Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Auction 268  -  12.12.2019 10:00
Ancient Art

Lot 16
Kampanischer Fischteller des Bonython-Malers.
3. Viertel 4. Jh. v. Chr. H 4,7cm, ø 19,3cm. Teller mit überhängendem, konvexen Rand. Rotfigurig, Details in weißer Farbe. Innen leicht zur Mitte hin abfallende Bildfläche mit zwei Brassen mit unterschiedlichen Musterungen, einem Rochen und einer Herzmuschel sowie drei weißen Punkten (Pilgermuscheln?). Zentral eine runde Vertiefung. Den Rand des Tellers ziert ein umlaufendes Wellenband.

Provenienz: Ex Gorny & Mosch Auktion 218, 2013, Los 396; ex Bonhams Auktion 1.5.2008, Los 204.

Zum Maler s. I. McPhee - A. D. Trendall, Greek Red-figured Fish-plates (1987) S. 85 f. und Taf. 24d-f. Vgl. zum Beispiel den namensgebenden Teller ehem. Bonython-Gallery, Sydney (McPhee - Trendall a.o. S. 86,61 und Taf. 24e).


Campanian red-figure fish-plate by the Bonython Painter with two different breams, one torpedo fish, a cockle and three white dots (scallops?). 3rd quarter 4th century B.C. Professionally restored, complete, cracks are retouched.
Fachmännisch restauriert, vollständig, Bruchkanten retuschiert.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; VASEN
Fachmännisch restauriert, vollständig, Bruchkanten retuschiert.; ITEMS; GREECE AND ROME; VASEN
Condition:  Fachmännisch restauriert, vollständig, Bruchkanten retuschiert.
Result My Bid     Estim. Price