Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Auction 287  -  12.07.2022 10:00
Ancient Art

Lot 21
Apulische Schale der Gnathiaware.
2. Hälfte 4. Jh. v. Chr. H 5,6cm, ø 15,2cm, ø Fuß 5,9cm. Niedrige Schale mit Fußring der Glanztonware mit weißer und gelber Bemalung. Innen ein vielstrahliger Stern inmitten eines Lorbeerkranzes. Außen unter dem Rand je ein Zweig.

Provenienz: Aus der Sammlung R. K., Hessen, seit vor 1980.

Apulian stemless cup of the Gnathia Ware. 2nd half 4th century B.C. Inside a star in the middle of a laurel wreath. Outside below the rim on each side a branch. One handle is broken and reattached with few retouched missing parts, one splinter of the rim is flaked off.
Ein Henkel gebrochen und wieder angesetzt, dabei ergänzte Fehlstellen, am Rand eine Absplitterung.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; VASEN
Ein Henkel gebrochen und wieder angesetzt, dabei ergänzte Fehlstellen, am Rand eine Absplitterung.; ITEMS; GREECE AND ROME; VASEN
Condition:  Ein Henkel gebrochen und wieder angesetzt, dabei ergänzte Fehlstellen, am Rand eine Absplitterung.
Result My Bid     Estim. Price