Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Post-Auction Sale)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 277  -  20.04.2021 10:00
Selected coins and medals from modern times: German and European coinage, special section gold coins

Page 1 of 2 (53 Lots total)
Lot 1009
AUGSBURG, Stadt. Konventionstaler 1765 FH, Augsburg. Mit dem Titel Kaiser Franz I., FRANCISCUS I. D. G. ROM. IMP. SEM. AUG., belorbeerte Büste nach rechts, darunter Signatur I. * T. / AUGUSTA VINDELIKOR. AD NORM. CONVENT. 1765, mit Lorbeer- und Palmzweig verziertes Stadtwappen (Pyr) unter Mauerkrone zwischen geteilter Signatur F. - H. , darunter Wertangabe X. EINE FEINE MARCK. Laubrand. Forster 656. Dav. 1930. 27.93 g.

Ex Gorny&Mosch 192 (2010), 3032.

;;;Attraktive Tönung, sehr schön - vorzüglich; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; AUGSBURG, Stadt
Attraktive Tönung, sehr schön - vorzüglich; GERMANY UP TO 1871; MISC; AUGSBURG, Stadt
Condition:  Attraktive Tönung, sehr schön - vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1012
BADEN - BADEN. Ludwig Georg Simpert, 1707 - 1761. Silbermedaille 1714, von G.W. Vestner. Auf den Frieden von Rastatt. LUDOVICVS MARCHIO BAADENSIS * FRANCISCA SIBYLLA AVG: GUBERNATRIX *, Brustbilde von Ludwig Georg Simpert und seiner Mutter Franziska Sibylle Auguste von Sachsen-Lauenburg in verzierten ovalen Medaillons, darüber Friedenstaube mit Olivenzweig im Schnabel und DABO PACEM IN FINIBVS VESTRIS, unter den beiden Portraitmedaillons zwei ovale Wappenschilde in Rokoko-Kartuschen / PAX RASTADII IN ARCE COMPOSITA EST, darin Chronogramm für das Jahr 1714, Ansicht des Schlosses Rastatt, darüber Taube mit Lorbeerkranz und NIDUM PACIS HIC INSTRUO, unten verzierte querovale Kartusche mit Inschrift ET IN LOCO ISTO - DABO PACEM. 35 mm. Wielandt / Zeitz 53. Zeitz 45. Schulman Pax 467. 14.93 g.
;;;Dunkle Tönung, Stempelglanz, MS 63 - NGC; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; BADEN - BADEN
Dunkle Tönung, Stempelglanz, MS 63 - NGC; GERMANY UP TO 1871; MISC; BADEN - BADEN
Condition:  Dunkle Tönung, Stempelglanz, MS 63 - NGC
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1014
BADEN - DURLACH. Karl Friedrich, 1738 / 1745 - 1811. Konventionstaler 1779 HS, Durlach. Kopf nach rechts, darunter Münzzeichen H / Ovaler Wappenschild zwischen gekreuztem Palm- und Lindenzweig von Kurhut bekrönt, mit Signatur S (Ernst Christoph Steinhäußer), oben geteilte Jahreszahl 17 - 79, unten Wertangabe. Laubrand. Wielandt 718. Dav. 1935. 28.05 g.
;;;Feine Tönung, winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; BADEN - DURLACH
Feine Tönung, winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz; GERMANY UP TO 1871; MISC; BADEN - DURLACH
Condition:  Feine Tönung, winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1092
BRANDENBURG - ANSBACH. Friedrich, Albrecht und Christian, 1625 - 1634. Reichstaler 1629 (über 1628), Nürnberg. Münzmeister H.C. Lauer. Geharnischte und drapierte Hüftbilde der drei Brüder von vorne, darunter von unten abgerundetem Wappenschild (spanischer Schild) geteilte Jahreszahl 16 -29 (über 8) / Dreifach behelmter zwölffeldriger, spanischer Wappenschild. Slg. Wilm. 870. Dav. 6238. 28.87 g. Sehr seltene Variante. Prachtexemplar.
;;;Feine Tönung, winziges Zainende, Prägefrisch; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; BRANDENBURG - ANSBACH
Feine Tönung, winziges Zainende, Prägefrisch; GERMANY UP TO 1871; MISC; BRANDENBURG - ANSBACH
Condition:  Feine Tönung, winziges Zainende, Prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1116
BRANDENBURG / PREUSSEN. Friedrich Wilhelm III., 1797 - 1840. 1/6 Reichstaler (preußisch) 1816 A, Berlin. Kopf nach rechts / Wertangabe, Jahreszahl 1816 und Münzzeichen A in sechs Zeilen im Eichenkranz. Kettenrändelung. AKS 24. J. 31. 5.29 g. Prachtexemplar.
;;;Feine Tönung, fast Stempelglanz; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; BRANDENBURG / PREUSSEN
Feine Tönung, fast Stempelglanz; GERMANY UP TO 1871; MISC; BRANDENBURG / PREUSSEN
Condition:  Feine Tönung, fast Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1156
BRAUNSCHWEIG - CELLE / CALENBERG. Georg III., 1760 - 1820. 24 Mariengroschen (2/3 Taler oder Gulden) 1764 IWS, Clausthal. Wertangabe, Jahreszahl 1764 und Signatur I.W.S in fünf Zeilen / Gekrönter Wappenschild, darunter Wertangabe 2/3 in Oval. Riffelrand. Welter 2817. 12.99 g. Prachtexemplar
;;;Herrliche Tönung, fast Stempelglanz; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; BRAUNSCHWEIG - CELLE / CALENBERG
Herrliche Tönung, fast Stempelglanz; GERMANY UP TO 1871; MISC; BRAUNSCHWEIG - CELLE / CALENBERG
Condition:  Herrliche Tönung, fast Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1174
EICHSTÄTT, BISTUM. Josef von Stubenberg, 1790 - 1802. 1/2 Konventionstaler 1796 CD, München. Brustbild im geistlichen Ornat nach rechts, darunter Signatur C.D. / Mit Kreuz bekröntes Wappen auf bekröntem Wappenmantel, dieser mit Krummstab und Schwert besteckt. Laubrand. Cahn 150. KM 96. 14.05 g. Prachtexemplar.

Mit altem Unterlagezettel. Ex Blaser-Frey 20 (1969), 214.

;;;Feine Tönung, fast Stempelglanz; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; EICHSTÄTT, BISTUM
Feine Tönung, fast Stempelglanz; GERMANY UP TO 1871; MISC; EICHSTÄTT, BISTUM
Condition:  Feine Tönung, fast Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1180
FRANKFURT AM MAIN, Stadt. Klippenförmige silberne Gymnasialprämie o.J. (17. Jahrhundert). Frankfurter Adler mit dem Kopf nach links in Quadrat aus Punkten / Stehende Minerva mit Helm, Speer und Schild halblinks in Quadrat aus Punkten. 21,5 x 21,5 mm. J.u.F. 1621. 3.79 g.
;;;Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; FRANKFURT AM MAIN, Stadt
Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; GERMANY UP TO 1871; MISC; FRANKFURT AM MAIN, Stadt
Condition:  Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1235
LÜBECK, Stadt. 1/8 Reichstaler 1717, Lübeck. Sogenannter Jagdtaler (Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten). Auf das 200. Reformationsjubiläum. Gekrönter Doppeladler mit Stadtwappen auf der Brust, darunter ovaler Wappenschild des Bürgermeisters Adolph Matthäus Rodde / Sechs Zeilen Schrift. Slg. Opitz 2556. 25 mm.


. Behrens 635c. Brozatus 899. Slg. Whiting 204. 3.61 g.

Mit alten Unterlagezettel. Ex Slg. Horn.

;;;Herrliche Tönung, fast Stempelglanz; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; LÜBECK, Stadt
Herrliche Tönung, fast Stempelglanz; GERMANY UP TO 1871; MISC; LÜBECK, Stadt
Condition:  Herrliche Tönung, fast Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1258
NÜRNBERG, Stadt. 1/2 Reichstaler 1621, Stempel von Hans Putzer. Drei ovale Wappenkartuschen umgeben von Kranz aus sechs gezierten Helmen der sechs Ältesten des Rats, unten verzierte Kartusche mit Jahreszahl 1621 / Sieben Zeilen Schrift mit Chronogramm in Kartusche, darüber Cherub. Kellner 275. Slg. Erlanger 449. 14.40 g. Äußerst selten.

Ex Schulman 259 (1974), 1132.

;;;Feine Tönung, fast Stempelglanz; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; NÜRNBERG, Stadt
Feine Tönung, fast Stempelglanz; GERMANY UP TO 1871; MISC; NÜRNBERG, Stadt
Condition:  Feine Tönung, fast Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1259
NÜRNBERG, Stadt. Silbergussmedaille 1646, unsigniert, nach einem Modell von J.B. Braun. Auf den Juristen und Bürgermeister Johann Jacob Tetzel von und zu Kirchensittenbach. Brustbild fast von vorne mit großem Mühlsteinkragen / Behelmtes Familienwappen. 45 mm. Imhof II, S. 680, 18. 44.05 g. Originalguss.
;;;Hohes Relief. Vorzüglich; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; NÜRNBERG, Stadt
Hohes Relief. Vorzüglich; GERMANY UP TO 1871; MISC; NÜRNBERG, Stadt
Condition:  Hohes Relief. Vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1269
NÜRNBERG, Stadt. Silbermedaille im Talergewicht 1748, von P.P. Werner. Auf die goldene Hochzeit des Stättmeisters Johann Lorenz vom Jemgum-Kloster und Katharina Magdalena geb. Engelhardt. Gekrönte Büstenmedaillons des Ehepaares in verschlungenem Olivenbaum, im Hintergrund Landschaft, unten Signatur PPW / 15 Zeilen Schrift. 43 mm. Raff. 107. Binder 93. Slg. Erlanger 2422. 29.00 g.
;;;Feiner Prägeglanz, fast Stempelglanz; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; NÜRNBERG, Stadt
Feiner Prägeglanz, fast Stempelglanz; GERMANY UP TO 1871; MISC; NÜRNBERG, Stadt
Condition:  Feiner Prägeglanz, fast Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1270
NÜRNBERG, Stadt. Silbermedaille 1755, von P.P. Werner. Auf das 200. Jubiläum des Augsburger Religionsfriedens. Genius nach rechts eilend reicht Cornucopia zu der auf einem ovalen Stadtschild gestützten Noris, links im Hintergrund hexastyler Tempel, im Abschnitt Schrift und Signatur P.P.W. / Drei mit Seilkette verbundene Altare, links mit der Augsburger Konfession, in der Mitte mit der Bibel und rechts mit der Bulle des Augsburger Religionsfriedens, im Abschnitt drei Zeilen Schrift. 35,5 mm. Slg. Erlanger 1141. Slg. Goppel 385. Imhof II 192, 63. Slg. Whiting 505. Schnell 249. Brozatus 1171. Pax in Nummis 961. G.P.H. 399. 14.55 g. R!
;;;Attraktive Tönung, vorzüglich; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; NÜRNBERG, Stadt
Attraktive Tönung, vorzüglich; GERMANY UP TO 1871; MISC; NÜRNBERG, Stadt
Condition:  Attraktive Tönung, vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1309
SACHSEN, Kurfürsten und Albertiner. Johann Georg I., 1611 - 1656. Doppelter Kipper-Engeltaler zu 60 Groschen 1622, Chemnitz. Von nach halbrechts blickender Engel über verziertem Kurwappen, darunter die Wertangabe / Drei Wappen, die von zwei Engeln gehalten werden, darüber die Jahreszahl 1622, darüber K in kleinem Schild. Slg. Kernbach 2962. Slg. Behr 6084. Slg. Kraaz --. 22.76 g. Sehr selten in dieser Erhaltung. Prachtexemplar.
;;;Winziges Zainende. Prägefrisch; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; SACHSEN, Kurfürsten und Albertiner
Winziges Zainende. Prägefrisch; GERMANY UP TO 1871; MISC; SACHSEN, Kurfürsten und Albertiner
Condition:  Winziges Zainende. Prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1310
SACHSEN, Kurfürsten und Albertiner. Johann Georg I., 1611 - 1656. Silbermedaille o.J. (um 1624), von Herbert von Lünen. PRO LEGE - ET - GREGE., Kurfürst in Vollharnisch mit Kommandostab reitet nach rechts, Signatur H - V - L zwischen den Pferdehufen / SCOPVS VITAE - MEAE CHRISTVS *, kursächsischer Wappenschild als Stamm eines Baumes. 40,5 mm. Slg. Mers. 848. Slg. Engelhard 76.1. 29.31 g.
;;;Feiner Tönung, kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; SACHSEN, Kurfürsten und Albertiner
Feiner Tönung, kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich; GERMANY UP TO 1871; MISC; SACHSEN, Kurfürsten und Albertiner
Condition:  Feiner Tönung, kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1327
SACHSEN, Kurfürsten und Albertiner. Friedrich August II., 1836 - 1854. Taler 1848 F, Dresden. Kopf nach rechts, darunter Münzzeichen F / Wappenschild auf bekröntem Wappenmantel, unten geteilte Jahreszahl 18 - 48. Vertiefte Randschrift. K. 448. Dav. 875. AKS 99. J. 76. 22.40 g.
;;;Herrliche Tönung, fast Stempelglanz / Stempelglanz; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; SACHSEN, Kurfürsten und Albertiner
Herrliche Tönung, fast Stempelglanz / Stempelglanz; GERMANY UP TO 1871; MISC; SACHSEN, Kurfürsten und Albertiner
Condition:  Herrliche Tönung, fast Stempelglanz / Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1360
STOLBERG. Friedrich Botho und Karl Ludwig, 1761 - 1768. Konventionstaler 1763 C, Stolberg. Stehender Hirsch nach links vor Säule, auf dem Sockel ein S / Von Fürstenhut bekrönter ovaler, elffeldriger Wappenschild in Barockkartusche, unten in der Kartusche Signatur C (Münzmeister J.E.V. Claus). Laubrand. Friederich 1959. Dav. 2806. Slg. Friederich 1145. 28.07 g. Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Prachtexemplar.
;;;Feine Tönung, etwas justiert, gutes vorzüglich; DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BIS 1871; DIVERSE; STOLBERG
Feine Tönung, etwas justiert, gutes vorzüglich; GERMANY UP TO 1871; MISC; STOLBERG
Condition:  Feine Tönung, etwas justiert, gutes vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1525
3 Reichsmark 1927 A, Berlin. 1.000 Jahre Nordhausen. J. 327. 15.05 g. Prachtexemplar.
;;;Dunkle Tönung, winzige Kratzer, Polierte Platte; DEUTSCHLAND AB 1871; WEIMARER REPUBLIK; diverse
Dunkle Tönung, winzige Kratzer, Polierte Platte; GERMANY AFTER 1871; WEIMARER REPUBLIK; misc
Condition:  Dunkle Tönung, winzige Kratzer, Polierte Platte
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1539
DM Währung bis 2001. 5 Deutsche Mark 1957 J, Hamburg. Joseph Freiherr von Eichendorff. J. 391. 11.09 g. Prachtexemplar.
;;;Polierte Platte; DEUTSCHLAND AB 1871; B R D; diverse
Polierte Platte; GERMANY AFTER 1871; B R D; misc
Condition:  Polierte Platte
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1582
25 Pfennig 1908 A, Berlin. Wertangabe und Jahreszahl 1908 in drei Zeilen / Großer Reichsadler zwischen gekreuzten Eichenzweigen, darunter Münzzeichen A. Kupfer-Nickel. Glatter Rand. Schaaf 18/G15. J. zu 18. Slg. Beck. 3145. 5.11 g.
;;;Matt, prägefrisch; DEUTSCHLAND AB 1871; PROBEN VON DEUTSCHEN REICHSMÜNZEN; diverse
Matt, prägefrisch; GERMANY AFTER 1871; PROBEN VON DEUTSCHEN REICHSMÜNZEN; misc
Condition:  Matt, prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1654
SALZBURG, ERZBISTUM. Hieronymus von Colloredo, 1772 - 1803. Konventionstaler 1772 FMF, Salzburg. Sogenannter Antrittstaler. HIERONYMUS. D: G. A. & P. S. A. S. L. N. G. PRIM:, Brustbild im geistlichen Ornat nach rechts, dieses links und rechts unten stark abgeschrängt, mittig unten eingeschnitten, darunter Signatur F.M.F. / Fürstbischöfliches Wappen im Oval unter Kardinalshut vor mit Kurhut bekröntem Wappenmantel, dahinter mit Schwert gekreuzter Krummstab, unter dem Wappenoval symmetrische (!) Rocaillenverzierung mit beidseits hornartigen Ausläufern. Laubrand. Dav. 1262. 27.79 g. RR!
;;;Feine Tönung, sehr schön / vorzüglich; ÖSTERREICH-UNGARN; GEISTLICHKEIT; SALZBURG, ERZBISTUM
Feine Tönung, sehr schön / vorzüglich; ÖSTERREICH-UNGARN; GEISTLICHKEIT; SALZBURG, ERZBISTUM


Von den sogenannten Antrittstalern gibt es eine Reihe von Varianten und verschiedenen Ausführungen. Hier handelt es sich um eine ungewöhnliche Stempelkombination. Üblicherweise ist die vorliegende Vorderseitenvariante mit einem Rückseitentyp kombiniert, bei dem die Verzierung unterhalb des Wappenovals asymmetisch ausläuft. Die vorliegende Rückseitenvariante ist üblicherweise kombiniert mit einem anderen Portraittyp, der unten vorne deutlich weniger stark abgeschrägt ist.
Condition:  Feine Tönung, sehr schön / vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1660
Achatius Barcsai, 1658 - 1660. Reichstaler 1659 CV, Klausenburg (Kolozvar). D. G. PR. TR. - ACHA: BAR, Hüftbild nach rechts mit Uniformjacke (Dolman), mit der Rechten ein Zepter schulternd, darunter Ranke / PA. REG. HVN. DO. ETSI. CO: 1.6.59., gekrönter, verzierter Wappenschild mit dem Familienwappen der Barcsai als Mittelschild, zu den Seiten das geteilte Münzzeichen C - V (Colos-Vár = Klausenburg).
. Dav. 4758. Sauer 977. Resch 5A. Huszar 595. 28.23 g. Von großer Seltenheit.

Mit altem Unterlagezettel.

;;;Feine Tönung, sehr schön / sehr schön - vorzüglich; ÖSTERREICH - UNGARN; SIEBENBÜRGEN; diverse
Feine Tönung, sehr schön / sehr schön - vorzüglich; AUSTRO-HUNGARY; SIEBENBÜRGEN; misc
Condition:  Feine Tönung, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1678
Friedrich III. 1648-1670. Ovale Silbermedaille 1648 / 1649, von Sebastian Dadler. Auf seine Krönung und die Friedensverhandlungen in Nürnberg. Geharnischtes und drapiertes Brustbild mit dem Kleinod des Elefantenordens halbrechts in prächtigem Rankenwerk, darin unten geteilte Signatur S - D, darunter geteilte Jahreszahl 16 - 48 / Auf Postament sitzende Pax halblinks mit Buch und Palmzweig, eine Hand zur Sonne reichend, die Füße auf einem Globus, alles in einer Strahlengloriole. Auf dem Sockel Jahreszahl 1649 und Signatur S.D. 57,5 x 48 mm. Maué 72. Wiecek 123. Galster 80. Pax in Nummis 924. Dethlefs/Ordelh. 43. Slg. Le Maistre 924. 52.32 g.
;;;Kräftige Tönung, kleine Randdellen, fast vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; DÄNEMARK; diverse
Kräftige Tönung, kleine Randdellen, fast vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; DÄNEMARK; misc
Condition:  Kräftige Tönung, kleine Randdellen, fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1694
Karl IX., 1560 - 1574. Silbermedaille 1572. Auf die Bartholomäusnacht 1572. Geharnischtes und drapiertes Brustbild mit Lorbeerkranz nach links, darunter Jahreszahl I572. / Gekrönter König in Hermelinmantel thront von vorne mit Schwert, Palmzweig und Zepter unter Baldachin, zu seinen Füßen liegen getötete Hugenotten. 37 mm. Slg. Whiting 51. Slg. Rumpf 81. 18.77 g. Spätere Prägung wohl des 18./19. Jahrhunderts.
;;;Herrliche Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; FRANKREICH; diverse
Herrliche Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; FRANKREICH; misc
Condition:  Herrliche Tönung, vorzüglich - Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1697
Ludwig XIV., 1643 - 1715. Schraubtaler Gefertigt aus Ecu 1643 A, Paris. LVD. XIIII. D. G* FR. ET. NAV. REX, jugendliche Büste in antikisierendem Harnisch mit Draperie und Lorbeerkranz / SIT. NOMEN. DOMINI. - .BENEDICTVM. 1643 Beizeichen fünfblättrige Blüte, gekröntes Lilienwappen, unten Münzzeichen A. Mit einer alten kolorierten Papiereinlage, die ein Paar darstellt, und sieben farbigen, teils beschädigten, Marienglaseinlagen (diese mit verschiedenen Kostümen, etc. zur Papiereinlage passend). Wohl eine Arbeit des 18. Jahrhunderts. Glatter Rand. 36,5 mm. 10.09 g. R!
;;;Hübsche Tönung, leicht gedrückt, sehr schön; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; FRANKREICH; diverse
Hübsche Tönung, leicht gedrückt, sehr schön; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; FRANKREICH; misc
Condition:  Hübsche Tönung, leicht gedrückt, sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1714
Napoleon II., 1811-1832. 2 Francs 1816. Kindlicher Kopf nach links / Wertangabe in Lorbeerkranz, darunter Jahreszahl 1816. Glatter Rand. Gad. 511. 9.72 g. Probe (Essai).
;;;Uneinheitliche Tönung, fast Stempelglanz aus Erstabschlag; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; FRANKREICH; diverse
Uneinheitliche Tönung, fast Stempelglanz aus Erstabschlag; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; FRANKREICH; misc
Condition:  Uneinheitliche Tönung, fast Stempelglanz aus Erstabschlag
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1730
CAMBRAI. Ludwig von Berlaimont, 1570-1590. 1/2 Reichstaler 1572. Mit dem Titel Kaiser Maximilians II. Einfach behelmter und verzierter Wappenschild / Gekrönter und nimbierter Doppeladler. Delm. 412 (R3). 14.44 g. RR!
;;;Gutes sehr schön; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; FRANKREICH; CAMBRAI
Gutes sehr schön; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; FRANKREICH; CAMBRAI
Condition:  Gutes sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1772
NEAPEL UND SIZILIEN. Ferdinand II. von Bourbon, 1830 - 1859. 120 Grana 1855, Neapel. Kopf nach rechts, darunter Jahreszahl 1855 / Gekrönter Wappenschild. Vertiefte Randschrift. Pagani 220. Dav. 1975. 27.53 g.
;;;Feine Tönung, winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; ITALIEN; NEAPEL UND SIZILIEN
Feine Tönung, winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; ITALIEN; NEAPEL UND SIZILIEN
Condition:  Feine Tönung, winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1782
VATIKAN / KIRCHENSTAAT. Leo XII., 1823 - 1829. Scudo 1826 (Anno III) R, Rom. Brustbild in geistlichem Ornat mit Pileolus nach links, darunter Signatur G. CERBARA (Giuseppe Cerbara) / Ecclesia auf Wolken mit Kirchenmodell, Tiara und Kreuz, darüber strahlendes Gottes Auge, unten am Rand Signatur CERBARA, Münzzeichen R und Jahreszahl 1826. Erhabene Randschrift. Muntoni 7. Pagani 132. Dav. 186. Berman 3225. 26.38 g. Sauber ausgeprägtes Exemplar.
;;;Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; ITALIEN; VATIKAN / KIRCHENSTAAT
Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; ITALIEN; VATIKAN / KIRCHENSTAAT
Condition:  Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1784
VATIKAN / KIRCHENSTAAT. Pius IX., 1846 - 1878. Scudo Romano 1848, Gaeta. Wappenschild unter gekreuzten Schlüsseln Petri und Tiara, darunter Jahreszahl 1848, links unten Signatur A.G. / Wertangabe über Kreuzmonogramm PIVS in Kranz zwischen GAETE und Jahreszahl 1848, rechts unten Signatur A.G. Glatter Rand. KM X5. 21.09 g. R!
;;;Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; ITALIEN; VATIKAN / KIRCHENSTAAT
Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; ITALIEN; VATIKAN / KIRCHENSTAAT
Condition:  Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1785
VATIKAN / KIRCHENSTAAT. Pius IX., 1846 - 1878. 2 1/2 Lire 1867 (Anno XXI) R, Rom. Brustbild in geistlichem Ornat mit Pileolus nach links, darunter Signatur F. SPERANZA. (Filippo Speranza) / Wertangabe und Jahreszahl 1867 in Kranz aus Lorbeer und Eichenlaub, darunter Münzzeichen R. Riffelrand. Pagani 552. KM 1384. Muntoni 46. 12.48 g.
;;;Herrliche Tönung, vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; ITALIEN; VATIKAN / KIRCHENSTAAT
Herrliche Tönung, vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; ITALIEN; VATIKAN / KIRCHENSTAAT
Condition:  Herrliche Tönung, vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1786
VATIKAN / KIRCHENSTAAT. Pius IX., 1846 - 1878. 5 Lire 1870 (Anno XXV) R, Rom. Brustbild in geistlichem Ornat mit Pileolus nach links, darunter Signatur C. VOIGT (Carl Friedrich Voigt) / Wertangabe und Jahreszahl 1870 in Kranz aus Lorbeer und Eichenlaub, darunter Münzzeichen R. Riffelrand. Montenegro 362. Gigante 282. Pag. 549. 25.03 g. Prachtexemplar.
;;;Herrliche Tönung, gutes vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; ITALIEN; VATIKAN / KIRCHENSTAAT
Herrliche Tönung, gutes vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; ITALIEN; VATIKAN / KIRCHENSTAAT
Condition:  Herrliche Tönung, gutes vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1804
RIGA, Stadt. Karl XI., 1660-1697. Reichstaler 1660 IM, Riga. CAROLUS D. G. SVECO: GOTHO: VANDALO: REX., geharnischtes und drapiertes Brustbild nach rechts / * CIVITATIS. SVAE. RIGENSIS. FIDEM. CORONAVIT:, Stadtwappen von Riga, Torburg mit doppelten Wimpeln auf den Türmen, unter gekreuzten Schlüsseln und Kreuz, darüber hält eine Hand aus den Wolken Krone, unter dem Torgitter gekrönter Löwenkopf von vorne, zu den Seiten geteilte Jahreszahl 16 - 60 und geteilte Signatur I - M (Münzmeister Joachim Meinecke). Dav. 4596a. Hagander 296. Neumann 53. Ahlström 92a. Haljak 1560. 28.40 g.

Ex Rauch 60 (1997), 1404.

;;;Feine Tönung, winziges Graffito, sehr schön; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; LETTLAND; RIGA, Stadt
Feine Tönung, winziges Graffito, sehr schön; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; LETTLAND; RIGA, Stadt
Condition:  Feine Tönung, winziges Graffito, sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1847
GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH. Peter I., 1682 / 1689 - 1725. Goldmedaille zu 20 Dukaten 1709, unsigniert (wohl spätere Anfertigung). Auf die Gefangennahme des schwedischen Feldherrn Löwenhaupt bei Perewolotschna. PETRVS. ALEXIIFIL. D. G - RVSS IMP. M. DVX MOSCOVIAE., geharnischtes und drapiertes Brustbild mit Lorbeerkranz nach rechts / OPERIS. VICTORIA. FINIS, links lagernder Flußgott auf Quelltopf mit Auschrift NIEPPER. FL. (Dnjepr) gestützt, rechts davon auf Armaturen sitzende Bellona mit ovalem Schild, darauf Aufschrift CAPTO - LÖWEN - HAUPT - CVM RESI - DVIS, im Abschnitt AD. PEREVOLOCAM - 30. IVN. MDCCIX. Glatter Rand. 47,5 mm. Reichel vgl. 1120. 71.29 g. Gold!

Ex Hirsch Nachf. 230 (2003), 174.

;;;Attraktive Goldtönung, Stempelriss im Revers, fast Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Attraktive Goldtönung, Stempelriss im Revers, fast Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Condition:  Attraktive Goldtönung, Stempelriss im Revers, fast Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1863
GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH. Katharina II., 1762 - 1796. Rubel 1776 SPb, St. Petersburg. Gekröntes und drapiertes Brustbild mit Ordensband nach rechts, im Armabschnitt Signatur T.I, darunter Münzzeichen / Gekrönter Doppeladler mit Zepter, Kreuzglobus und Brustschild, darunter geteilte Signatur (Münzmeister Yakov Chernishev). Schräger Riffelrand. Bitkin 221. Diakov 339. Dav. 1684. 24.59 g.
;;;Feine Tönung, gutes vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Feine Tönung, gutes vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Condition:  Feine Tönung, gutes vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1864
GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH. Paul I., 1796 - 1801. Polupoltinnik (1/4 Rubel) 1798 SM-Mb, St. Petersburg. Vier ins Kreuz gestellte bekrönte, kyrillische Monogramme P um römische Zahl I / Verzierte Tafel mit vier Zeilen Schrift, unten die beiden Signaturen. Schräger Riffelrand. Bitkin 65 (R). 5.12 g. R!

Ex Peus Nachf. 426 (2020), 556.

;;;Fast vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Fast vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Condition:  Fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1866
GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH. Alexander I., 1801 - 1825. Rubel 1804 SPb-FG, St. Petersburg. Gekrönter Doppeladler mit Zepter, Reichsapfel und Brustschild, oben Jahreszahl 1804, unter dem Adler geteilte Signatur F - G (Münzmeister Fedor Hellman) / Fünf Zeilen Schrift unter Krone, darunter Münzzeichen, alles zwischen gekreuztem Lorbeer- und Eichenzweig. Erhabene Randschrift. Bitkin 38. Dav. 279. 20.78 g. Selten in dieser Erhaltung.
;;;Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Condition:  Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1874
GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH. Nikolaus I., 1825 - 1855. AE Cu 5 Rubel Größe (=1/2 Imperial) 1845, Paris. Prägung mit Thonnelier-Druckwerk. Drei Zeilen Schrift, darunter Datumsangabe in Eichenkranz / Drei Zeilen Wertangabe in Eichenkranz. Glatter Rand. Bitkin 1280 4.28 g. RR! Probe.
;;;Uneinheitliche Tönung, kleiner Randfehler, vorzüglich - prägefrisch; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Uneinheitliche Tönung, kleiner Randfehler, vorzüglich - prägefrisch; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Condition:  Uneinheitliche Tönung, kleiner Randfehler, vorzüglich - prägefrisch
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1879
GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH. Alexander II., 1855 - 1881. Poltina 1877 SPB-NI, St. Petersburg. Wertangabe, Jahreszahl 1877 und Münzzeichen unter Krone zwischen gekreuztem Lorbeer- und Eichenzweig / Gekrönter Doppeladler mit Zepter, Kreuzglobus und Brustschild. Vertiefte Randschrift. Bitkin 125. Diakov 448. Sev. 3874. Uzd. 1920. 10.29 g.
;;;Vorzüglich aus Polierter Platte; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Vorzüglich aus Polierter Platte; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; RUSSLAND; GROSSFUERSTENTUM / KAISERREICH
Condition:  Vorzüglich aus Polierter Platte
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1898
Karl XII., 1697 - 1718. Silbermedaille 1700, von P.H. Müller, Augsburg. Auf den Entsatz Narwas aus russischer Bedrohung. Geharnischtes und drapiertes Brustbild nach rechts, darunter Signatur P.H.M. / Auf gefallenem russischen Soldaten und Kriegsgerät sitzende Victoria, im Hintergrund Stadtansicht, im Abschnitt drei Zeilen Schrift, auf der Plinte links Signatur P H M. Erhabene Randschrift. 40,5 mm. Hildebrand 45. Forster 702. Wellenheim 10199. 27.51 g. R!
;;;Kräftige, leicht irisierende Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SCHWEDEN; diverse
Kräftige, leicht irisierende Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SCHWEDEN; misc
Condition:  Kräftige, leicht irisierende Tönung, vorzüglich - Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1911
BASEL. Doppeltaler o.J. (um 1700) IDB. Stadtansicht mit dem Rhein / Baselisk halblinks hält verzierte Wappenkartusche, links darunter Signatur IDB (Stempelschneider Justin de Beyer), alles umgeben von acht Wappenkartuschen der Vogteien in Rankenwerk. D./T. 737a. HMZ 2-98a. Winterstein 13. 56.85 g. R!
;;;Kräftige Tönung, kleine Justierspuren, schön - sehr schön; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SCHWEIZ; BASEL
Kräftige Tönung, kleine Justierspuren, schön - sehr schön; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SCHWEIZ; BASEL
Condition:  Kräftige Tönung, kleine Justierspuren, schön - sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1912
BASEL. 5 Batzen 1826, Basel. Ovaler Wappenschild in Eichenkranz, darunter Wertangabe 5. BATZEN. / Kreuz und geteilte Wertangabe in Eichenkranz, darunter Jahreszahl 1826. Schräger Riffelrand. D./T. 139. HMZ 2-109d. 4.86 g. Prachtexemplar.
;;;Herrliche Tönung, Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SCHWEIZ; BASEL
Herrliche Tönung, Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SCHWEIZ; BASEL
Condition:  Herrliche Tönung, Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1921
WAADT. 5 Batzen 1828 BEL, Lausanne. Wappenschild mit Aufschrift LIBERTE - ET - PATRIE zwischen gekreuzten Lorbeerzweigen, darunter Wertangabe 5. BATZ und Signatur BEL / Verziertes Kreuz mit mittiger Chiffre C in Vierpaß. Schräger Riffelrand. HMZ 2-1002l. DT 231c. 4.19 g. Kabinettstück.
;;;Herrliche Tönung, Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SCHWEIZ; WAADT
Herrliche Tönung, Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SCHWEIZ; WAADT
Condition:  Herrliche Tönung, Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1923
ZÜRICH. Silbermedaille 1819, von J. Aberli. Auf das 300. Reformationsjubiläum in Zürich. Brustbild des Reformators Ulrich Zwingli (1484 - 1531) in Priestergewand und mit Kappe nach rechts / Zehn Zeilen Schrift. 36,5 mm. Slg. Fichtel 266. Slg. Opitz 3241. Wund. 1041. Slg. Whiting 623. Schnell 477. Brozatus 1286. 22.01 g.
;;;Attraktive Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SCHWEIZ; ZÜRICH
Attraktive Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SCHWEIZ; ZÜRICH
Condition:  Attraktive Tönung, vorzüglich - Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1942
KÖNIGREICH. Karl VII., karlistischer Thronprätendent, 1872 - 1909. 5 Pesetas 1885 E, Brüssel. Belorbeerter Kopf nach rechts, darunter Jahreszahl 1885 / Gekrönter Wappenschild zwischen gekrönten Initialen C7 über gekreuzten Lorbeerzweigen, darunter Wertangabe, links des Wappens im Feld Signatur E. Riffelrand. Cayòn 5. KM 6. Calicó 5. 26.23 g. RR! Prachtexemplar.
;;;Feine Tönung, Stempelglanz aus polierten Stempeln; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SPANIEN; KÖNIGREICH
Feine Tönung, Stempelglanz aus polierten Stempeln; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; SPANIEN; KÖNIGREICH
Condition:  Feine Tönung, Stempelglanz aus polierten Stempeln
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1955
Franz Josef I., 1848 - 1916. 20 Krajcar 1870 GYF, Karlsburg. Belorbeerter Kopf nach rechts, darunter Münzzeichen GY.F. / Stephanskrone über Wertangabe und Jahreszahl 1870 sowie gekreuzten Lorbeerzweigen. Herinek 702. J. 353. 2.59 g.
;;;Feine Tönung, sehr schön - vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; UNGARN AB 1867; diverse
Feine Tönung, sehr schön - vorzüglich; EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN; UNGARN AB 1867; misc
Condition:  Feine Tönung, sehr schön - vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1956
AE 5/10 Real 1827, Buenos Aires. Etwas dezentriert und überprägt auf einem Decimo 1822-23. Wertzahl 5/10 auf schraffiertem Rund / BUENOS - AYRES - 1827 in Lorbeerkranz. KM 3. Prachtexemplar.
;;;Feine Tönung, Stempelglanz, MINT ERROR MS 65 RB - NGC; AMERIKA; ARGENTINIEN, PROVINZ BUENOS AIRES; diverse
Feine Tönung, Stempelglanz, MINT ERROR MS 65 RB - NGC; AMERICA; ARGENTINIEN, PROVINZ BUENOS AIRES; misc
Condition:  Feine Tönung, Stempelglanz, MINT ERROR MS 65 RB - NGC
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1962
Maria I. und Pedro III., 1777 - 1786. 3.200 Reis (1/2 Peca) 1780 B, Bahia. Gestaffelte Brustbilder von Maria I. und Pedro III. mit Lorbeerkranz nach rechts, darunter Jahreszahl 1780 und Münzzeichen B / Gekrönte und mit Rocaillen verzierte Wappenkartusche. Laubrand. KM 150. Fr 78. Russo 475. Gomes 26.01. 7.21 g. RR! Gold!
;;;Feine Goldtönung, vorzüglich - Stempelglanz; AMERIKA; BRASILIEN; diverse
Feine Goldtönung, vorzüglich - Stempelglanz; AMERICA; BRASILIEN; misc
Condition:  Feine Goldtönung, vorzüglich - Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1967
Zentralamerikanische Republik. Real (Silbertoken) 1886. GUADALUPE LA CEIBA - COSTA CUCA, Ceibabaum, darunter Jahreszahl 1886 / ALBERTO FLORES - REPUB. DE GUAT., Wertangabe. 20,5 mm. 3.36 g. R!
;;;Feine Tönung, fast Stempelglanz aus Erstabschlag; AMERIKA; GUATEMALA; diverse
Feine Tönung, fast Stempelglanz aus Erstabschlag; AMERICA; GUATEMALA; misc
Condition:  Feine Tönung, fast Stempelglanz aus Erstabschlag
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 1976
2 Bolivares (10 Gram) 1900, Paris. Kopf Simon Bolivars nach links, darunter Signatur BARRE / Wappenschild zwischen gekreuztem Lorbeer- und Palmzweig, darunter Schriftband, darüber zwei Cornucopiae mit Früchten. Riffelrand. KM Y23. 10.00 g. Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Prachtexemplar.
;;;Herrliche Tönung, fast Stempelglanz; AMERIKA; VENEZUELA, REPUBLIK SEIT 1821.; diverse
Herrliche Tönung, fast Stempelglanz; AMERICA; VENEZUELA, REPUBLIK SEIT 1821.; misc
Condition:  Herrliche Tönung, fast Stempelglanz
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
Page 1 of 2 (53 Lots total)