Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Auction 287  -  12.07.2022 10:00
Ancient Art

Lot 27
Set Vasen der ´Ceramica dorata´.
Apulien, Canosa, 350 - 275 v. Chr. Hellbraune Terrakotta mit orangefarbenem Überzug. Oinochoe. H 20,3cm, ø 12,8cm. Kanne der Form 6 mit bikonischem Körper, Schnabelausguss und profiliertem Henkel. In der Mündung am Henkelansatz ein plastisch ausgearbeitetes Bukranion. Winzige Absplitterungen an der Mündung, sonst intakt. Patera. H 6,1cm, ø 24,3cm. Griff fast vollständig verloren, sonst kleine Absplitterungen. 2 Stück! Mit Zertifikat des Art Loss Register!

Provenienz: Ehemals in einer Schweizer Privatsammlung der 1970er Jahre; in Deutschland seit vor 1998.

Bei der Ceramica dorata handelt es sich um eine Keramikgattung mit ockerfarbenem bis orangem Überzug, die vergoldete Metallgefäße imitiert. Produktionsstätten finden sich im apulischen Canosa, dem etruskischen Orvieto und in Makedonien. Eine ähnliche Patera in M. Betz (Hrsg.), Rasna - Die Etrusker. Ausstellung Bonn (2008) S. 164 f. Nr. 242. Beide Gefäße dienten dem Opferkult. Damit die Flüssigkeit durch sie hindurchfließen konnte, hat deswegen interessanterweise die Kanne keinen Boden.


Set of two vases of Ceramica dorata. Apulia, Canosa, 350 - 275 B.C. Bright brown terracotta with orange slip. Oinochoe of type 6. Inside the mouth at the end of the handle a plastically formed bukranion. Tiny splinters of the mouth are missing, otherwise intact. Patera. Handle nearly completely missing, little surficial splinters are flaked off. 2 pieces! With certificate of The Art Loss Register!
; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; VASEN
; ITEMS; GREECE AND ROME; VASEN
Buying price     Estim. Price
##9912501250ITEMS00010GREECE AND ROME00001VASEN00001000010,008467260,00270AlphanumerischAR0207/11/2022 14:19:181.500,000,002Set Vasen der ´Ceramica dorata´.<br>Apulien, Canosa, 350 - 275 v. Chr. Hellbraune Terrakotta mit orangefarbenem Überzug. <i>Oinochoe.</i> H 20,3cm, ø 12,8cm. Kanne der Form 6 mit bikonischem Körper, Schnabelausguss und profiliertem Henkel. In der Mündung am Henkelansatz ein plastisch ausgearbeitetes Bukranion. Winzige Absplitterungen an der Mündung, sonst intakt. <i>Patera.</i> H 6,1cm, ø 24,3cm. Griff fast vollständig verloren, sonst kleine Absplitterungen.<B> 2 Stück! Mit Zertifikat des Art Loss Register! </B><BR><BR>Provenienz: Ehemals in einer Schweizer Privatsammlung der 1970er Jahre; in Deutschland seit vor 1998.<BR><BR>Bei der Ceramica dorata handelt es sich um eine Keramikgattung mit ockerfarbenem bis orangem Überzug, die vergoldete Metallgefäße imitiert. Produktionsstätten finden sich im apulischen Canosa, dem etruskischen Orvieto und in Makedonien. Eine ähnliche Patera in M. Betz (Hrsg.), Rasna - Die Etrusker. Ausstellung Bonn (2008) S. 164 f. Nr. 242. Beide Gefäße dienten dem Opferkult. Damit die Flüssigkeit durch sie hindurchfließen konnte, hat deswegen interessanterweise die Kanne keinen Boden.<BR><p></p><BR>Set of two vases of Ceramica dorata. Apulia, Canosa, 350 - 275 B.C. Bright brown terracotta with orange slip. <i>Oinochoe</i> of type 6. Inside the mouth at the end of the handle a plastically formed bukranion. Tiny splinters of the mouth are missing, otherwise intact. <i>Patera.</i> Handle nearly completely missing, little surficial splinters are flaked off. <b>2 pieces! With certificate of The Art Loss Register!</b><div style="display:none">; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; VASEN</div><div style="display:none">; ITEMS; GREECE AND ROME; VASEN</div>1.200,00<strong>VASEN.</strong><br>Set Vasen der Ceramica dorata. Apulien, Canosa, 350 - 275 v. Chr.<BR><B>Provenienz: Ehemals in einer Schweizer Privatsammlung der 1970er Jahre; in Deutschland seit vor 1998.</B> Hellbraune Terrakotta mit orangefarbenem Überzug. <i>Oinochoe.</i> H 20,3cm, ø 12,8cm. Kanne der Form 6 mit bikonischem Körper, Schnabelausguss und profiliertem Henkel. In der Mündung am Henkelansatz ein plastisch ausgearbeitetes Bukranion. Winzige Absplitterungen an der Mündung, sonst intakt. <i>Patera.</i> H 6,1cm, ø 24,3cm. Griff fast vollständig verloren, sonst kleine Absplitterungen.VASEN Apulien, Canosa, 350 - 275 v. Chr. 2 Stück! Mit Zertifikat des Art Loss Register!Set Vasen der Ceramica dorata.0,00001/01/0001 00:00:00NoApulien, Canosa, 350 - 275 v. Chr.0,00Sonstige00NoNoNoNo1.200,00-1I10,000,0019300131930013-199287LiveBiddingDefaultAncient Art07/12/2022 10:00:18https://auktionen.gmcoinart.de/Auktion/Ergebnisse?id=1250143Auction 287ResultsOrderEURhttps://www.gmcoinart.de/img/inhalt/Auktionen/Kataloge/gm_287_titel_katalog.jpghttp://www.issuu.com/gorny_und_mosch/docs/gm_auktion_287_katalog801Auction 287 Ancient Art Tuesday, July 12 2022, 10.00 a.m.12501250-1-1-1-1FalseEnglishfrontendFalseFalseCreated27-1I1-1I1001/01/0001 00:00:000,000-1I100Unset0,0001/01/0001 00:00:00No01/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:0001/01/0001 00:00:00NoNo-1I1-1-1FalseEnglishfrontendTrueFalseCreated5.000000027p00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//143/False00027p01.JPGhttps://images.auex.de/img/9//143/False00027p02.JPGhttps://images.auex.de/img/9//143/False00027Q00.JPGhttps://images.auex.de/img/9//143/True00027Q01.JPGhttps://images.auex.de/img/9//143/True00027Q02.JPGhttps://images.auex.de/img/9//143/TrueNo01.200,00-1.0000Truehttps://images.auex.de/img/9//143/00027Q00.JPG##