Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Online Catalogue (Prebids)

 
LotArt. Nr.DescriptionResultStarting priceResult / Starting priceResult / PriceMy BidEstim. PriceBuying price

Auction 273  -  19.11.2020 10:00
Coins of Antiquity and Modern Times: Greek and Roman coins from various collections, special collection Kingdom of Bosporus from German private ownership (Part II), coins and medals from the Middle Ages to modern times, special collection Brandenburg-Prussia Mint Minden

Page 1 of 25 (1224 Lots total)
Lot 1
Ikalosken. Denar ø 19mm (3.74g). ca. 150 v. Chr. Vs.: Männlicher Kopf mit Kurzhaarfrisur u. Halskette n. r. Rs.: Reiter mit Helm u. Rundschild n. l. ein zweites Pferd mit sich führend, im Abschnitt keltiberische Legende "IKALESKEN". CNH 12; ACIP 2084 (stgl.). R!

Ex Cayón Numismatica Auktion Juli 2018, Los 130.

Herrliche dunkle Tönung, vz; KELTEN; SPANIEN; diverse
Herrliche dunkle Tönung, vz; CELTS; SPANIEN; misc
Condition:  Herrliche dunkle Tönung, vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 2
Kelse. AE ø 29mm (10.60g). ca. Mitte 2. Jh. v. Chr. Vs.: Büste eines jugendlichen Mannes mit lockigem Haar n. r. umgeben von drei Delfinen. Rs.: Reiter mit geschultertem Palmzweig n. r., "KLSE". Guadan 417; CNH S. 223 Nr. 9. Selten in dieser Erhaltung!
Schöne dunkelgrüne und rotbraune Patina, ss; KELTEN; SPANIEN; diverse
Schöne dunkelgrüne und rotbraune Patina, ss; CELTS; SPANIEN; misc
Condition:  Schöne dunkelgrüne und rotbraune Patina, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 4
SÜDWESTGALLIEN. Elusates (oder Sotiates). Drachme ø 16mm (3.01g). 120 - 50 v. Chr. Vs.: Stark stilisierter Kopf. Rs.: Pegasus n. l., darunter quadratisches Gebilde. Depeyrot, numéraire celtique II, 298; CCCBM II 111-26; de La Tour 3587.

Ex Jean Elsen, Auktion 78, 20. März 2004, Los. 3; ex William Hyder Collection.

Dunkle Tönung, partiell Grünspan, vz; KELTEN; GALLIEN; SÜDWESTGALLIEN
Dunkle Tönung, partiell Grünspan, vz; CELTS; GALLIEN; SÜDWESTGALLIEN
Condition:  Dunkle Tönung, partiell Grünspan, vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 5
NORDWESTGALLIEN. Seno-Carnutes. Viertelstater ø 13mm (2.03g). Spätes 3. - Anfang 2. Jh. v. Chr. Vs.: Nur leicht stilisierter Apollonkopf mit lockigem Haar n. r. Rs.: Geflügelter Greif in Levade n. r. Darunter Kranz. D & T 2516 (stgl.). RR! Gold!
ss; KELTEN; GALLIEN; NORDWESTGALLIEN
ss; CELTS; GALLIEN; NORDWESTGALLIEN
Condition:  ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 6
HELVETII. Helvetii. Goldstater nach dem Vorbild der Gepräge Philipps II. von Makedonien ø 18mm (8.72g). 4. - 3. Jh. v. Chr. Vs.: Apollonkopf mit Lorbeerkranz n. r. Rs.: ΦΙΛΙΠΠΟΥ, Wagenlenker in Biga n. r. Slg. Flesche - ; Sills - ; Allen in SNR 53 (1974) - ; Le Rider - (vgl. Taf. 73,2 - Amphipolis I und Taf. 82,251/252 - Amphipolis III). R! Gold!

Ex Slg. H.-S. und Lanz, Auktion 16, 1979, Los 14.

ss; KELTEN; SCHWEIZ; HELVETII
ss; CELTS; SCHWEIZ; HELVETII
Condition:  ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 7
MASSALIOTISCHE IMITATIONEN. Drachme ø 16mm (2.77g). Spätes 2. Jh. v. Chr. Vs.: Bekränzter Kopf der Artemis n. r. Rs.: Truglegende, Löwe n. r. BMC II 3-17; Slg. Lanz 1043.

Bei Gorny & Mosch Auktion 249, 2017, Los 3.

vz; KELTEN; OBERITALIEN (GALLIA CISALPINA); MASSALIOTISCHE IMITATIONEN
vz; CELTS; OBERITALIEN (GALLIA CISALPINA); MASSALIOTISCHE IMITATIONEN
Condition:  vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 8
VINDELIKER. Typ Randauge. Viertelstater ø 10mm (1.87g). 2. - 1. Jh. v. Chr. Vs.: Stark stilisiertes Gesicht, am Rand ein Auge sichtbar. Rs.: Vierstrahliger Stern (Kreuz). Ziegaus, 2010 S. 136 Nr. 334; Dembski, KHM 464. Gold!

Ex Slg. E. J. Haeberlin (1847 - 1925).

ss; KELTEN; DEUTSCHLAND; VINDELIKER
ss; CELTS; DEUTSCHLAND; VINDELIKER


Der Frankfurter Rechtsanwalt und Kommerzienrat Ernst Justus Haeberlin trug, auffbauend auf die Sammlung seines Vaters, eine der bedeutensten Münzsammlungen Deutschlands zusammen. Dabei wurde die Römische Republik zum eigentlichen Sammlungsschwerpunkt. Seine privaten Forschungen erschlossen die Welt des italischen und römischen Schwergeldes und gipfelten in dem monumentalen Opus: Aes Grave. Das Schwergeld Roms und Mittelitaliens einschließlich
der ihm vorausgehenden Rohbronzewährung (Frankfurt a. M. 1910), dessen interpretatorischer Teil leider unvollendet blieb. Die Zusammenarbeit mit den institutionellen Numismatikern führte inbesondere am Berliner Museum zu der Erwartung, die gewaltige Sammlung eines Tages komplett für Berlin erwerben zu können. Offenbar kam es aber zu Verständnisschwierigkeiten und auch nach dem Tod Haeberlins kam es zu keiner Einigung. Schließlich wurde die Sammlung zum Teil 1934 bei Adolf Hess Nachf. in Frankfurt versteigert, wobei aber die Berliner Museen sich einen erklecklichen Anteil sichern konnten. 1940 gelang dann der Ankauf der Schwergeldsammlung, während die übrigen Bestandteile früher oder später in den Handel gelangten. Lit. B. Weisser, National wertvolles Kulturgut. Die Sammlung römischen Schwergeldes von Ernst Justus Haeberlin, in: Nub Nefer - Gutes Gold, Gedenkschrift für Manfred Gutgesell (2014) 279 ff.
Condition:  ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 9
BOIER. Typ mit Lyra-Ornament. Stater ø 20mm (6.14g). Mzst. in der Nordslowakei. Vs.: Buckel mit ovaler Erhebung mit wurmartigem Fortsatz. Rs.: Stilisierter Vogel n. r. aus Voluten, Strichen u. Punkten. E. Kolnikova, Keltske mince na Slovensku (1978) 57 Nr. 33;. Forrer Taf. 14; Flesche 503. RR! Gold!
vz; KELTEN; BÖHMEN UND SLOWAKEI; BOIER
vz; CELTS; BÖHMEN UND SLOWAKEI; BOIER
Condition:  vz
Starting price (12 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 10
BOIER. Muscheltyp. Stater ø 15mm (8.72g). 2. - 1. Jh. v. Chr. Vs.: Herzförmiger Buckel. Rs.: Muschelmotiv ohne Steg. Paulsen Taf. 16. 329; Flesche - (vgl. 479). Gold!

Ex Slg. H.-S. und Auktion KPM 17, Mannheim 1979, Los 29.

vz; KELTEN; BÖHMEN UND SLOWAKEI; BOIER
vz; CELTS; BÖHMEN UND SLOWAKEI; BOIER
Condition:  vz
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 11
LARISA-TYP. Tetradrachme ø 20mm (13.27g). 2. Jh. v. Chr. Vs.: Stilisierter Nymphenkopf in Vorderansicht. Rs.: Reiter n. l. Göbl, OTA Taf. 18, 226/3; Slg. Lanz 528 (beidseitig stgl.). Selten in dieser Erhaltung.

Ex Slg. H.-S. und Auktion KPM 17, 1979, Los 44.

Tönung, gutes ss; KELTEN; MITTLERE UND UNTERE DONAU; LARISA-TYP
Tönung, gutes ss; CELTS; MITTLERE UND UNTERE DONAU; LARISA-TYP
Condition:  Tönung, gutes ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 12
PHILIPP II. - NACHAHMUNGEN. Kroisbacher: Typ mit Reiterstumpf. Tetradrachme ø 22mm (11.72g). 2. Jh. v. Chr. Vs.: Bartloser Kopf mit "Boxernase" u. dreifachem Perlendiadem n. r. Rs.: Reiter n. l. Göbl, OTA 469/3; Slg. Lanz 743 ff.; Stopfer 2h/5a.
Dunkle Tönung, vz, mit NGC-Label (Ch AU strike 5/5, surface 4/5 Fine style); ; MITTLERE UND UNTERE DONAU; PHILIPP II. - NACHAHMUNGEN
Dunkle Tönung, vz, mit NGC-Label (Ch AU strike 5/5, surface 4/5 Fine style); ; MITTLERE UND UNTERE DONAU; PHILIPP II. - NACHAHMUNGEN




Die folgende Losnummer befindet sich in der Vorübergehenden Verwendung.
This lot number is a subject to temporary admission.
Condition:  Dunkle Tönung, vz, mit NGC-Label (Ch AU strike 5/5, surface 4/5 Fine style)
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 13
PHILIPP III. - NACHAHMUNGEN. Tetradrachme ø 26mm (16.53g). Vs.: Herakleskopf mit Löwenskalp n. r. Rs.: ΦΙΛΙΠΠΟ[... / ]ΑΣΙΛΕ[...], thronender Zeus mit Adler u. Zepter, l. im Feld zwei Monogramme, unter dem Thron Z. Slg. Lanz 899; Göbl, OTA 681.

Ex Gorny & Mosch Auktion 134, 2004, Los 1087.

Dunkle Tönung, ss; KELTEN; MITTLERE UND UNTERE DONAU; PHILIPP III. - NACHAHMUNGEN
Dunkle Tönung, ss; CELTS; MITTLERE UND UNTERE DONAU; PHILIPP III. - NACHAHMUNGEN
Condition:  Dunkle Tönung, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 14
MASSALIA. Tetrobol ø 17mm (2.75g). ca. 130 - 121 v. Chr. Vs.: Drapierte Büste der Artemis n. r., dahinter Köcher mit Pfeilen. Rs.: Löwe n. r. laufend, darüber ΜΑΣΣΑ. Depeyrot, Marseille 46 (? Monogramme außerhalb des Schrötlings); Dewing 24. Herrliche Tönung!

Ex Pegasi, Auktion 13, Ann Arbour 11. August 2005, Los 49; ex William Hyder Collection.

ss-vz; GRIECHEN; SÜDFRANKREICH; MASSALIA
ss-vz; GREEKS; SOUTH FRANCE; MASSALIA
Condition:  ss-vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 15
UNBESTIMMTE MÜNZSTÄTTE. AE Uncia ø 28mm (14.53g). 3. Jh. v. Chr. Vs.: Vierspeichiges Rad mit zapfenförmigen Speichen. Rs.: Vierspeichiges Rad mit zapfenförmigen Speichen. HN Italy 63; Vecchi-Thurlow 100.

Ex Gorny & Mosch Auktion 257, 2018, Los 94; ex Künker Auktion 295, 2017, Los 65; ex Auktion Artemide Kunstauktionen 39, Wien 2013, Los 8.

Grüne Patina, ss; GRIECHEN; ETRURIEN; UNBESTIMMTE MÜNZSTÄTTE.
Grüne Patina, ss; GREEKS; ETRURIA; UNBESTIMMTE MÜNZSTÄTTE.
Condition:  Grüne Patina, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 16
UNBESTIMMTE MÜNZSTÄTTE. AE Uncia ø 23mm (9.40g). 3. Jh. v. Chr. Vs.: Sechsspeichiges Rad mit einem Punkt im Feld. Rs.: Bipennis, im Feld Punkt u. Buchstabe. SNG ANS 50; HN Italy 59.
Braune Patina, Korrosionsspuren, ss; GRIECHEN; ETRURIEN; UNBESTIMMTE MÜNZSTÄTTE
Braune Patina, Korrosionsspuren, ss; GREEKS; ETRURIA; UNCERTAIN MINT
Condition:  Braune Patina, Korrosionsspuren, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 17
POPULONIA. 20 Asse ø 21mm (8.65g). ca. 300 - 250 v. Chr. Vs.: Kopf der Gorgo mit Diadem in Vorderansicht. Rs.: Fläche mit Inschriftenresten. Rutter, HN 142; Vecchi, Etruscan Coinage I, 37 (O1).

Ex Roma Auktion XVI, 2018, Los 25; aus der Sammlung eines Schweizer Etruskologen, außerhalb Italiens vor Dezember 1992. Privatkauf bei CNG, U.S.A.

Zarte Tönung, vz; GRIECHEN; ETRURIEN; POPULONIA
Zarte Tönung, vz; GREEKS; ETRURIA; POPULONIA
Condition:  Zarte Tönung, vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 18
POPULONIA. 20 Asse ø 22mm (8.43g). ca. 300 - 250 v. Chr. Vs.: Kopf der Gorgo mit Diadem in Vorderansicht. Darunter X:X. Rs.: Fläche mit Inschriftenresten. Rutter, HN 142; Vecchi, Rasna 12 & 13.11 (dieses Exemplar!); Vecchi, Etruscan Coinage I, 37 (149)(dieses Exemplar!). Vecchi plate coin with rich provenance!
Dunkle Tönung, gutes ss; GRIECHEN; ETRURIEN; POPULONIA
Dunkle Tönung, gutes ss; GREEKS; ETRURIA; POPULONIA


Ex Auctiones 27, Basel 1996, Los 2; ex Kurpfälzische Münzhandlung (KPM) Auktion 50, Mannheim 1990, Los 16; ex Schulmann b.v., Auktion 262, Amsterdam 1975, Los 1009; ex Jakob Hirsch 24, München 1914, Los 9; ex Jakob Hirsch 30, München 1911, Los 15 (Barron Collection); ex Strozzi Collection = Sangiorgi 15.4.1907, Los 569.
Condition:  Dunkle Tönung, gutes ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 19
POPULONIA. 10 Asse ø 19mm (4.21g). 300 - 250 v. Chr. Vs.: Weiblicher Kopf mit breitem Haarband u. dreigeteiltem Ohrring n. r., dahinter +. Rs.: Blank. Rutter, HN 165; Vecchi, Etruscan Coinage I 75, 41--63 (012).

Ex Roma, Auktion XVI, 26. September 2018, Los 56; aus der Sammlung eines Schweizer Etruskologen, außerhalb Italiens vor Dezember 1992.

Getönt, ss; GRIECHEN; ETRURIEN; POPULONIA
Getönt, ss; GREEKS; ETRURIA; POPULONIA
Condition:  Getönt, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 20
POPULONIA. 10 Asse ø 18mm (4.25g). 300 - 250 v. Chr. Vs.: Belorbeerter, jugendlicher Kopf mit leichtem Backenbart n. l., dahinter Wertzeichen X. Rs.: Glatt. Vecchi, Etruscan Coinage 70.88 (dieses Exemplar!). Vecchi plate coin!

Ex Kölner Münzkabinett Auktion 51, 1990, Los 10; ex Kress, Münchner Münzhandlung Auktion 158, 1973, Los 277.

Schöne Tönung, ss-vz; GRIECHEN; ETRURIEN; POPULONIA
Schöne Tönung, ss-vz; GREEKS; ETRURIA; POPULONIA
Condition:  Schöne Tönung, ss-vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 21
POPULONIA. AE Sextans ø 28mm (15.74g). Spätes 3. Jh. v. Chr. Vs.: Kopf des Sethlans mit Pilos n. r., hinter dem Kopf zwei Wertkugeln u. Rostra. Rs.: Hammer u. Zange, dazwischen vier Wertkugeln u. das Ethnikon 'pvplvna'. Rutter, HN 188; Vecchi, Etruscan Coinage 132. R! Nur vier Exemplare in "coinarchives" und von diesen das Beste!

Ex Gorny & Mosch Auktion 257, 2018, Los 99; ex Gorny & Mosch Auktion 241, München 2016, Los 1091. Aus dem Nachlass Theo Reuter.

Grüne Patina, ss; GRIECHEN; ETRURIEN; POPULONIA
Grüne Patina, ss; GREEKS; ETRURIA; POPULONIA
Condition:  Grüne Patina, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 22
CALES. Didrachme ø 23mm (6.84g). ca. 265 - 240 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit korinthischem Helm n. r., hinter dem Nacken phrygischer Helm. Rs.: Viktoria eine Biga n. l. lenkend, im Abschnitt CALENO. SNG ANS 174; Rutter, HN 434. R!

Bei Gorny & Mosch Auktion 251, 2017, Los 4019.

Dunkle Tönung, ss; GRIECHEN; KAMPANIEN; CALES
Dunkle Tönung, ss; GREEKS; CAMPANIA; CALES
Condition:  Dunkle Tönung, ss
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 23
TARENT. Didrachme ø 18mm (8.06g). 500 - 480 v. Chr. Vs.: ΤΑΡΑΣ(retrograd), Delfinreiter n. r., darunter Kammmuschel. Rs.: Vierspeichiges Rad. Vlasto 80; Fischer-Bossert 76 (V 36 / R55); HN Italy 831; Slg. Ward 20 (stgl.).

Ex Slg. E.J. Haeberlin (1847 - 1925).

Dunkle Tönung, ss; GRIECHEN; KALABRIEN; TARENT
Dunkle Tönung, ss; GREEKS; CALABRIA; TARENT
Condition:  Dunkle Tönung, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 24
TARENT. Didrachme ø 17mm (8.05g). 510 - 450 v. Chr. Vs.: Delfinreiter n. l., darunter Muschel. Rs.: Vierspeichiges Rad, in einem Quadranten Delfin. Vlasto 85; Fischer-Bossert 85g (dieses Exemplar!). Fischer-Bossert plate coin!

Ex Sammlung R. P.; ex Semenzato, 6. Mai 1987, Los 10.

Schöne Tönung, Rs. leicht dezentriert, ss; GRIECHEN; KALABRIEN; TARENT
Schöne Tönung, Rs. leicht dezentriert, ss; GREEKS; CALABRIA; TARENT
Condition:  Schöne Tönung, Rs. leicht dezentriert, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 25
TARENT. Didrachme ø 20mm (7.85g). 340 - 325 v. Chr. Vs.: Nackter, jugendlicher Reiter im Schritt n. r., sein Pferd bekränzend, dahinter fliegende Nike mit Kranz n. r., unter dem Pferd AP. Rs.: ΤΑΡΑΣ, Phalantos auf Delfin n. l. reitend, in der ausgestreckten Rechten Kantharos, unter dem Delfin THP u. Wellenlinie. Vlasto 502 (stgl.); Fischer-Bossert 718 (V 267 / R 718); HN Italy 886. R!
Zarte Tönung, ss; GRIECHEN; KALABRIEN; TARENT
Zarte Tönung, ss; GREEKS; CALABRIA; TARENT
Condition:  Zarte Tönung, ss
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 26
TARENT. Didrachme ø 21mm (7.56g). 332 - 302 v. Chr. Vs.: ΣΙΜ, nackter Reiter r. mit erhobenem Speer u. Schild mit zwei weiteren Speeren. Rs.: ΦΙΛΙΣ, Delfinreiter über Wellen n. l., im l. Arm Spinnrocken haltend, r. dahinter Adler mit geschlossenen Schwingen sitzend. Vlasto 574; Fischer-Bossert 1080 (V 406 / R 833); HN Italy 933.

Ex Slg. E.J. Haeberlin (1847 - 1925).

Herrliche Tönung, ss-vz; GRIECHEN; KALABRIEN; TARENT
Herrliche Tönung, ss-vz; GREEKS; CALABRIA; TARENT
Condition:  Herrliche Tönung, ss-vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 27
TARENT. Didrachme ø 21mm (6.36g). 281 - 272 v. Chr. Beamte Lykon, Sy... und Gy... Vs.: Nackter, behelmter Reiter n. r., in der Linken zwei Speere, in der Rechten erhobenen Speer haltend, l. im Feld ΣΙ, unter dem Pferd ΛΥΚΩΝ. Rs.: Taras mit Dreizack auf Delfin n. l. reitend, in der Rechten Kantharos haltend, im Feld r. ΓΥ, im Abschnitt ΤΑΡΑΣ. Vlasto 727 ff.; HN Italy 1004.

Ex Sammlung von Andrian-Warburg, vor 2013.

Schöne Tönung, gutes ss; GRIECHEN; KALABRIEN; TARENT
Schöne Tönung, gutes ss; GREEKS; CALABRIA; TARENT
Condition:  Schöne Tönung, gutes ss
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 28
TARENT. Didrachme ø 19mm (6.46g). Ca. 272 - 235 v. Chr. Vs.: Gerüsteter Reiter mit Speer u. Schild n. r. galoppierend, darunter ΑΡΙΣΤΟ / ΚΛΗΣ, l. im Feld ΔΙ. Rs.: Taras mit Dreizack in der Linken u. Kantharos in der Rechten auf Delfin n. l., r. im Feld Mädchenkopf, unten ΤΑΡΑΣ. Vlasto 877 ff.; SNG ANS 1202; HN Italy 1033.
Herrliche dunkle Tönung, Vs. Schrötlingsfehler, ss; GRIECHEN; KALABRIEN; TARENT
Herrliche dunkle Tönung, Vs. Schrötlingsfehler, ss; GREEKS; CALABRIA; TARENT
Condition:  Herrliche dunkle Tönung, Vs. Schrötlingsfehler, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 29
TARENT. Didrachme ø 21mm (7.61g). 240 - 228 v. Chr. Vs.: ΔΑΙΜΑΧΟΣ, Ephebe mit einer Tellerfackel in der Rechten auf einem galoppierenden Pferd n. r. reitend. Über dem Pferd im l. Feld ein Monogramm. Rs.: ΤΑΡΑΣ, Phalantos mit Kantharos in der Rechten auf Delfin n. l. reitend, im oberen rechten Feld Monogramm. Vlasto 838; HN Italy 1056.

Ex Paulo Leitão Collection.

vz mit Stempelglanz; GRIECHEN; KALABRIEN; TARENT
vz mit Stempelglanz; GREEKS; CALABRIA; TARENT
Condition:  vz mit Stempelglanz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 30
TARENT. Obol ø 8mm (0.43g). ca. 280 - 228 v. Chr. Vs.: Pferdekopf n. r. Rs.: Pferdekopf n. r., dahinter Blitzbündel, davor Punkt. Vlasto 1689 ff. (Var.); HN Italy 1075.
Dunkle Tönung, ss; GRIECHEN; KALABRIEN; TARENT
Dunkle Tönung, ss; GREEKS; CALABRIA; TARENT
Condition:  Dunkle Tönung, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 31
METAPONT. Didrachme ø 28mm (8.19g). 540 - 510 v. Chr. Vs.: MET, Gerstenähre. Rs.: Gerstenähre inkus. Noe 22; HN Italy 1459.

Ex Bertolami, Auktion 29, 22. März 2017, Los 57.

Herrliche dunkle Tönung, vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Herrliche dunkle Tönung, vz; GREEKS; LUCANIA; METAPONT
Condition:  Herrliche dunkle Tönung, vz
Starting price (1 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 32
METAPONT. Didrachme ø 22mm (7.72g). 340 - 330 v. Chr. Vs.: Kopf des Heros Leukippos mit korinthischem Helm n. r., dahinter AMI. Rs.: ΜΕΤΑ, Gerstenähre mit Trieb r., darauf Blitzbündel stehend. Johnston B 4.2; HN Italy 1577.

Ex CNG (Classical Numismatic Group) eAuction 386, 2016, Los 25.

Herrliche dunkle Tönung, Rs. Prägeschwäche, vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Herrliche dunkle Tönung, Rs. Prägeschwäche, vz; GREEKS; LUCANIA; METAPONT




Die folgende Losnummer befindet sich in der Vorübergehenden Verwendung.
This lot number is a subject to temporary admission.
Condition:  Herrliche dunkle Tönung, Rs. Prägeschwäche, vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 33
METAPONT. Didrachme ø 19mm (7.80g). ca. 330 - 280 v. Chr. Vs.: Kopf der Demeter mit Ährenkranz n. r., dahinter Δ. Rs.: META, Gerstenähre mit Trieb, im oberen Feld r. zwei Amphoren u. Stern, im unteren Feld ΦΙ. SNG ANS 517 (stgl.); Johnston Klasse D, Taf. 18 Nr. 4.16 (stgl.); HN Italy 1625.

Ex LHS Numismatik AG Auktion 100, Zürich 2007, Los 122.

Scharf ausgeprägt, fein getönt und auf breitem Schrötling, Vs. aus leicht angerostetem Stempel, vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Scharf ausgeprägt, fein getönt und auf breitem Schrötling, Vs. aus leicht angerostetem Stempel, vz; GREEKS; LUCANIA; METAPONT
Condition:  Scharf ausgeprägt, fein getönt und auf breitem Schrötling, Vs. aus leicht angerostetem Stempel, vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 34
METAPONT. Didrachme ø 20mm (7.77g). 290 - 280 v. Chr. Vs.: Kopf des Herakles n. r., hinter der Schulter Keule sichtbar. Rs.: ΜΕΤΑ, Gerstenähre, r. im Feld Kantharos, darunter BI. Johnston D 4.2; HN Italy 1621.

Ex Künker, Auktion 270, Osnabrück 2015, Los 8072.

Herrliche Patina, kleiner Stempelbruch auf der Vs., ss-vz; GRIECHEN; LUKANIEN; METAPONT
Herrliche Patina, kleiner Stempelbruch auf der Vs., ss-vz; GREEKS; LUCANIA; METAPONT
Condition:  Herrliche Patina, kleiner Stempelbruch auf der Vs., ss-vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 35
SYBARIS. Stater ø 32mm (7.72g). ca. 530 - 510 v. Chr. Vs.: Stier auf verzierter Doppelstandlinie n. l. stehend, Kopf n. r. zurückgewendet, darüber ΣΥ, das Ganze im Zierkreis. Rs.: Die Vs. inkus. SNG ANS 819-820; SNG Cop. 1390; HN Italy 1729.

Aus einer europäischen Sammlung. Ex Roma Numismatics, Auktion XV, London 2018, Los 24.

vz; GRIECHEN; LUKANIEN; SYBARIS
vz; GREEKS; LUCANIA; SYBARIS
Condition:  vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 36
SYBARIS. 1/3 Stater ø 19mm (2.77g). ca. 530 - 510 v. Chr. Vs.: Stier auf geperlter Standlinie n. l. stehend, Kopf n. r. zurückgewendet, im Abschnitt VM. Rs.: Die Vorderseite inkus. SNG ANS 847-853; HN Italy 1736.

Aus einer europäischen Privatsammlung, außerhalb Italiens vor 1992. Ex Roma Numismatics, Auktion XVI, London 2018, Los 105.

vz; GRIECHEN; LUKANIEN; SYBARIS
vz; GREEKS; LUCANIA; SYBARIS
Condition:  vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 37
THOURIOI. Didrachme ø 20mm (7.89g). Um 420 v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit attischem bekränzten Helm n. r. Rs.: Stier mit gesenktem Kopf auf Standlinie n. r., darüber ΘΟΥΡΙΟΝ, unter dem Tier Δ. SNG ANS 889 (stgl.); SNG Cop. 1414; HN Italy - .

Ex Sammlung von Andrian-Werburg, vor 2013.

Schöne, Tönung.; GRIECHEN; LUKANIEN; THOURIOI
Schöne, Tönung.; GREEKS; LUCANIA; THOURIOI
Condition:  Schöne, Tönung.
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 38
BRETTII. Drachme ø 20mm (4.93g). 213 - 209 v. Chr. Vs.: Geflügelte Nikebüste n. r. Rs.: ΒΡΕΤΤΙΩΝ, Flussgott mit Zepter frontal stehend u. sich selbst bekränzend, Beizeichen Σ u. Schlange. SNG Cop. - .

Ex Sammlung von Andrian-Werburg, vor 2013.

Schöne Tönung, vz; GRIECHEN; BRUTTIUM; BRETTII
Schöne Tönung, vz; GREEKS; BRUTTIUM; BRETTII
Condition:  Schöne Tönung, vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 39
BRETTII. AE ø 28mm (17.85g). 208 - 205 v. Chr. Vs.: Kopf des bärtigen Ares mit korinthischem Helm n. l., am Helmkessel Greif, das Ganze im Olivenkranz. Rs.: ΒΡΕΤΤΙΩΝ, Hera Hoplosmia mit Helm, Speer u. Schild n. r. stürmend, im Feld r. Einzelbeizeichen Lyra. SNG ANS 87-89 (var.); SNG München 1316 (ohne zweites Beizeichen).

Bei Münzen & Medaillen Deutschland Auktion 43, Stuttgart, 2016, Los 6; ex Heidelberger Münzhandlung Herbert Grün e.K., Auktion 59, 2012, Los 34.

Schöne kastanienbraune Patina, Rs. Schrötlingsfehler, gutes ss; GRIECHEN; BRUTTIUM; BRETTII
Schöne kastanienbraune Patina, Rs. Schrötlingsfehler, gutes ss; GREEKS; BRUTTIUM; BRETTII
Condition:  Schöne kastanienbraune Patina, Rs. Schrötlingsfehler, gutes ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 40
HIPPONION - VIBO VALENTIA. Didrachme ø 21mm (8.39g). Mitte 3. Jh. v. Chr. Vs.: Kopf der Athena mit korinthischen Helm n. r. Rs.: Nach l. fliegender Pegasos, darunter Kerykeion. Calciati, Pegasi S. 597 ff. Nr. 1 ff.; HN Italy 2242. R!
Zarte Tönung, ss; GRIECHEN; BRUTTIUM; HIPPONION - VIBO VALENTIA
Zarte Tönung, ss; GREEKS; BRUTTIUM; HIPPONION - VIBO VALENTIA
Condition:  Zarte Tönung, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 41
KAULONIA. Didrachme ø 31mm (8.23g). 525 - 500 v. Chr. Vs.: Nackter Apollon mit Kranz n. r. schreitend, die Rechte mit Lorbeerzweig über den Kopf erhoben, auf seinem ausgestreckten l. Arm kleiner Dämon n. r. laufend, vor ihm auf einer kurzen Standlinie Hirsch stehend, der seinen Kopf n. l. zu ihm umwendet. Rs.: Die Vs. spiegelbildlich inkus. Noe, Caulonia 9; HN Italy 2035.
Leicht irisierende Tönung, Vs. Stempelunsauberkeiten im Feld, gutes ss; GRIECHEN; BRUTTIUM; KAULONIA
Leicht irisierende Tönung, Vs. Stempelunsauberkeiten im Feld, gutes ss; GREEKS; BRUTTIUM; KAULONIA
Condition:  Leicht irisierende Tönung, Vs. Stempelunsauberkeiten im Feld, gutes ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 42
KROTON. Didrachme ø 31mm (7.76g). 530 - 500 v. Chr. Vs.: "KPO", Dreifuß mit Löwenfüßen, darin Kessel mit drei Ringhenkeln u. zwei Schlangenköpfen. Rs.: Dreifuß incus. HN Italy 2075; Attianese, Kroton 5.
Fein getönt, gut ausgeprägt und vz; GRIECHEN; BRUTTIUM; KROTON
Fein getönt, gut ausgeprägt und vz; GREEKS; BRUTTIUM; KROTON
Condition:  Fein getönt, gut ausgeprägt und vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 43
KROTON. Didrachme ø 19mm (7.69g). 480 - 430 v. Chr. Vs.: "KRO", Dreifuß, r. im Feld Kranich. Rs.: Dreifuß incus. SNG ANS 277; SNG Cop. 1755; Head, HN Italy 2102.

Ex iNumis Mail Bid Sale 16, Paris 2011, Los 11.

Tönung, Vs. aus unsauberem Stempel, gutes ss; GRIECHEN; BRUTTIUM; KROTON
Tönung, Vs. aus unsauberem Stempel, gutes ss; GREEKS; BRUTTIUM; KROTON
Condition:  Tönung, Vs. aus unsauberem Stempel, gutes ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 44
KROTON. Didrachme ø 22mm (7.85g). ca. 350 - 300 v. Chr. Vs.: Adler mit ausgebreiteten Schwingen hält einen Ölzweig in den Krallen. Rs.: Dreifuß, l. KPO, r. Δ. Attianese, Kroton 116; SNG ANS 362; HN Italy 2172.

Ex Otakirak Collection, Stack´s, Bowers and Ponterio 164, N.Y,I.N.C. Auction 2012, Los 12.

Schöne Tönung, ss-vz; GRIECHEN; BRUTTIUM; KROTON
Schöne Tönung, ss-vz; GREEKS; BRUTTIUM; KROTON
Condition:  Schöne Tönung, ss-vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 45
KROTON. Didrachme ø 20mm (7.61g). ca. 380 - 325 v. Chr. Vs.: ΚΡΟΤΟΝΙΑΤΑΣ, Kopf des Apoll mit Lorbeerkranz n. r. Rs.: Der Heraklesknabe erwürgt die von Hera gesandten Schlangen. Kat. Basel 199; Franke-Hirmer 271;. Attianese, Kroton 163 (stgl.); SNG ANS 386 (stgl.); SNG München 1457; HN Italy 2157. Gut zentriert auf breitem und makellosem Schrötling!

Ex CNG (Classical Numismatic Group) Mail Bid sale 46, New York 1998, Los 73.

Leichte Tönung, ss-vz; GRIECHEN; BRUTTIUM; KROTON
Leichte Tönung, ss-vz; GREEKS; BRUTTIUM; KROTON


Ex Apollo to Apollo Collection. This piece is illustrated in the book by H.B. Andersen, Apollo to Apollo, The hunt for the divine and eternal beauty.


Das Reversmotiv basiert ikonographisch vorderhand auf der Symmachieprägung der kleinasiatischen Städte Ephesos, Byzantion, Kyzikos, Samos, Knidos und Iasos aus den späten 5. / frühen 4. Jh. v. Chr. Bei genauerer Betrachtung zeigen sich aber deutliche stilistische und kompositorische Unterschiede. Während das kleinasiatische Münzbild den Heraklesknaben flächig ausgeklappt, vergleichsweise passiv, mit von Schlangen umringelten Armen zeigt, gewinnt das krotoniantische Werk durch das nach vorne gebeugte rechte Bein deutlich an Tiefe. Die Dynamik des Geschehens und die Kraft des kindlichen Helden wird dadurch betont, dass der Held einer der angreifenden Schlangen tapfer ins Auge blickt und beide gleichzeitig am Kragen packt, während er mit kräftigen Armen ihre Körper auseinanderdrückt. In diesen kompositorischen Fortschritten drückt sich nicht nur eine unterschiedliche Künstlerhand aus, sondern wohl auch ein zeitlicher Unterschied, der auch durch die offensichtlich stilistisch später einzuordnende Vorderseite bestätigt wird. Ein unmittelbarer zeitlicher Zusammenhang mit den kleinasiatischen Prägungen besteht daher wohl eher nicht.
Condition:  Leichte Tönung, ss-vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 46
LOKROI. Didrachme ø 20mm (8.59g). 350 - 275 v. Chr. Vs.: Pegasos n. l. fliegend. Rs.: ΛΟΚΡΩΝ, Kopf der Athena mit korinthischem Helm n. l. Calciati, Pegasi 576/10; SNG München 1487; SNG Cop. - ; HN Italy 2341.
Schöne dunkle Tönung, vz; GRIECHEN; BRUTTIUM; LOKROI
Schöne dunkle Tönung, vz; GREEKS; BRUTTIUM; LOKROI
Condition:  Schöne dunkle Tönung, vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 47
MEDMA. Didrachme ø 21mm (8.31g). 350 - 340 v. Chr. Vs.: Nach l. fliegender Pegasos. Rs.: Kopf der Athena mit korinthischem Helm n. l., darunter M. Calciati, Pegasi (Vs. 1/2; Rs. 1/3 stgl.); SNG München 2425.

Bei Gorny & Mosch, Auktion Stuttgart, 2010, Los 40.

ss; GRIECHEN; BRUTTIUM; MEDMA
ss; GREEKS; BRUTTIUM; MEDMA
Condition:  ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 48
RHEGION. Tetradrachme ø 24mm (17.35g). 415/10 - 387 v. Chr. Vs.: Löwenmaske in Vorderansicht. Rs.: ΡΗΓΙΝΟΝ, Kopf des Apollon mit eingeschlagenen Haaren u. Lorbeerkranz n. r. Herzfelder Nr. 72a (dieses Exemplar!) (= Gillet 317); SNG ANS 660; HN Italy 2496; Gulbenkian 140. Aus den Sammlungen Money Museum, Zürich, Charles Gillet und Graf Chatkowski!

Aus der Sammlung eines Münchner Kaufmanns; ex Gorny & Mosch Auktion 244, 2017, Los 48; ex Leu, Zürich, Auktion 77, 2000, Los 69.

Herrliche Tönung, hohes Relief, Vs. kleine Stempelunsauberkeiten, fast vz; GRIECHEN; BRUTTIUM; RHEGION
Herrliche Tönung, hohes Relief, Vs. kleine Stempelunsauberkeiten, fast vz; GREEKS; BRUTTIUM; RHEGION
Condition:  Herrliche Tönung, hohes Relief, Vs. kleine Stempelunsauberkeiten, fast vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 49
AKRAGAS. Didrachme ø 21mm (8.26g). 488 - 478 v. Chr. Vs.: AKPA, Adler mit geschlossenen Schwingen n. l. stehend. Rs.: Krebs im runden Incusum. Westermark, Akragas 174.8 (dieses Exemplar!).

Ex Auctiones 61, Bern 2018, Los 4; ex Auctiones, Basel, 4. Dezember 1973, Los 110.

Kleine Kratzer, etwas korrodiert, gutes ss; GRIECHEN; SIZILIEN; AKRAGAS
Kleine Kratzer, etwas korrodiert, gutes ss; GREEKS; SICILY; AKRAGAS
Condition:  Kleine Kratzer, etwas korrodiert, gutes ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 50
AKRAGAS. AE Hemilitron ø 28mm (19.06g). ca. 420 - 406 v. Chr. Vs.: A-K-P-AKAN-TINON, Adler, einen Fisch in seinen Fängen, mit zurückgebogenem Hals u. geöffneten Schwingen n. r. Rs.: Krabbe, darunter Oktopus u. Murexmuschel. SNG ANS 1031; HGC 134; SNG Cop. 72; CNS I 175 ff. Em. 40; Rizzo Taf. III, 101.

Ex Gorny & Mosch, Auktion 246, 10. Oktober 2016, Los 1127.

Braune Patina, ss; GRIECHEN; SIZILIEN; AKRAGAS
Braune Patina, ss; GREEKS; SICILY; AKRAGAS
Condition:  Braune Patina, ss
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Lot 51
HIMERA. Tetradrachme ø 24mm (17.52g). 409 - 407 v. Chr. Signatur des Stempelschneiders Mai... Vs.: Nymphe Himera eine Quadriga n. r. lenkend, darüber Nike mit Kranz in der Rechten n. l. fliegend, ihre L. hält eine Tafel mit der Aufschrift "MAI", im Abschnitt Ketos n. r. schwimmend. Rs.: HI-[MERAION](retrograd), Nymphe Himera in Vorderansicht stehend, mit der Rechten aus Patera auf kleinen Altar zu ihrer Rechten opfernd, r. Satyr, der in einem Brunnen mit Löwenkopf-Ausguss badet. Kraay 71 (stgl.!); Rizzo Taf. XXI, 23; Arnold-Biucchi, Monetazione Gruppe IV, 22 (Q8/H17). RR!

Ex Nomos 6, 8. Mai 2012, Los 15; ex New York Sale 1, 3. Dezember 1998, Los 37.

Herrliche irisierende Tönung, vz; GRIECHEN; SIZILIEN; HIMERA
Herrliche irisierende Tönung, vz; GREEKS; SICILY; HIMERA
Condition:  Herrliche irisierende Tönung, vz
Starting price (0 bids) My Bid     Estim. Price
Details & Bid submission
Page 1 of 25 (1224 Lots total)