Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Auction 235  -  16.12.2015 10:30
Auction 235 Ancient Art

Lot 20
Sarkophagfragment.
Römische Kaiserzeit, spätes 3. Jh. n. Chr. Weißer, feinkristalliner Marmor. H 35,5, B 25cm, T 7,5cm. Rechte obere Ecke eines Musensarkophags mit dem Oberkörper einer Muse in Chiton und Himation und einer Schriftrolle in der Linken. Im Hintergrund ein aufgespannter Wandbehang.

Provenienz: Aus Münchner Privatsammlung. Erworben bei Bernheimer, München, ca. 1990.

Bei der Muse handelt es sich vermutlich um Klio, die für die Geschichtsschreibung zuständig war. Die Federn auf der Stirn sind Trophäen aus dem Wettstreit mit den Sirenen, den die Töchter des Zeus und der Mnemosyne für sich entscheiden konnten. Zur stilistischen Einordnung vgl. den Sarkophag der Sammlung Mazzarini im Palazzo Rospigliosi.


A fragment of a Roman sarcophagus showing a Muse holding a scoll, probably Klio, the muse of history. Late 3rd century A.D.
Fragmentarisch.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; STEINSKULPTUR; Sarkophagfragment.
Fragmentarisch.; ITEMS; GREECE AND ROME; STEINSKULPTUR
Condition:  Fragmentarisch.
Result My Bid     Estim. Price