Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Auction 289  -  10.10.2022 14:00
Ancient Coins: Important coins of the Celts from Southern Germany and the Danube region, Greek coins from various old collections, collection Gert Cleff - The coinage of the ancient Orient, large collection of Roman coins from German private collections

Lot 310
INCERTUM. Unbestimmter persischer Satrap. Obol ø 10mm (0.70g). 4. Jh. v. Chr. Mzst. Tarsos?. Vs.: Bärtiger Kopf mit Mauerkrone u. Diadem n. l. Rs.: Frontaler, bärtiger Kopf mit Mauerkrone auf Löwenkopf. SNG Levante - ; SNG BN - ; Winzer 3.1 (Artaxerxes III.); Troxell-Kagan - . R!

Ex Sammlung Gert Cleff, Wuppertal.



Die Benennung des Kopfes über dem Löwenkopf als altorientalischer Kriegsgott Nergal (zuerst bei Nomos, Obolos 13, 2019, Los 410) hat einiges für sich. Ein Heiligtum dieses Gottes ist in Tarsos bekannt. Auch wird er auf Münzen aus Tarsos namentlich genannt. Auf einem Typus (Casabonne Typ D 4), der das ganze Kultbild zeigt, steht der Gott auf einem kauernden Löwen, was hier abgekürzt wiedergegeben sein könnte. s. auch L. Mildenberg, Nergal in Tarsos, in: Festschrift H. Bloesch, Antike Kunst Beiheft 9, 1973.
Dunkle Tönung, Vs. dezentriert, gutes ss; GRIECHEN; KILIKIEN; INCERTUM
Dunkle Tönung, Vs. dezentriert, gutes ss; GREEKS; CILICIA; Incertain
Condition:  Dunkle Tönung, Vs. dezentriert, gutes ss
My Bid     Estim. Price