Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Post-Auction Sale)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 285  -  09.03.2022 10:00
Selected coins and medals from the Middle Ages and modern times: Bracteates and modern coinage, Habsburg, European coinage, special section gold coins

Page 1 of 19 (934 Lots total)
Lot 2001
MEROWINGER. Anonym. Tremissis (Triens) o.J. (6. Jahrhundert n. Chr.), Utrecht / Dorestad (?). Stilisierte Büste nach rechts / Kreuz über sechs Kugeln. Belfort 1799. van der Chijs vgl. 9.19-30. 1.16 g. Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Gold!

Nachahmung des berühmten Triens von Dorestad. Sauberes Exemplar mit scharfen Details und gut lesbaren Umschriften.
Geringe Belagreste, vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MEROWINGER
Geringe Belagreste, vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MEROWINGER
Condition:  Geringe Belagreste, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2002
ALTENBURG. Friedrich I., 1152 - 1190. Brakteat o.J., Altenburg. + FRIDERICVS IMPT, Kaiser von vorne thronend auf Sella Curulis, in der Rechten Lilienzepter und in der Linken Reichsapfel, in den Feldern beiderseits jeweils ein Kreuz und eine Kugel. 33 mm. Slg. Bonhoff 1162. Slg. Cahn 214. Fund von Gotha 321. 0.75 g. Selten, besonders in dieser Erhaltung.

Ex Künker 274 (2016), 1504.

Attraktive Tönung, unbedeutende Prägeschwäche, gutes vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; ALTENBURG
Attraktive Tönung, unbedeutende Prägeschwäche, gutes vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; ALTENBURG
Condition:  Attraktive Tönung, unbedeutende Prägeschwäche, gutes vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2003
AUGSBURG, Bistum. Siboto von Seefeld, 1227 - 1250. Brakteat o.J. Brustbild mit Mitra von vorne, links Kreuzfahne, rechts Krummstab nach außen, umgeben von Wulstreif, dieser umgeben von kleinen Mondsicheln. 20,5 mm. Steinhilber 72. Berger -. Slg. Bonhoff -. 0.67 g. R!
Feine Tönung, etwas rau, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, Bistum
Feine Tönung, etwas rau, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; AUGSBURG, Bistum
Condition:  Feine Tönung, etwas rau, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2004
AUGSBURG, königliche Münzstätte. Heinrich VI., 1190 - 1197. Brakteat o.J., Augsburg. Gekrönte Büste mit Schwert und Kreuzstab nach rechts, umgeben von acht Bögen, darin abwechselnd Taukreuze und Kugeln. 21 mm. Steinhilber vgl. 106. 0.68 g. RR!
Feine Tönung, Prägeschwäche, gebogen, fast vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, königliche Münzstätte.
Feine Tönung, Prägeschwäche, gebogen, fast vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; AUGSBURG, königliche Münzstätte.
Condition:  Feine Tönung, Prägeschwäche, gebogen, fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2005
AUGSBURG, königliche Münzstätte. Heinrich VI., 1190 - 1197. Brakteat o.J., Augsburg. Gekrönte Büste mit Schwert und Kreuzstab nach rechts, umgeben von acht Bögen, darin abwechselnd Taukreuze und Kugeln. 21,5 mm. Steinhilber vgl. 106. 0.74 g. RR!
Feine Tönung, Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; AUGSBURG, königliche Münzstätte.
Feine Tönung, Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; AUGSBURG, königliche Münzstätte.
Condition:  Feine Tönung, Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2006
BODENSEERAUM - LINDAU - RAVENSBURG. Brakteat o.J. (um 1276). Ravenburg, königliche Münzstätte.Anonym, 1268 - 1300. Dreitürmige Torburg, im Tor Stern. 21,5 mm. Cahn 208. Lanz 36. 0.41 g.
Dunkle Tönung, fast Stempelglanz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; BODENSEERAUM - LINDAU - RAVENSBURG
Dunkle Tönung, fast Stempelglanz; MEDIEVAL GERMANY; MISC; BODENSEERAUM - LINDAU - RAVENSBURG
Condition:  Dunkle Tönung, fast Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2007
DONAUWÖRTH, Königliche Münzstätte. Kaiser Heinrich VI., 1190 - 1197. Brakteat o.J., Donauwörth. Gekrönte Büsten Heinrichs VI. und seiner Gemahlin Konstanze von Sizilien fast von vorne, dazwischen Kreuzstab auf Dreibogen über Sonne, im linken Feld eine Kugel, Wulstrand, darum zwölf Halbmonde mit Stern. 24 mm. Steinhilber 103. 0.81 g.

Erworben am 04.01.1991 bei Schenk-Behrens, Essen.

Feine Tönung, fast vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; DONAUWÖRTH, Königliche Münzstätte
Feine Tönung, fast vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; DONAUWÖRTH, Königliche Münzstätte
Condition:  Feine Tönung, fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2008
DORTMUND, Reichsmünzstätte. Otto III., 983 - 996. Denar o.J., Dortmund. + ODDO + REX, Kreuz, in den Winkeln jeweils Kugel / THERT - + - MANNI. Dannenberg 743. Kluge 28. 1.24 g. R!
Dunkle Tönung, fast vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; DORTMUND, Reichsmünzstätte
Dunkle Tönung, fast vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; DORTMUND, Reichsmünzstätte
Condition:  Dunkle Tönung, fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2009
DORTMUND, Reichsmünzstätte. Konrad II., 1024 - 1039. Denar o.J. (nach 1027), Dortmund. [I]MRERAT[[OR] (komplett retrograd), gekröntes Brustbild nach links / CONRADV[S RE]X (komplett retrograd), Kreuz, in den Winkeln jeweils Kugel. Berghaus 24. Dannenberg 754. 1.47 g.
Feine Tönung, etwas gewellt, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; DORTMUND, Reichsmünzstätte
Feine Tönung, etwas gewellt, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; DORTMUND, Reichsmünzstätte
Condition:  Feine Tönung, etwas gewellt, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2010
ERFURT (Mainz). Heinrich I. von Harburg, 1142 - 1153. Brakteat o.J., Erfurt. ERPES - FORDI, nimbiertes Brustbild des Heiligen Martin von vorne mit Krummstab und Buch über Mauerbogen mit zwei Zinnentürmen, links im Feld Stern, rechts Lilie, darunter Erzbischof halbrechts mit erhobenen Händen, links Hakenkreuz und Friedenstaube mit Ölzweig, rechts HENRC. 39,5 mm. Posern-Klett 182. Berger 2118. Slg. Bonhoff 1089. Fund von Gotha 85. Slg. Walther 25. Slg. Löbbecke 592. Nau (Staufer) 188.4. 0.74 g. R! Breites Prachtexemplar.

Ex Künker 205 (2012), 1603. Ex Peus 293 (1977), 1089.

Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; ERFURT (Mainz)
Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz; MEDIEVAL GERMANY; MISC; ERFURT (Mainz)
Condition:  Feine Tönung, vorzüglich - Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2011
ERMSLEBEN - GRÄFLICH FALKENSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE. Burkhard II., 1142 - 1174. Brakteat o.J., Ermsleben. DVRHART. FA.. LNSNIVAIC, Falke stehend nach links auf einem Felsen, umher Weinranken. 29,5 mm. Slg. Bonhoff 765. Fund Freckl. 97. Slg. Löbbecke 231. Berger 1445. Nau (Staufer) 189.54. 0.82 g. Von großer Seltenheit. Feinster Stil.

Ex Künker 205 (2012), 1603.

Dunkle Tönung, unbedeutende Druckstelle am Rand, vorzüglich - Stempelglanz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; ERMSLEBEN - GRÄFLICH FALKENSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Dunkle Tönung, unbedeutende Druckstelle am Rand, vorzüglich - Stempelglanz; MEDIEVAL GERMANY; MISC; ERMSLEBEN - GRÄFLICH FALKENSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Condition:  Dunkle Tönung, unbedeutende Druckstelle am Rand, vorzüglich - Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2012
ESSLINGEN. Otto I. - Otto III., 936 - 1002. Denar o.J., Esslingen. + OTTO . DI . II . )( I T (liegend), Kreuz, in den Winkeln jeweils Kugel / OTTO ("Straßburger Stil"). Dannenberg 1271. Slg. Bonhoff 1746 (dort unter Straßburg). 1.61 g. R!
Feine Tönung, leicht gewellt, Randfehler, sehr schön - vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; ESSLINGEN
Feine Tönung, leicht gewellt, Randfehler, sehr schön - vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; ESSLINGEN
Condition:  Feine Tönung, leicht gewellt, Randfehler, sehr schön - vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2013
FRANKFURT / MAIN. Friedrich I., 1155 - 1190. Brakteat o.J. (um 1180), Frankfurt am Main. FRIDERICV - S IMPERATO, Kaiser thront von vorne mit Lilienzepter und Reichsapfel auf einer seitlich mit Tierköpfen verzierten Sella Curulis. 25 mm. JuF. 5. Häv. 56b. 0.66 g. Von größter Seltenheit.

Ex Hirsch Nachf. 318 (2016), 3122.

Kräftige Tönung, winziger Randausbruch, minimal gewellt, ansonsten gutes vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; FRANKFURT / MAIN
Kräftige Tönung, winziger Randausbruch, minimal gewellt, ansonsten gutes vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; FRANKFURT / MAIN
Condition:  Kräftige Tönung, winziger Randausbruch, minimal gewellt, ansonsten gutes vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2014
FULDA. Heinrich III. von Kronberg, 1192 - 1216. Brakteat o.J., Fulda. HERNVSRAENVSNREARV, sitzender Abt mit Mitra, Krummstab und Palmzweig von vorne, in den Feldern beiderseits kammartige Bögen. 38 mm. Gaettens 86a. 0.78 g. RR!

Ex Höhn 74 (2012), 1262.

Winzige Schrötlingsrisse, minimal gewellt, vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; FULDA
Winzige Schrötlingsrisse, minimal gewellt, vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; FULDA
Condition:  Winzige Schrötlingsrisse, minimal gewellt, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2015
GANDERSHEIM, MÜNZSTÄTTE DER ABTEI. Adelheid III. von Sachsen, 1161 - 1184. Brakteat o.J., Gandersheim. Brustbild der Äbtissin von vorne in Habit unter Torbogen, darüber Gebäude mit Mittelturm, flankiert von zwei weiteren Türmen. 25 mm. Fund Mödesse Tafel 27, 66a. Cahn, Auktion 59 , Los 833. 0.50 g. RRR!

Ex Lanz 155 (2012), 790.

Attraktive Tönung, winzige Schrötlingsdurchbrüche, vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; GANDERSHEIM, MÜNZSTÄTTE DER ABTEI
Attraktive Tönung, winzige Schrötlingsdurchbrüche, vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; GANDERSHEIM, MÜNZSTÄTTE DER ABTEI
Condition:  Attraktive Tönung, winzige Schrötlingsdurchbrüche, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2016
GOSLAR. Otto III. und Adelheid, 984 - 985. Denar o.J., Goslar (?). Sogenannter "Otto-Adelheid-Pfennig". + IEX ..., Kreuz, in den Winkeln O - D - D - O / A ... AHLHT, Kirchengebäude ohne Beizeichen. 1.40 g.

Prägestätte unsicher.
Feine Tönung, Prägeschwäche, fast vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; GOSLAR
Feine Tönung, Prägeschwäche, fast vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; GOSLAR
Condition:  Feine Tönung, Prägeschwäche, fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##9912141214MEDIEVAL GERMANY0001400001GOSLAR00056000020,008452800,0020160AlphanumerischAR0Denar203/07/2022 19:28:50100,000,002<strong>GOSLAR.</strong> <b>Otto III. und Adelheid, 984 - 985. </b>Denar o.J., Goslar (?). Sogenannter &quot;Otto-Adelheid-Pfennig&quot;. + IEX ..., Kreuz, in den Winkeln O - D - D - O / A ... AHLHT, Kirchengebäude ohne Beizeichen. 1.40 g.<br><br>Prägestätte unsicher.<div style="display:none">Feine Tönung, Prägeschwäche, fast vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; GOSLAR</div><div style="display:none">Feine Tönung, Prägeschwäche, fast vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; GOSLAR</div>80,00<strong>GOSLAR.</strong> <b>Otto III. und Adelheid, 984 - 985. </b>Denar o.J., Goslar (?). Sogenannter &quot;Otto-Adelheid-Pfennig&quot;. + IEX ..., Kreuz, in den Winkeln O - D - D - O / A ... AHLHT, Kirchengebäude ohne Beizeichen. 1.40 g.<i>Feine Tönung, Prägeschwäche, fast vorzüglich</i>GOSLAR Denar o.J., Goslar (?).Otto III. und Adelheid, 984 - 985.0,00001/01/0001 00:00:00Noo.J., Goslar (?).0,00Sonstige00NoNoNoNoFeine Tönung, Prägeschwäche, fast vorzüglich80,00-1I10,000,0018988601898860-199285LiveBiddingDefaultSelected coins and medals from the Middle Ages and modern times: Bracteates and modern coinage, Habsburg, European coinage, special section gold coins03/09/2022 10:00:45https://auktionen.gmcoinart.de/Auktion/Ergebnisse?id=1214142Auction 285ResultsOrderEURhttps://www.gmcoinart.de/img/inhalt/Auktionen/Kataloge/gm_285_titel_katalog.jpghttp://www.issuu.com/gorny_und_mosch/docs/gm_auktion_285_katalog801Auction 285 Coins and Medals from the Middle Ages and modern times Wednesday, March 09 2022, 10.00 a.m.12141214-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated2016-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000002016p00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/False02016Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/TrueNo080,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/9//142/02016Q00.JPG##
Lot 2017
HALBERSTADT. Anonym vor 1300. Brakteat o.J., Halberstadt. ... STEPANVS. IN ..., Brustbild des Heiligen Stephan von vorne mit Kreuzstab und Steinen in Händen, darunter Bogen. 24 mm. 0.54 g. Von großer Seltenheit.

Die Zusweisung an Gero von Schermbke, 1160 - 1177, aufgrund stilistischer Ähnlichkeiten ist nicht gesichert, vgl. Künker 237 (2013), 2760.
Dunkle Tönung, kleine Schrötlingsrisse, etwas geknittert, ansonsten fast sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HALBERSTADT
Dunkle Tönung, kleine Schrötlingsrisse, etwas geknittert, ansonsten fast sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HALBERSTADT
Condition:  Dunkle Tönung, kleine Schrötlingsrisse, etwas geknittert, ansonsten fast sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2018
HALBERSTADT. Anonym vor 1300. Brakteat o.J., Halberstadt. Hüftbild des Heiligen Stephan mit zwei Kreuzstäben von vorne. 28,5 mm. BBB 30.09. Berger 1367. 0.46 g.
Kräftige Tönung, winzige Schrötlingsrisse, etwas geknittert, ansonsten fast vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HALBERSTADT
Kräftige Tönung, winzige Schrötlingsrisse, etwas geknittert, ansonsten fast vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HALBERSTADT
Condition:  Kräftige Tönung, winzige Schrötlingsrisse, etwas geknittert, ansonsten fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2019
HALBERSTADT. Ulrich I. von Reinstein, 1149 - 1160. Brakteat o.J., Halberstadt. Vier Männer, drei auf der linken und einer auf der rechten Seite, steinigen den mit ausgebreiteten Armen nach rechts niedersinkenden Heiligen Stephan, über ihm strahlende Sonne, im Feld auf Spruchband SCS - ST - EPAN - VS. 31 mm. Slg. Löbb. 21. Slg. Bonhoff 459. Berger 1278. Besser/Brämer/Bürger 14.10. 0.93 g. Von größter Seltenheit. Prachtexemplar.

Ex Künker 205 (2012), 1756. Ex M&M 87 (1998), 138.

Dunkle Tönung, unbedeutende Randausbrüche ohne Bildverlust, ansonsten vorzüglich - Stempelglanz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HALBERSTADT
Dunkle Tönung, unbedeutende Randausbrüche ohne Bildverlust, ansonsten vorzüglich - Stempelglanz; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HALBERSTADT
Condition:  Dunkle Tönung, unbedeutende Randausbrüche ohne Bildverlust, ansonsten vorzüglich - Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2020
HALBERSTADT. Ulrich I. von Reinstein, 1149 - 1160. Brakteat o.J., Halberstadt. + S-STE - IVO-A, der Heilige Stephan mit Krummstab und Buch sitzend von vorne, im Feld oben links Keilkreuz, rechts fünf Kugeln. 27 mm. Berger 1263. Slg. Bonhoff 457. BBB 14.09. Slg. Löbbecke 17. 0.84 g.
Dunkle Tönung, winzige Schrötlingsrisse, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HALBERSTADT
Dunkle Tönung, winzige Schrötlingsrisse, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HALBERSTADT
Condition:  Dunkle Tönung, winzige Schrötlingsrisse, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2021
HALBERSTADT. Gero von Schermbke, 1160 - 1177. Brakteat. o.J., Halberstadt. SC-STEPHAI - ISROTHVISI, der Heilige Stephan mit Nimbus sitzend von vorne auf einem seitlich mit Tierköpfen verzierten Stuhl, auf den Knien ausgebreiteter Manipel. 28 mm. Berger 1308. Besser/Brämer/Bürger 15.10. Slg. Bonhoff 475. Slg. Löbbecke 36. 0.89 g. Prachtexemplar.

Ex G&M 161 (2007), 4007.

Irisierende Tönung, Stempelglanz; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HALBERSTADT
Irisierende Tönung, Stempelglanz; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HALBERSTADT
Condition:  Irisierende Tönung, Stempelglanz
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2022
HALBERSTADT. Ludolf I., 1236 - 1241. Brakteat o.J., Halberstadt. Der stehende Heilige Stephan mit Kreuzstab und Palmenzweig, zu den Seiten jeweils Zick-Zack-Linie (Sechspaß). 25 mm. BBB 20.14. 0.61 g. Äußerst selten.

Ex Höhn 50 (2006), 1288.

Kräftige Tönung, winzige Randausbrüche, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HALBERSTADT
Kräftige Tönung, winzige Randausbrüche, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HALBERSTADT
Condition:  Kräftige Tönung, winzige Randausbrüche, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2023
HALLE, ERZBISCHÖFLICH MAGDEBURGISCHE MÜNZSTÄTTE. Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. Brakteat o.J., Halle. Brustbild des Erzbischofs von vorne mit Palmzweig und Krummstab über Dreibogen, zu den Seiten je ein Turm, unten Torturm mit zwei kleineren Seitentürmen. 33 mm.
. Mehl, Bd. II, 215. Slg. Hauswaldt 65. Bahrfeldt 2748. 0.85 g. Unikat! Prachtexemplar.

Ex Künker 205 (2012), 1996. Ex Peus Nachf. 375 (2003), 2008.



Herausragendes Exemplar mittelalterlicher Brakteatenkunst von hohem Relief, exzellentem Stil und in feiner Erhaltung.
Dunkle Tönung, minimale Prägeschwäche, vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HALLE, ERZBISCHÖFLICH MAGDEBURGISCHE MÜNZSTÄTTE
Dunkle Tönung, minimale Prägeschwäche, vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HALLE, ERZBISCHÖFLICH MAGDEBURGISCHE MÜNZSTÄTTE
Condition:  Dunkle Tönung, minimale Prägeschwäche, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2024
HERSFELD. Johann I., 1201 - 1213. Brakteat o.J., (Bad) Hersfeld. ICHANEIC - SHERSFAN, stehender Abt von vorne mit Krumm- und Kreuzstab, unter dreipaßigem Bogen. 30,5 mm. Slg. Bonhoff 1391. Posern 12, 3. 0.42 g. RR!

Ex Lanz 155 (2012), 837. Mit altem Unterlagezettel.

Attraktive Tönung, kleiner Schrötlingsriß, beschnitten, vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HERSFELD
Attraktive Tönung, kleiner Schrötlingsriß, beschnitten, vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HERSFELD
Condition:  Attraktive Tönung, kleiner Schrötlingsriß, beschnitten, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2025
HESSEN. Hermann I., 1190 - 1217. Brakteat o.J., Rotenburg an der Fulda. Über einem Doppelbogen mit zwei Köpfen Brustbild eines Fürsten mit zwei Lilienzeptern, im Feld zwei Ringel, auf dem Rand vier gleichmäßig verteilte Winkel. 30 mm. Berger 2257. Slg. Löbbecke 951. Slg. Bahrfeldt 3446. Fd. Schleusingen 31. Slg. Hohenstaufen 1020. 0.70 g.

Ex Lanz 155 (2012), 838.



Es werden auch Zuweisungen zu Hermann II., 1227 - 1242, oder zu Heinrich I., 1263 - 1305, vertreten.
Irisierende Tönung, vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HESSEN
Irisierende Tönung, vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HESSEN
Condition:  Irisierende Tönung, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2026
HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE. Walter II., 1135 - 1176. Brakteat o.J., Hettstett. + S - SIAN(retrograd) D. V ELIC(retrograd)VVAS, Adler von vorne, Kopf nach links zwischen zwei Rosetten, über Bogen zwischen zwei Türmen, darunter ein nach links schreitender Löwe. 33,5 mm. Berger 1452. Slg. Löbbecke 238. Slg. Bonhoff 559. Fund von Gotha 437. Slg. Cahn 148. Slg. Friedensburg 1755. Slg. Bahrfeldt 1582. Slg. Hohenstaufen 300. 0.80 g. Von großer Seltenheit. Prachtexemplar.

Ex Lanz 155 (2012), 797.

Irisierende Tönung, unbedeutende Prägeschwäche, vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Irisierende Tönung, unbedeutende Prägeschwäche, vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Condition:  Irisierende Tönung, unbedeutende Prägeschwäche, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2027
HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE. Walter II., 1135 - 1176. Brakteat o.J., Hettstett. Adler von vorne mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach links, über Bogen zwischen zwei Türmen, darin Portal. 30 mm. Berger 1471. Slg. Löbbecke 217. Slg. Bonhoff 565. Nau (Staufer) 189.67. 0.73 g. RR! Prachtexemplar.
Attraktive Tönung, gutes vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Attraktive Tönung, gutes vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Condition:  Attraktive Tönung, gutes vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2028
HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE. Walter II., 1135 - 1176. Brakteat o.J., Hettstett. Adler von vorne mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach links, zwischen zwei Türmen auf Bogen, darin Palmette. 29,5 mm. Berger 1476. Slg. Löbbecke 219. Slg. Bonhoff 568. Nau (Staufer) 189.69. 0.83 g. R!
Attraktive Tönung, voll ausgeprägt, winzige Schrötlingsrisse, gutes vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Attraktive Tönung, voll ausgeprägt, winzige Schrötlingsrisse, gutes vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Condition:  Attraktive Tönung, voll ausgeprägt, winzige Schrötlingsrisse, gutes vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2029
HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE. Walter II., 1135 - 1176. Brakteat o.J., Hettstett. Adler von vorne zwischen zwei Türmen, zu den Seiten des Kopfes jeweils ein Kreuz, unten Bogen mit Palmette. 33 mm. Berger 1476. Slg. Bonhoff 568. Slg. Hoecke 2859 (dieses Exemplar). 0.85 g. RR!

Ex Künker 205 (2012), 1481. Ex Künker 96 (2006), 4999.

Belagreste, kleine Prägeschwäche, vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Belagreste, kleine Prägeschwäche, vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Condition:  Belagreste, kleine Prägeschwäche, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2030
HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE. Albrecht, 1199 - 1241. Brakteat o.J., Hettstett. Viertürmiges Gebäude, darunter Dreipaß, darin Adler von vorne mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach links. 30 mm. Berger 2852. Slg. Löbbecke 223. Slg. Bonhoff 571. 0.59 g. RR!

Als Münzherr kommt auch Walter III., 1176 - 1198, in Betracht.
Feine Tönung, Randausbruch ohne Bildverlust, ansonsten sehr schön - vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Feine Tönung, Randausbruch ohne Bildverlust, ansonsten sehr schön - vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; HETTSTETT - GRÄFLICH ARNSTEINISCHE MÜNZSTÄTTE
Condition:  Feine Tönung, Randausbruch ohne Bildverlust, ansonsten sehr schön - vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2031
KÖLN. Otto I., 936 - 973. Denar o.J., Köln. + OTTO REX, Kreuz, in den Winkeln jeweils Kugel / Colonia-Monogramm. Hävernick 34. Dannenberg 331. 1.60 g.

Zuweisung an Otto I. ist unsicher. Das sehr hohe Gewicht spricht aber für eine frühe Datierung.
Feine Tönung, Prägeschwäche, ansonsten fast vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; KÖLN
Feine Tönung, Prägeschwäche, ansonsten fast vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; KÖLN
Condition:  Feine Tönung, Prägeschwäche, ansonsten fast vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2032
KÖLN. Otto I., 936 - 973. Denar o.J., Köln. + OTTO IMPERATOR, Kreuz, in den Winkeln jeweils Kugel / Colonia-Monogramm. Hävernick 62. Dannenberg 333. 1.53 g. RR!

Als Prägeherr kommt auch Otto II., 973 - 983, in Betracht.
Attraktive Tönung, sehr schön / vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; KÖLN
Attraktive Tönung, sehr schön / vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; KÖLN
Condition:  Attraktive Tönung, sehr schön / vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2033
KÖLN. Otto III., 983 - 1002. Denar o.J. (um 1000), Köln oder Soest. Kreuz, in den Winkeln jeweils Kugel / Colonia-Monogramm. Häv. vgl. 856 ff. Slg. Bonhoff vgl. 1646. Dannenberg 342 f. 1.37 g.

Zuweisung unsicher.
Feine Tönung, Prägeschwäche, ansonsten vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; KÖLN
Feine Tönung, Prägeschwäche, ansonsten vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; KÖLN
Condition:  Feine Tönung, Prägeschwäche, ansonsten vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2034
KÖLN. Otto III., 983 - 1002. Denar o.J. (Mitte des 11. Jahrhunderts), Soest. ODDO XNIANVIRN, Kreuz, im ersten Winkel Soester Zeichen, in den weiteren jeweils Kugel / Colonia-Monogramm. Häv. 854a. Dannenberg 342 ff. 1.34 g. R!

Umschrift und Stil deuten auf einen Beischlag hin.
Attraktive Tönung, minimal gewellt, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; KÖLN
Attraktive Tönung, minimal gewellt, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; KÖLN
Condition:  Attraktive Tönung, minimal gewellt, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2035
KÖLN. Philipp von Heinsberg, 1167 - 1191. Denar o.J., Soest. + PHLIRVSoARCIoE+S, Kreuz, im ersten Winkel Soester Zeichen, in den weiteren jeweils Winkel / Colonia-Monogramm. Häv. 882. Slg. Bonhoff 1638. 1.37 g.
Kräftige Tönung, Prägeschwäche, ansonsten vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; KÖLN
Kräftige Tönung, Prägeschwäche, ansonsten vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; KÖLN
Condition:  Kräftige Tönung, Prägeschwäche, ansonsten vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2036
MAGDEBURG. Konrad I. von Querfurt, 1134 - 1142. Brakteat o.J., Magdeburg oder Halle. [+] CVNRADVS AREP, Brustbild des Erzbischofs von vorne mit geschultertem Krummstab und Palmwedel zwischen zwei Kuppeltürmen. 30,5 mm. Mehl 119. Slg. Bonhof 625 f. Berger 1620. Slg. Löbbecke 282 f. Slg. Hauswaldt 46. Slg. Bahrfeldt 2736 f. Slg. Friedensburg 1182. 0.89 g. Sehr selten.
Feine Eichentönung, minimale Prägeschwäche, vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Feine Eichentönung, minimale Prägeschwäche, vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Feine Eichentönung, minimale Prägeschwäche, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2037
MAGDEBURG. Friedrich I. von Wettin, 1142 - 1152. Brakteat o.J., Magdeburg. [+ MAGDEBVR]CH, drei Türme mit Kreuzen, unter den beiden äußeren Türmen je eine Kugel, beidseitig oben im Feld je ein Sternchen, unten Doppelbogen, im inneren Bogen eine Kugel. 26 mm. Berger 1608. Mehl 123. 0.99 g. RR!
Feine Tönung, etwas dezentriert, vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Feine Tönung, etwas dezentriert, vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Feine Tönung, etwas dezentriert, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2038
MAGDEBURG. Friedrich I. von Wettin, 1142 - 1152. Brakteat o.J., Magdeburg. [+ MAG]DE[B]V[R]CH, drei Türme mit Kreuzen, unter den beiden äußeren Türmen je eine Kugel, beidseitig oben im Feld je ein Sternchen, unten Doppelbogen, im inneren Bogen eine Kugel. 25 mm. Berger 1608. Mehl 123. 0.66 g. RR!
Dunkle Tönung, etwas Belag, Randausbrüche, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Dunkle Tönung, etwas Belag, Randausbrüche, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Dunkle Tönung, etwas Belag, Randausbrüche, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2039
MAGDEBURG. Friedrich I. von Wettin, 1142 - 1152. Brakteat o.J., Magdeburg. + FRITH[ERIC ARC]HIE+S, Brustbild des Heiligen Moritz mit Krummstab von vorne, zwischen zwei Krummstäben, zwei Sternen und zwei Kugeln. 30 mm. Berger 1621. Slg. Löbbecke 284. Mehl 124. Slg. Bonhoff 628. Slg. Bahrfeldt 2739. Slg. Friedensburg 1184. Leschhorn 2782. 0.73 g. R!
Größerer Ausbruch und Schrötlingsriß, ansonsten vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Größerer Ausbruch und Schrötlingsriß, ansonsten vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Größerer Ausbruch und Schrötlingsriß, ansonsten vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2040
MAGDEBURG. Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. Brakteat o.J., Magdeburg oder Halle. Stehender Erzbischof von vorne mit geschultertem Palmzweig [und Krummstab] zwischen zwei Kuppeltürmen. 30 mm. Suhle 56. Slg. Bonhoff 906. Slg. Hauswaldt 55. Mehl 203. 0.44 g. RR! Geschnittene linke Hälfte.

Ex Peus Nachf. 422 (2018), 1302.

Feine Tönung, winzige Risse, fast vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Feine Tönung, winzige Risse, fast vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Feine Tönung, winzige Risse, fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##9912141214MEDIEVAL GERMANY0001400001MAGDEBURG00085000060,00840893999.999,0020400AlphanumerischAR0Brakteat203/07/2022 19:27:47100,000,002<strong>MAGDEBURG.</strong> <b>Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. </b>Brakteat o.J., Magdeburg oder Halle. Stehender Erzbischof von vorne mit geschultertem Palmzweig [und Krummstab] zwischen zwei Kuppeltürmen. 30 mm. Suhle 56. Slg. Bonhoff 906. Slg. Hauswaldt 55. Mehl 203. 0.44 g.<B> RR! Geschnittene linke Hälfte. </B><BR><BR>Ex Peus Nachf. 422 (2018), 1302.<BR><BR><div style="display:none">Feine Tönung, winzige Risse, fast vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG</div><div style="display:none">Feine Tönung, winzige Risse, fast vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG</div>0,00<strong>MAGDEBURG.</strong> <b>Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. </b>Brakteat o.J., Magdeburg oder Halle. Stehender Erzbischof von vorne mit geschultertem Palmzweig [und Krummstab] zwischen zwei Kuppeltürmen. 30 mm. Suhle 56. Slg. Bonhoff 906. Slg. Hauswaldt 55. Mehl 203. 0.44 g.<B> RR! Geschnittene linke Hälfte. </B> Ex Peus Nachf. 422 (2018), 1302. <i>Feine Tönung, winzige Risse, fast vorzüglich</i>MAGDEBURG Brakteat o.J., Magdeburg oder Halle. RR! Geschnittene linke Hälfte.Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192.0,00001/01/0001 00:00:00Noo.J., Magdeburg oder Halle.Suhle 56. Slg. Bonhoff 906. Slg. Hauswaldt 55. Mehl 203.0,00Sonstige00NoNoNoNoFeine Tönung, winzige Risse, fast vorzüglich80,00-1I10,000,0018973091897309-199285LiveBiddingDefaultSelected coins and medals from the Middle Ages and modern times: Bracteates and modern coinage, Habsburg, European coinage, special section gold coins03/09/2022 10:00:45https://auktionen.gmcoinart.de/Auktion/Ergebnisse?id=1214142Auction 285ResultsOrderEURhttps://www.gmcoinart.de/img/inhalt/Auktionen/Kataloge/gm_285_titel_katalog.jpghttp://www.issuu.com/gorny_und_mosch/docs/gm_auktion_285_katalog801Auction 285 Coins and Medals from the Middle Ages and modern times Wednesday, March 09 2022, 10.00 a.m.12141214-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated2040-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000002040p00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/False02040Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/TrueNo080,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/9//142/02040Q00.JPG##
Lot 2041
MAGDEBURG. Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. Brakteat o.J., Magdeburg. [+ S]C-S. MAVRICI[VS. DVX.], Hüftbild des Heiligen Moritz von vorne mit Schwert und Krone, rechts im Feld Kreuz. 23,5 mm. Suhle 6. Berger 1512. Slg. Bonhoff 639. Slg. Hauswaldt 182. Mehl 240. 0.80 g.
Irisierende Tönung, Randausbrüche, Prägeschwäche, ansonsten fast vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Irisierende Tönung, Randausbrüche, Prägeschwäche, ansonsten fast vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Irisierende Tönung, Randausbrüche, Prägeschwäche, ansonsten fast vorzüglich
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##9912141214MEDIEVAL GERMANY0001400001MAGDEBURG00085000060,008453350,0020410AlphanumerischAR0Brakteat203/07/2022 19:28:5150,000,002<strong>MAGDEBURG.</strong> <b>Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. </b>Brakteat o.J., Magdeburg. [+ S]C-S. MAVRICI[VS. DVX.], Hüftbild des Heiligen Moritz von vorne mit Schwert und Krone, rechts im Feld Kreuz. 23,5 mm. Suhle 6. Berger 1512. Slg. Bonhoff 639. Slg. Hauswaldt 182. Mehl 240. 0.80 g.<div style="display:none">Irisierende Tönung, Randausbrüche, Prägeschwäche, ansonsten fast vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG</div><div style="display:none">Irisierende Tönung, Randausbrüche, Prägeschwäche, ansonsten fast vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG</div>40,00<strong>MAGDEBURG.</strong> <b>Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. </b>Brakteat o.J., Magdeburg. [+ S]C-S. MAVRICI[VS. DVX.], Hüftbild des Heiligen Moritz von vorne mit Schwert und Krone, rechts im Feld Kreuz. 23,5 mm. Suhle 6. Berger 1512. Slg. Bonhoff 639. Slg. Hauswaldt 182. Mehl 240. 0.80 g.<i>Irisierende Tönung, Randausbrüche, Prägeschwäche, ansonsten fast vorzüglich</i>MAGDEBURG Brakteat o.J., Magdeburg.Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192.0,00001/01/0001 00:00:00Noo.J., Magdeburg.Suhle 6. Berger 1512. Slg. Bonhoff 639. Slg. Hauswaldt 182. Mehl 240.0,00Sonstige00NoNoNoNoIrisierende Tönung, Randausbrüche, Prägeschwäche, ansonsten fast vorzüglich40,00-1I10,000,0018988901898890-199285LiveBiddingDefaultSelected coins and medals from the Middle Ages and modern times: Bracteates and modern coinage, Habsburg, European coinage, special section gold coins03/09/2022 10:00:45https://auktionen.gmcoinart.de/Auktion/Ergebnisse?id=1214142Auction 285ResultsOrderEURhttps://www.gmcoinart.de/img/inhalt/Auktionen/Kataloge/gm_285_titel_katalog.jpghttp://www.issuu.com/gorny_und_mosch/docs/gm_auktion_285_katalog801Auction 285 Coins and Medals from the Middle Ages and modern times Wednesday, March 09 2022, 10.00 a.m.12141214-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated2041-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000002041p00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/False02041Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/TrueNo040,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/9//142/02041Q00.JPG##
Lot 2042
MAGDEBURG. Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. Brakteat o.J., Magdeburg. .SC-S. MAVRICIVS., Hüftbild des Heiligen Moritz von vorne mit je einer Kreuzkugel mit Dreiblatt in jeder Hand, darüber gotischer Dreibogen mit Kirchengebäude zwischen zwei Türmen. 26,5 mm. Suhle 17. Berger 1495. Slg. Bonhoff 645. Slg. Hauswaldt 328. Mehl 252. 0.96 g.
Attraktive Tönung, leichte Prägeschwäche, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Attraktive Tönung, leichte Prägeschwäche, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Attraktive Tönung, leichte Prägeschwäche, sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##9912141214MEDIEVAL GERMANY0001400001MAGDEBURG00085000060,00840907999.999,0020420AlphanumerischAR0Brakteat203/07/2022 19:27:47100,000,002<strong>MAGDEBURG.</strong> <b>Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. </b>Brakteat o.J., Magdeburg. .SC-S. MAVRICIVS., Hüftbild des Heiligen Moritz von vorne mit je einer Kreuzkugel mit Dreiblatt in jeder Hand, darüber gotischer Dreibogen mit Kirchengebäude zwischen zwei Türmen. 26,5 mm. Suhle 17. Berger 1495. Slg. Bonhoff 645. Slg. Hauswaldt 328. Mehl 252. 0.96 g.<div style="display:none">Attraktive Tönung, leichte Prägeschwäche, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG</div><div style="display:none">Attraktive Tönung, leichte Prägeschwäche, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG</div>0,00<strong>MAGDEBURG.</strong> <b>Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. </b>Brakteat o.J., Magdeburg. .SC-S. MAVRICIVS., Hüftbild des Heiligen Moritz von vorne mit je einer Kreuzkugel mit Dreiblatt in jeder Hand, darüber gotischer Dreibogen mit Kirchengebäude zwischen zwei Türmen. 26,5 mm. Suhle 17. Berger 1495. Slg. Bonhoff 645. Slg. Hauswaldt 328. Mehl 252. 0.96 g.<i>Attraktive Tönung, leichte Prägeschwäche, sehr schön</i>MAGDEBURG Brakteat o.J., Magdeburg.Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192.0,00001/01/0001 00:00:00Noo.J., Magdeburg.Suhle 17. Berger 1495. Slg. Bonhoff 645. Slg. Hauswaldt 328. Mehl 252.0,00Sonstige00NoNoNoNoAttraktive Tönung, leichte Prägeschwäche, sehr schön80,00-1I10,000,0018973101897310-199285LiveBiddingDefaultSelected coins and medals from the Middle Ages and modern times: Bracteates and modern coinage, Habsburg, European coinage, special section gold coins03/09/2022 10:00:45https://auktionen.gmcoinart.de/Auktion/Ergebnisse?id=1214142Auction 285ResultsOrderEURhttps://www.gmcoinart.de/img/inhalt/Auktionen/Kataloge/gm_285_titel_katalog.jpghttp://www.issuu.com/gorny_und_mosch/docs/gm_auktion_285_katalog801Auction 285 Coins and Medals from the Middle Ages and modern times Wednesday, March 09 2022, 10.00 a.m.12141214-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated2042-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000002042p00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/False02042Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/TrueNo080,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/9//142/02042Q00.JPG##
Lot 2043
MAGDEBURG. Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. Brakteat o.J., Magdeburg. SC-S M - AVRICI, Brustbild des Heiligen Moritz von vorne mit Lilienzepter unter Bogen mit drei Türmen. 20,5 mm. Suhle 35. Slg. Bonhoff 675. Slg. Hauswaldt 221. Mehl 274. 0.84 g.
Prägeschwäche, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Prägeschwäche, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Prägeschwäche, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2044
MAGDEBURG. Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. Brakteat o.J., Magdeburg. .SC-S MAVRICIVS., Hüftbild des Heiligen Moritz von vorne mit geschultertem Schwert und Fahne, darüber Dreibogen mit drei Türmen. 22,5 mm. Suhle 39. Berger 2862. Slg. Bonhoff 673. Slg. Hauswaldt 219. Mehl 277b. 0.92 g.
Belagreste, winziger Randausbruch (ohne Bildverlust), Prägeschwäche, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Belagreste, winziger Randausbruch (ohne Bildverlust), Prägeschwäche, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Belagreste, winziger Randausbruch (ohne Bildverlust), Prägeschwäche, sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##9912141214MEDIEVAL GERMANY0001400001MAGDEBURG00085000060,00841107999.999,0020440AlphanumerischAR0Brakteat203/07/2022 19:27:4850,000,002<strong>MAGDEBURG.</strong> <b>Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. </b>Brakteat o.J., Magdeburg. .SC-S MAVRICIVS., Hüftbild des Heiligen Moritz von vorne mit geschultertem Schwert und Fahne, darüber Dreibogen mit drei Türmen. 22,5 mm. Suhle 39. Berger 2862. Slg. Bonhoff 673. Slg. Hauswaldt 219. Mehl 277b. 0.92 g.<div style="display:none">Belagreste, winziger Randausbruch (ohne Bildverlust), Prägeschwäche, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG</div><div style="display:none">Belagreste, winziger Randausbruch (ohne Bildverlust), Prägeschwäche, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG</div>0,00<strong>MAGDEBURG.</strong> <b>Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. </b>Brakteat o.J., Magdeburg. .SC-S MAVRICIVS., Hüftbild des Heiligen Moritz von vorne mit geschultertem Schwert und Fahne, darüber Dreibogen mit drei Türmen. 22,5 mm. Suhle 39. Berger 2862. Slg. Bonhoff 673. Slg. Hauswaldt 219. Mehl 277b. 0.92 g.<i>Belagreste, winziger Randausbruch (ohne Bildverlust), Prägeschwäche, sehr schön</i>MAGDEBURG Brakteat o.J., Magdeburg.Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192.0,00001/01/0001 00:00:00Noo.J., Magdeburg.Suhle 39. Berger 2862. Slg. Bonhoff 673. Slg. Hauswaldt 219. Mehl 277b.0,00Sonstige00NoNoNoNoBelagreste, winziger Randausbruch (ohne Bildverlust), Prägeschwäche, sehr schön40,00-1I10,000,0018973211897321-199285LiveBiddingDefaultSelected coins and medals from the Middle Ages and modern times: Bracteates and modern coinage, Habsburg, European coinage, special section gold coins03/09/2022 10:00:45https://auktionen.gmcoinart.de/Auktion/Ergebnisse?id=1214142Auction 285ResultsOrderEURhttps://www.gmcoinart.de/img/inhalt/Auktionen/Kataloge/gm_285_titel_katalog.jpghttp://www.issuu.com/gorny_und_mosch/docs/gm_auktion_285_katalog801Auction 285 Coins and Medals from the Middle Ages and modern times Wednesday, March 09 2022, 10.00 a.m.12141214-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated2044-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000002044p00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/False02044Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/TrueNo040,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/9//142/02044Q00.JPG##
Lot 2045
MAGDEBURG. Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. Brakteat o.J., Magdeburg. SC-S. MAVRICIVS. DVX., Kopf des Heiligen Moritz von vorne in Bogen, darauf drei Kuppeltürme. 22 mm. Berger 1537. Slg. Bonhoff 674. Slg. Hauswaldt 218. Leschhorn 2827. Mehl 280. 0.82 g.
Attraktive Tönung, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Attraktive Tönung, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Attraktive Tönung, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2046
MAGDEBURG. Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. Brakteat o.J., Magdeburg. Sogenannter "Burgbrakteat". + MAGEDEBVRGENSIS, von zwei Türmen getragenes, bogenförmiges Portal mit Kirchengebäude, darunter Torgebäude. 26 mm. Suhle 18. Slg. Bonhoff 648. Slg. Hauswaldt 332. Mehl 298. 0.74 g. R!

Ex Künker 205 (2012), 2038.

Attraktive Tönung, sehr schön - vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Attraktive Tönung, sehr schön - vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Attraktive Tönung, sehr schön - vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2047
MAGDEBURG. Wichmann von Seeburg, 1152 - 1192. Brakteat o.J., Magdeburg. MAVRIC - [IVS DVX], der Heilige Moritz stehend von vorne mit erhobenem Kreuzstab und Palmzweig. 25 mm. Berger 1523. Slg. Hauswaldt 225. Slg. Hohenstaufenzeit 336. Mehl 356. 0.73 g. R!

Als Münzherr kommen auch Ludolf von Kroppenstedt, 1192 - 1205, oder Albrecht von Käfernburg, 1205 - 1232, in Betracht.
Feine Tönung, winzige Randausbrüche, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Feine Tönung, winzige Randausbrüche, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Feine Tönung, winzige Randausbrüche, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2048
MAGDEBURG. Ludolf von Koppenstedt, 1192 - 1205. Brakteat o.J., Magdeburg. Brustbild des Heiligen Moritz von vorne mit Schwert und Fahne, unter dreipaßigem Bogen. 21,5 mm. Berger 1531. Mehl 370. Slg. Hauswaldt 295. Slg. Bonhoff 686. Leschhorn 2852. Slg. Bahrfeldt 2856. Slg. Friedensburg 552. 0.82 g.
Attraktive Tönung, Prägeschwäche, vorzüglich; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Attraktive Tönung, Prägeschwäche, vorzüglich; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Attraktive Tönung, Prägeschwäche, vorzüglich
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2049
MAGDEBURG. Ludolf von Koppenstedt, 1192 - 1205. Brakteat o.J., Magdeburg. Der Heilige Moritz sitzend von vorne mit Schwert und Palmzweig, zwischen zwei Türmen. 22,5 mm. Berger 1529. Mehl 376. Slg. Hauswaldt 271. 0.91 g. R!
Kräftige Tönung, leichte Prägeschwäche, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Kräftige Tönung, leichte Prägeschwäche, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Kräftige Tönung, leichte Prägeschwäche, sehr schön
Result My Bid     Estim. Price
Details and submitting bids
Lot 2050
MAGDEBURG. Ludolf von Koppenstedt, 1192 - 1205. Brakteat o.J., Magdeburg. MA - VR, Kuppelturm mit Seitenflügeln, unten Bogen. 19 mm. Slg Bonhoff 777. Berger 1614. Mehl 398. 0.85 g. R!
Feine Tönung, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG
Feine Tönung, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG
Condition:  Feine Tönung, sehr schön
Buying price     Estim. Price
Details & Bid submission
##9912141214MEDIEVAL GERMANY0001400001MAGDEBURG00085000070,008452950,0020500AlphanumerischAR0Brakteat203/07/2022 19:28:51100,000,002<strong>MAGDEBURG.</strong> <b>Ludolf von Koppenstedt, 1192 - 1205. </b>Brakteat o.J., Magdeburg. MA - VR, Kuppelturm mit Seitenflügeln, unten Bogen. 19 mm. Slg Bonhoff 777. Berger 1614. Mehl 398. 0.85 g.<B> R! </B><div style="display:none">Feine Tönung, sehr schön; MITTELALTER DEUTSCHLAND; DIVERSE; MAGDEBURG</div><div style="display:none">Feine Tönung, sehr schön; MEDIEVAL GERMANY; MISC; MAGDEBURG</div>80,00<strong>MAGDEBURG.</strong> <b>Ludolf von Koppenstedt, 1192 - 1205. </b>Brakteat o.J., Magdeburg. MA - VR, Kuppelturm mit Seitenflügeln, unten Bogen. 19 mm. Slg Bonhoff 777. Berger 1614. Mehl 398. 0.85 g.<B> R! </B><i>Feine Tönung, sehr schön</i>MAGDEBURG Brakteat o.J., Magdeburg. R!Ludolf von Koppenstedt, 1192 - 1205.0,00001/01/0001 00:00:00Noo.J., Magdeburg.Slg Bonhoff 777. Berger 1614. Mehl 398.0,00Sonstige00NoNoNoNoFeine Tönung, sehr schön80,00-1I10,000,0018988711898871-199285LiveBiddingDefaultSelected coins and medals from the Middle Ages and modern times: Bracteates and modern coinage, Habsburg, European coinage, special section gold coins03/09/2022 10:00:45https://auktionen.gmcoinart.de/Auktion/Ergebnisse?id=1214142Auction 285ResultsOrderEURhttps://www.gmcoinart.de/img/inhalt/Auktionen/Kataloge/gm_285_titel_katalog.jpghttp://www.issuu.com/gorny_und_mosch/docs/gm_auktion_285_katalog801Auction 285 Coins and Medals from the Middle Ages and modern times Wednesday, March 09 2022, 10.00 a.m.12141214-1-10,0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated2050-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000002050p00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/False02050Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//142/TrueNo080,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/9//142/02050Q00.JPG##
Page 1 of 19 (934 Lots total)