yoruba dance crest Egungun from Nigeria representing the head of the trickster god Eshu, painted red, white and black with large plait hanging from the left side. Supporting base broken off. This kind of headgear is used for legal processes.
Basisplatte abgebrochen, sonst gut erhalten.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Basisplatte abgebrochen, sonst gut erhalten.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Basisplatte abgebrochen, sonst gut erhalten.
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 469
Männliche Götterfigur und bekleidete Zwillingsfigur.
a) H 57,5cm. Holz. Stehende männliche Götterfigur Alsui der südlichen Ibo, Nigeria, mit Ichi-Narbentatauierungen auf der Stirn. b) H 29cm. Holz, Stoff, Glasperlen und Schneckenhaus. Männliche Zwillingsfigur Ibedji mit konischer Frisur und (späterem) Stoffmantel, besetzt mit bunten Glasperlen (vorne Schildkröte, rückwärts Kopf des Eshu) und Kaurischnecken am Hals, Yoruba, Nigeria. 2 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung F.X.M., Oberbayern.

Southern Ibo standing divine male figure Alusi from Nigeria with Ichi skin scarification marks on forehead and Yoruba male twin figure Ibedji from Nigeria with conical coiffure and fabric garment, embroidered with colored glass beads (showing a turtle in front and the head of Eshu on rear). Both figures heavily damaged on places by insect bite. 2 pieces!
Beide Figuren teilweise stark durch Insektenfraß beschädigt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Beide Figuren teilweise stark durch Insektenfraß beschädigt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Beide Figuren teilweise stark durch Insektenfraß beschädigt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 470
Bronzener Ritualstab edan.
Yoruba, Nigeria. H 19cm. Für Mitglieder des Ogboni-Geheimbundes.

Provenienz: Ex Sammlung Mareidi und Gert Stoll, München, 1964 - 2009.

Solche Stäbe, die mit einer Kette verbunden als Paar gelegentlich auch um den Hals getragen werden, sind Teil der Initiationszeremonien für die Ogboni-Gesellschaft, deren Praktiken und Tätigkeiten teilweise immer noch im Dunkeln liegen. Die Vereinigung ist eine Verbindung älterer nobler Männer, welche die Erde als Quelle von Gesetzen der Moral ansehen.


Yoruba bronze ritual staff edan from Nigeria for members of the Ogboni secret society. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 471
Bronzener Ritualstab edan.
Yoruba, Nigeria. H 14,5cm. Für Mitglieder des Ogboni-Geheimbundes.

Provenienz: Ex Sammlung Mareidi und Gert Stoll, München, 1964 - 2009.

Solche Stäbe, die mit einer Kette verbunden als Paar gelegentlich auch um den Hals getragen werden, sind Teil der Initiationszeremonien für die Ogboni-Gesellschaft, deren Praktiken und Tätigkeiten teilweise immer noch im Dunkeln liegen. Die Vereinigung ist eine Verbindung älterer nobler Männer, welche die Erde als Quelle von Gesetzen der Moral ansehen.


Yoruba bronze ritual staff edan from Nigeria for members of the Ogboni secret society. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 472
Ritual-Stab edan.
Yoruba, Nigeria. H 27cm. In Gestalt eines bronzenen Kopfes mit langem Hals auf eisernem Spieß, auf der Stirn das winkelförmige Ogboni-Zeichen.

Provenienz: Ex Sammlung Haeusgen, Neumeister, Auktion 48, 11.11.2010, Los 44; ex Neumeister Auktion 51, Los 1011.

Yoruba bronze ritual staff edan from Nigeria on iron spike with long neck and the chevron-shaped Ogboni sign on forehead. Brownish patina with relics of verdigris, intact.
Bräunliche Patina mit Spuren von Grünspan, intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Bräunliche Patina mit Spuren von Grünspan, intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Bräunliche Patina mit Spuren von Grünspan, intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 473
Ritualstab oshe shango.
Yoruba, Nigeria. H 42,2cm. Hölzerner Ritualstab mit kniender Frauenfigur, das Doppelaxt-Symbol auf dem Kopf tragend.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Yoruba wodden ritual staff oshe shango from Nigeria, supported by a female kneeling figure, the double axe symbol above her head. In good condition.
Intakt mit Gebrauchsspuren.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt mit Gebrauchsspuren.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt mit Gebrauchsspuren.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 474
Ritualstab.
Yoruba, Nigeria. H 33,5cm. Für die Orisha (Götter) Eshu oder Shopona, beschnitzt mit einer knienden Priester- oder Adorantenfigur, bekleidet mit Lendenschurz. Um den Hals das dreieckige islamische Amulett tirah.

Provenienz: Ex Sammlung Karl-Ferdinand Schaedler.

Yoruba ritual staff from Nigeria for the Orisha (gods) Eshu or Shopona, carved with a kneeling figure of a priest or devotee, wearing an apron. Around the neck the islamic triangular amulet tirah. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 475
Ritualstab.
Yoruba, Nigeria. H 22,5cm. Für die Orisha (Götter) Eshu oder Shopona, beschnitzt mit einer stehenden Priester- oder Adorantenfigur, ein Messer und einen Medizinbehälter in den Händen haltend.

Provenienz: Ex Sammlung Karl-Ferdinand Schaedler, München.

Yoruba ritual staff from Nigeria for the Orisha (gods) Eshu or Shopona, carved with a standing figure of a priest or devotee and holding a knife and a medicine receptacle in his hands. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 476
Deckelschale in Form einer Ente.
Yoruba, Nigeria. L 53,5cm, H 23,5cm. Für Kolanüsse. In vielen afrikanischen Gesellschaften werden Kolanüsse dem Gast als Willkommensgruß angeboten. Das erfordert einen passenden Behälter.

Provenienz: Ex Sammlung Mareidi und Gert Stoll, München, 1964 - 2009.

Yoruba lidded bowl from Nigeria in the shape of a duck for Kola nuts. In many African societies guests are offered Kola nuts as a welcome greeting. This gesture demands a matching container. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 477
Orakelbrett opon ifa.
Yoruba, Nigeria. ø 36cm. Beschnitzt mit dem Kopf des Eshu und anderen Motiven.

Provenienz: Ex Sammlung Mareidi und Gert Stoll, München, 1964 - 2009.

Yoruba prophesy board opon ifa from Nigeria, carved with the head of Eshu and other motifs. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 478
Orakelschale ajere ifa.
Yoruba, Nigeria. H 18cm. Für das Ifa-Orakel zur Aufnahme von Palmnüssen, getragen von einem Trommler.

Provenienz: Ex Sammlung Mareidi und Gert Stoll, München, 1964 - 2009.

Yoruba divination bowl ajere ifa from Nigeria for the Ifa ceremony
to hold palm kernels, supported by a drummer. Crack in the base plate.
Sprung in der Basisplatte.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Sprung in der Basisplatte.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Sprung in der Basisplatte.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 479
Nackenstütze.
Oromo, Äthiopien. H 16cm.

Provenienz: Ex Sammlung Karl-Ferdinand Schaedler, München (Inv. 8.904).

Oromo headrest from Ethiopia. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 480
Holzschale.
Sepik, Papua Neuguinea. L 71,5cm. Länglich-ovale Holzschale, an beiden Enden skulptural beschnitzt, an den Rändern mit eingeritzten Motiven geschmückt. Mit Inventarnummer 71.1.189.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015; ex Sammlung Georg Höltker 1920er - 30er Jahre, erworben bei Galerie Hoffmann, Stuttgart.

Zur Inventarnummer s. J. Skrabania, Höltkers ethnologische Sammlung im Haus Völker und Kulturen Sankt Augustin, in: F. Rüegg (Hrsg.), Ethnographie und Mission - Georg Höltker und Neuguinea. Workshop Fribourg Oktober 2016 (2018) S. 127-147, bes. Anm. 20.

Sepik wooden oval elongated bowl from Papua New Guinea, on both ends carved with sculptures, on rims decorated with various motifs. With inventory number 71.1.189. Intact.

Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 481
Getreidespeichertürschloss mit Riegel.
Bambara, Mali. H 41,5cm. Holz. Getreidespeichertürschloss, mit einem Kopf mit brettartiger Frisur beschnitzt und mit eingeritzten linearen Motiven geschmückt.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Bambara granary door lock from Mali, carved with a human head with board-shaped coiffure. In good condition with incised geometric design. Traces of long use, crusty dark brown patina.
Intakt mit Gebrauchsspuren, teilweise krustige Patina.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt mit Gebrauchsspuren, teilweise krustige Patina.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt mit Gebrauchsspuren, teilweise krustige Patina.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 482
Speergeld aus Eisen (Liganda).
Lokele, Demokratische Republik Kongo. H 154cm. Ebenfalls verwendet von den nachbarlichen Eso und Turumbu im nordöstlichen Gebiet der Demokratischen Republik Kongo. Bis etwa zum ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zum Kauf einer Braut, eines Sklaven oder Kanus genutzt.

Provenienz: Ex Sammlung F.X.M., Oberbayern.

Lokele blade of iron spear money Liganda, used also by the neighbouring Eso and Turumbu in Northeastern Democratic Republic of Congo up to the 30s of 20th century to buy brides, canoes or slaves. Small crack in the lower part, otherwise intact.
Kleiner Ausbruch unten, sonst intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Kleiner Ausbruch unten, sonst intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Kleiner Ausbruch unten, sonst intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 483
Sammlung Speergeld aus Eisen.
Lokele, Demokratische Republik Kongo. H 151 und 175,5cm. Speerförmiges Eisengeld Liganda, verwendet ebenfalls von den nachbarlichen Eso und Turumbu im nordöstlichen Gebiet der Demokratischen Republik Kongo. Bis etwa zum ersten Drittel des 20. Jhs zum Kauf einer Braut eines Sklaven oder Kanus verwendet. 2 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Two Lokele blades of iron spear money liganda, used also by the neighbouring Eso and Turumbu in Northeastern Democratic Republic of Congo up to the 30s of 20th century to buy brides, canoes or slaves. Intact. 2 pieces!
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 484
Krone eines Oba (Königs).
Yoruba, Nigeria. H ohne Schnüre 41cm. Konisch zulaufend, gänzlich mit bunten Glasperlen, die Gesichter des Gottes Eshu darstellend, bestickt, an der Spitze ein sitzender Vogel, am unteren Rand herabhängende Glasperlenschnüre. Innenseite mit importiertem Stoff gefüttert.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Yoruba crown of an Oba (king) from Nigeria, in conical shape, completely decorated with colored glass beads, representing the faces of god Eshu, with a bird on top and strings of glass beads hanging from the lower rim. Lined with imported fabric. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 485
Babytragegestell aus Korbgeflecht.
Dayak, Borneo. H 28,5cm. Innenseite gefüttert mit Baumrindenstoff, die Außenseite reich dekoriert mit bunten Glasperlen, verschiedenen trade beads, Schneckenscheiben, Bronzeschellen und Kaurischnecken. Tragegurt aus Korbgeflecht.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Dayak wickerwork babycarrier from Borneo, the interior lined with bark cloth, the outside decorated with colored glass beads, trade beads, snail discs, bronze bells and cowries. Wickerwork support leash. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 486
Bronzearmreif.
Yoruba, Nigeria, 18. - 19. Jh. L 12cm. Durchbrochen gearbeiteter Bronzearmreif mit kleinen Schellen, Schlammfischen und Masken geschmückt, auf den Stirnen das winkelförmige Zeichen des Ogboni-Bundes.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Vgl. K.-F. Schaedler, Erde und Erz - 2500 Jahre Afrikanische Kunst aus Terrakotta und Metall (1997) S. 235, Abb. 450.


Yoruba openwork cast bronze bracelet with small bells, mudfish motifs and masks, showing the chevron-shaped Ogboni sign on foreheads. Nigeria, 18th - 19th century. Small damage on rim, verdigris.
Kleine Beschädigung am Rand, Grünspan.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Kleine Beschädigung am Rand, Grünspan.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Kleine Beschädigung am Rand, Grünspan.
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 487
Bronzene Armspange.
Dan, Liberia. ø 11cm.

Provenienz: Ex Sammlung Mareidi und Gert Stoll, München, 1964 - 2009.

Dan bronze bracelet from Liberia. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 488
Halsreif aus Bronze.
Gan, Burkina Faso. ø 20cm. Rückwärts mit scheibenförmigen Abschlüssen, vorne mit verschiedenen Motiven gegossen.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Gan bronze necklace cast from Burkina Faso with disc-shaped ends at rear and various motifs in front. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 490
Muschelanhänger und Korbmaske aus Papua-Neuguinea.
a) Kina-Muschel-Anhänger, gehalten von einem geflochtenem Band aus Pflanzenfasern, geschmückt mit einer Kaurischnecke (L 28cm). b) Maske aus schwarz, gelb u rot gefärbtem Korbgeflecht (L 43cm). 2 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Vgl. für den Muschelanhänger F. Rüegg (Hrsg.), Ethnographie und Mission - Georg Höltker und Neuguinea. Workshop Fribourg Oktober 2016 (2018) S. 144 Nr. 71.10.429.


A Kina shell pendant hold by a band of twined plant fiber and decorated with a cowrie, and a wickerwork mask, painted black, yellow, white and red. Papua New Guinea. Intact. 2 pieces!
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 491
Ovaler Flechtschild.
Poto, Demokratische Republik Kongo. H 136cm. Aus Pflanzenfasern mit winkelförmigen Motiven in Braun und rückwärtiger Halterung aus Holz.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Poto wickerwork shield from the Democratic Republic of the Congo with chevron-shaped motifs in brown and wooden fastening on rear. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 492
Runder Schild aus Tierhaut und Gebetsbuch.
Äthiopien. a) Konisch zulaufender Schild aus Tierhaut mit eingeschnittenen, geometrischen Motiven (ø 36cm). b) Gebetsbuch der Amhara in Geez-Schrift auf Pergament mit hölzernem Deckel und Lederetui (L 10cm). 2 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Ethiopian conical-shaped, circular animal skin shield with incised geometrical motifs, and a prayers bible, written in Geez, made of parchment with wooden covers and with leather case. Intact with traces of usage. 2 pieces!
Gebetsbuch mit Gebrauchspuren, sonst intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Gebetsbuch mit Gebrauchspuren, sonst intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Gebetsbuch mit Gebrauchspuren, sonst intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 493
Steinaxt aus Neuguinea.
Mount Hagen-Gebiet. 54 x 55cm. Axt mit grau-grünlicher Steinklinge, hölzernem Griff, teilweise umwickelt mit Pflanzenfasern und Korbgeflecht. Mit Inventar-Nr. 71.10.375. Mit Kopie der Karteikarte!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015; ex Sammlung Georg Höltker, 1920er - 1930er Jahre, erworben bei Galerie Hoffmann, Stuttgart.

Zur Inventarnummer s. J. Skrabania, Höltkers ethnologische Sammlung im Haus Völker und Kulturen Sankt Augustin, in: F. Rüegg (Hrsg.), Ethnographie und Mission - Georg Höltker und Neuguinea. Workshop Fribourg Oktober 2016 (2018) S. 127- 147, bes. Anm. 20.


Stone axe with wooden handle, partly wound with plant fibres and wickerwork. From Mount Hagen, Papua New Guinea. Intact and well-preserved. With inventory number 71.10.375. With copy of the index card!
Intakt und gut erhalten.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt und gut erhalten.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt und gut erhalten.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 494
Sammlung von sechs Beilen und einer Steinaxt.
Sechs Prestige- und Tanzbeile mit eisernen, teilweise ziselierten Klingen und hölzernen, teilweise beschnitzten Griffen, Demokratische Republik Kongo (L 42-50cm) und eine Steinaxt, umwickelt mit Pflanzenstreifen, Papua Neuguinea (L 43cm). 7 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Group of six prestige and dancing axes from the Democratic Republic of Congo with partly engraved iron blades and partly sculpted wooden handles, and a Papua New Guinea stone-headed axe, wound with plant fibers. Intact. 7 pieces!
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 495
Exekutionsmesser und Armmesser.
Ngombe Kult- und Exekutionsmesser in typischer Form aus ziseliertem Eisen und hölzernem Griff, teilweise mit Eisenbändern umwickelt, Demokratische Republik Kongo (L 64cm) und ein Nuer oder Dinka Kampfmesser aus Eisen, mit Schutzstreifen aus Leder eingefasst, Sudan (ø 13,5cm). 2 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Vgl. M. A. Zirngibl - A. Kubetz, Panga na Visu - Kurzwaffen, geschmidetet Kultgegenstände und Schilde aus Afrika (2009) S. 120 Nr. 262 und 263 für das Ngombemesser.


Ngombe iron execution knife from the Democratic Republic of Congo with engraved linear decorations and wooden handle, wound with iron strip. Included in the lot is a Nuer or Dinka circular fighting knife from Sudan with leather protection lining. Both intact. 2 pieces!
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 496
Sammlung Steinklingen.
Asmat und Sentani-See-Gegend, wstliches Neuguinea. L 12 - 22cm. Verschiedene Formate. 6 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Six stone blades, Asmat and Lake Sentani, Western New Guinea. One blade with tiny fragments missing, otherwise intact. 6 pieces!
Kleine Absplitterung an einer Klinge, sonst intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; SONSTIGES
Kleine Absplitterung an einer Klinge, sonst intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; SONSTIGES
Condition:  Kleine Absplitterung an einer Klinge, sonst intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 497
Flaschenförmiges Bier-oder Wassergefäß.
Lozi, Lukulu-Region, Barotseland, Sambia. H 31cm. Flaschenförmiges Bier-oder Wassergefäß aus Terrakotta mit Palmen und geometrischen Motiven rot und beige bemalt und glasiert.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Ähnliche Gefäße sind abgebildet bei A. Nollert - B. Thompson (Hrsg.), Anders gesehen - Afrikanische Keramik aus der Sammlung Herzog Franz von Bayern. Ausstellung München (2019) S. 220 ff.


Lozi beer or water terracotta vessel, painted beige and red with palm trees and geometrical motifs and glazed. Lukulu Region, Barotseland, Zambia. Minor chips on upper rim.
Kleine Abbrüche am oberen Rand.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; KERAMIKGEFÄSSE
Kleine Abbrüche am oberen Rand.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; KERAMIKGEFÄSSE
Condition:  Kleine Abbrüche am oberen Rand.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 498
Zwei Biertöpfe aus schwarzer Terrakotta.
Zulu, Südafrika. H 29 und 38cm. Aus geglätteter schwarzer Terrakotta, in kugeliger Form, mit verschiedenem aufmodellierten Dekor. 2 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Two Zulu black burnished terracotta beer vessels from South Africa. Intact. 2 pieces!
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; KERAMIKGEFÄSSE
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; KERAMIKGEFÄSSE
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 499
Zwei Biertöpfe aus schwarzer Terrakotta.
Zulu, Südafrika. H 24 und 26cm. Aus geglätteter schwarzer Terrakotta, in kugeliger Form, mit verschiedenem aufmodellierten Dekor. 2 Stück!

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Two Zulu black burnished terracotta beer vessels from South Africa. Small chips on rim of one of the vessels. 2 pieces!
Einer der Töpfe mit kleinen Abbrüchen am Rand.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; KERAMIKGEFÄSSE
Einer der Töpfe mit kleinen Abbrüchen am Rand.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; KERAMIKGEFÄSSE
Condition:  Einer der Töpfe mit kleinen Abbrüchen am Rand.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 500
Flaschenförmiges Gefäß mit Deckel.
Simbabwe (?). H 39cm. Aus schwarzbraun geschlämmter Terrakotta mit Deckel und verschiedenem Zickzack-Dekor am oberen Teil.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Zimbabwe (?) bottle-shaped terracotta vessel with blackish-brown slip and lid. The elongated neck and the upper part of the vessel decorated with zigzag motifs. Minor chips.
Minimale Ausbrüche am Rand durch langen Gebrauch.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; KERAMIKGEFÄSSE
Minimale Ausbrüche am Rand durch langen Gebrauch.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; KERAMIKGEFÄSSE
Condition:  Minimale Ausbrüche am Rand durch langen Gebrauch.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 501
Kugelförmiges Gefäß aus Terrakotta.
Chewa (?), Mosambik. H 25,5cm. Kugelförmiges Gefäß aus dunkelbraun geschlämmter Terrakotta mit kurzem, offenen Hals und linearen Ritzungen um den Hals.

Provenienz: Ex Sammlung Dr. Günter Wiedner, Bayern, 1980er Jahre bis 2015.

Chewa (?) bowl-shaped terracotta vessel from Mozambique with dark brown slip, short neck and linear incised motifs. Intact.
Intakt.; OBJEKTE; AFRIKA UND OZEANIEN; KERAMIKGEFÄSSE
Intakt.; ITEMS; AFRICA AND OCEANIA; KERAMIKGEFÄSSE
Condition:  Intakt.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Page 10 of 19 (922 Lots total)