Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Auction 287  -  12.07.2022 10:00
Ancient Art

Lot 4
Apulischer rotfiguriger Glockenkrater, Werkstatt des Iliupersis-Malers.
360 - 350 v. Chr. H 28,1cm, ø Mündung 28,9cm, ø Körper 19,4cm, ø Fuß 13,5cm. Auf der Vorderseite ein Jüngling mit Kalathos und Spendenschale vor einer sitzenden Frau mit Kantharos. Im Hintergrund zwei Fenster und ein Bukranion. Rückwärtig zwei Manteljünglinge. Auf der Vorderseite reicher Einsatz von weißer Farbe zum Beispiel für Schmuck und Kantharos der Frau.

Provenienz: Ex Sammlung F. Pladeck, Nordrhein-Westfalen, seit vor 1970.

Apulian red-figure bell krater, Workshop of the Ilioupersis Painter. 360 - 350 B.C. On one side a youth with kalathos and bowl in front of a sitting girl with kantharos. Several details are painted with white color. On the other side two draped youths. Reassembled from fragments, little missing parts like the head of the youth with kalathos are retouched.
Aus Fragmenten zusammengesetzt, kleine Fehlstellen wie am Kopf des Jünglings auf der Vorderseite sind retuschiert.; OBJEKTE; GRIECHENLAND UND ROM; VASEN
Aus Fragmenten zusammengesetzt, kleine Fehlstellen wie am Kopf des Jünglings auf der Vorderseite sind retuschiert.; ITEMS; GREECE AND ROME; VASEN
Condition:  Aus Fragmenten zusammengesetzt, kleine Fehlstellen wie am Kopf des Jünglings auf der Vorderseite sind retuschiert.
Result My Bid     Estim. Price